Zinshaus Berlin Kaufen

Zinshaus Berlin Kaufen

Betongold – Geldanlage in Immobilien

Mit dem demografischen Wandel steigt zugleich der Bedarf an Pflegeheimplätzen und bildete ebenso auch zukünftig eindeutig prognostizierbar die Nachfrage nach Pflegeplätzen und erzeugt damit einen neuen Trend.

Zinshaus Berlin Kaufen Nürnberg

Für Anlage-Immobilien die wir hier einmal genauer begutachten wollen ist, wie im Allgemeinen für alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Noch vor dem Erwerb eines Renditeobjektes sollte der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter/Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn nach Ende dieser Überprüfung das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine angemessene und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie kaufen. Eine Anlageimmobilie als Geldanlage eignet sich universell für fast alle Investoren.

Jetzt den Newsletter erhalten.

Beim Kauf und Verkauf von Anlageimmobilien sind Verschwiegenheit, Spezialwissen und Fingerspitzengefühl gefragt. Nutzen Sie, als Kaufinteressent oder Verkäufer, unsere langjährige Erfahrung und unser Knowhow im Bereich Verkauf!

Sie möchten umgehend mit uns in Kontakt treten? Dann rufen Sie doch einfach unseren persönlichen Ansprechpartner an oder besuchen Sie uns persönlich.

Bekanntgabe von Statistikdaten zur Pflege nach § 109 SGB XI im zweijährigen Rhythmus

  1. Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Menschen in der BRD der Pflege Bedürftigen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. 35 Prozent der Menschen, die gepflegt werden müssen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen 10 Jahren stieg damit die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).
  2. Die 2009 stationär im Heim versorgten Menschen waren älter als die zu Hause Gepflegten: Von den in Heimen gepflegten waren ungefähr die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den in den eigenen 4 Wänden Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Schwerstpflegebedürftige werden im Übrigen eher im Heim als in den eigenen 4 Wänden betreut.
  3. Ins Auge stechend ist, dass Frauen ab annäherungsweise dem achtzigsten Lebensjahr eine erheblich größere Zahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, also eher pflegebedürftig sind als Männer desselben Lebensabschnittes. So ist etwa bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 Prozentpunkte, bei den Männern gleichen Alters hingegen „nur“ einunddreißig Prozent. Das lässt sich aber auch damit rechtfertigen, dass oftmals die Lebensabschnittsbegleiterin des Mannes noch lebt und die Pflege in den eigenen vier Wänden zu einem beachtlichen Anteil beispielsweise in Gemeinschaftsarbeit mit der Diakonie übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig im Sinne § 109 SGB XI sind, sind in den meisten Fällen demgegenüber verwitwet.

Mehr Portfoliodeals

Erwartungen zufolge müssen rund 15.000 Pflegeplätze pro Kalenderjahr geschaffen werden. Ohne private Investoren für Seniorenresidenzen gibt es keine Chance, ebendiese Anzahl zu erreichen. Kleine Städte und kleine freigemeinnützig e Betreiber besitzen in vielen Fällen nicht die benötigten Kapitalmittel, um ältere Gebäude als Senioren Immobilien zu erneuern oder Neubauten zu errichten. Zudem können bestehende Alters und Pflegeheime aufgrund der geänderten Heimbauverordnung oder einem veränderten Bedarf der Bewohner nicht weiter betrieben werden und müssen durch Neubauten ausgetauscht werden. Eine stets zunehmende Nachfrage nach modernsten Einrichtungen wird aufgrund dessen überregional auf längere Sicht gegeben sein. Für institutionelle Anleger, die nach dem beständigen Immobilieninvestment suchen, bieten sich Pflegeimmobilien als Kapitalanlage daher an.

Seniorenpflegeheim

Modernisierte 2 Zimmerwohnung mit Balkon!

In Pflegewohnungen investieren! Warum? Wieso? Weshalb? Lohnt sich das? Investieren in Immobilien im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Seniorenwohnungen im Speziellen macht sich bezahlt. Vor allem für große Gefahren vermeidende Privatanleger, welche eine bewährte Geldanlage suchen. Wenn der Preisauftrieb zulangt steigen die zu entrichtenden monatlichen Mieten , so verdienen Besitzer eines Heimplatzes selbstredend hierbei. Die zu erwartenden Preissteigerungen bei Immobilien führen dazu, dass schon heute prognostiziert werden kann, dass der Verkauf mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Ertrag realisierbar ist. Hohe Ausbeuten und herrliche Wertzuwächse kann heute beispiellos mit der Kapitalanlage in eine Rendite-Wohnanlage erreicht werden. Vor allem nach dem Beginn der Hypothekenkrise geniessen Häuser eine steigende Wertschätzung. Gute Ausbeute mit schlichten Häusern zu schaffen ist in den letzten fünf Jahren allerdings immer schwerer geworden. Es gibt nur noch ein paar Immobilien, die in nächster Zeit bei Aufwertungen Anteil haben werden. Die überdurchschnittlich enormen Gewinnspannen und tendenziell geringen Gefahren sind weitere Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Großanleger erzielen schon seit zahlreichen Jahren eindrucksvolle Erlöse. Einer Großzahl an kleinen Anlegern ist sie aber nach wie vor ein vergleichsweise unentdecktes Vorsorgemodell. Dabei handelt es sich hier um brillante Geldanlagegelegenheiten mit perspektivisch extrem starker Gewinnmarge.

Fazit: flexibel bleiben

Wie lässt sich die Situation am Sparmarkt heute darstellen. Sparen in Rentenversicherungen? Bundesschatzbriefe und Fonds rentieren nahe Null. Für den Fall das dabei doch ein Zins herum kommt, wird diese von Steuern und Geldentwertung aufgezehrt. Welche anderen Möglichkeiten gibt es? Anlage in Wertpapieren, Aktienfonds, führt bei zahlreichen Investoren zu Stirnrunzeln und zu einem Flashback an den New-Economy-Crash nach dem 10. März 2000. Selbst aus heutiger Sichtweise gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß die Gefahr . Die Geldanlage in ein Altenheim oder in eine Seniorenresidenz verspricht dir Anleger ausgezeichnete Sicherheit und Rendite.

Bei einer großen Anzahl an Investoren nach wie vor ziemlich unbekanntes Kapitalanlageobjekt. Bei fachmännischen Anlegern ebenso wie Banken, Versicherungsgesellschaften, Fonds und bekannten Family Offices schon seit über 30 Jahren dagegen als erfolgreiches Anlagevehikel genutzt. Die traurige Praxis lässt sich wie folgt darstellen. Die meisten sparen für das Rentnerdasein nicht nur zu wenig, sondern auch falsch. Fast jeder 2. beschäftigt sich nur am Rande oder gar nicht mit der Rente. Zukünftig gilt: Eine furchtbare Rentenlücke wird von auf das Thema Vorsorge spezialisierten Vorsorgespezialisten voraus gesagt, denn allein die gesetzliche Rentenversicherung wird nicht ausreichend sein. Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann der Lebensstandard im Rentenalter aufrecht erhalten werden.

Senioren leben heute um Jahrzehnte länger als noch zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Ausweitung an Lebenszeit führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Generation an Rentnern erleben können. Doch andererseits nehmen die Gebrechen, die mit einem höheren Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein vermehrter Wunsch nach Pflegeplätzen.

  • Steuervorteile
    Durch Abschreibungen können steuerlich zu berücksichtigende Vorteile ermöglicht werden. So können jährlich Zwei Prozent auf das Gebäude und sogar 10% auf die Außenanlagen und Inventar von der Investitionssumme abgeschrieben werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Wenn Sie den Kaufpreis finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Langjährige Mieteinnahmen
    Der Mietvertrag wird mit einem Generalmietvertrag bei einer Vertragslaufzeit von oftmals 20 Jahren vereinbart. Regelmäßig besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag mit einer bereits vorgesehenen Verlängerungsoption um zumeist Fünf Jahre fortzuführen. Auch bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, zumindest bei förderungswürdigen Pflegeimmobilien, nicht auf vertraglich besicherte Mieteinnahmen verzichten.
  • Zinshaus Berlin Kaufen
    Die Kapitalanlage in „Zinshaus Berlin Kaufen“ ist und bleibt eine pfiffige Idee zur Geldanlage. Durch die Vervielfachung des eingesetzten eigenen Kapitals durch den Kredit führt es zu einer eindeutig über der Teuerung liegenden Gewinnmarge und dies bei zugleich gutem Schutz des Kapitaleinsatzes.
  • Pflegemarktentwicklung
    Die Veränderung der Altersstruktur ist ein langfristig wirkender Trend und bietet die Chance für eine Gewinn bringende Investition. Fazit: Die Gesellschaft wird demzufolge zunehmend älter, so entsteht der stets steigende Bedarf an Pflegeplätzen.
  • Gesichert durch Grundbucheintrag
    Mit dem Kauf Ihrer Renditeimmobilie werden Sie als deren Eigner im Grundbuch eingetragen. Der Eigentümer erhält somit alle Rechte eines Eigners. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie jederzeit vermarkten, vermachen, weggeben.
  • Staatliche Förderung für ein Mehr an Sicherheit
    Zu unterscheiden ist hier zwischen nichtförderungswürdigen und förderfähigen Pflegeimmobilien. Eine staatliche Förderung kann immer nur bei förderfähigen Immobilien einbezogen werden. Dazu zählen Hospize, psychiatrische Einrichtungen, Behindertenheime, stationäre Pflegeheime. Bei einem Leerstand der Pflegewohnung oder beim Eintritt der Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderungswürdigen Seniorenwohnungen nicht auf die Mieteinnahmen verzichtet werden. In einem solchen Fall springen staatliche Stellen (nämlich die Sozialbehörden) ein und übernimmt die Mietzahlung. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Dazu zählen u.a. Seniorenwohnungen, betreutes und Service-Wohnen. Für den Investor bedeutet das, dass hier nur die steuerrelevanten Möglichkeiten gelten.

Wer in Nürnberg in ein Zinshaus als Anlageimmobilie investiert, der erwartet auch eine erfolgreiche und nachhaltige Wertschöpfung.

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und Dienstleistungen. Wählen Sie eine gewünschte Kontaktart aus:

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir kennen den Markt seit vielen Jahren und finden schnell und diskret das passende Objekt. Übrigens: Wir übernehmen auch die Verwaltung und unterstützen Sie bei der Erhaltung und Wertsteigerung Ihrer Liegenschaft.

Wir beraten Sie von der ersten Besichtigung bis zur Unterschrift auf dem Kaufvertrag und darüber hinaus. Sie haben Fragen zu einem Objekt, oder wünschen persönliche Beratung? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Zinshaus Berlin Kaufen Nürnberg