Wohnung Muenchen

Wohnung München

Das unabhängige Finanzportal

Sie suchen eine sichere Sorglosimmobilie mit bestmöglicher Sicherheit? Anlegen im Zukunftsmarkt Pflege. Eine echte Rundum-Sorglos-Immobilie:

Netto-Mietrendite Sozialwohnungen: Der Eigentümer der Pflege Immobilie beabsichtigt unter normalen Umständen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erlangen, dies heißt, die Erträge (Mieten) sollen in Verbindung zum investierten Kapital (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Besagter Denkweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Wohnung München Oldenburg

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Zinshaus bezeichnet, als Geldanlage ist die gewöhnliche Neueinsteigerimmobilie. Sie eignet sich in der Hauptsache für Kapitalanleger, die bislang im Immobilienbereich noch nicht sonderlich bewandert sind.

Sprechen Sie uns einfach an! Gerne helfen wir Ihnen mit detaillierten Informationen zu allen Vorzügen und auch Risiken einer Pflegeimmobilie als Kapitalanlage weiter. Profitieren Sie von unseren jahrelangen Erfahrungen in diesem Bereich.

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Auf der Suche nach einer hohen Rendite sind Immobilien für viele Anleger ein sicherer Hafen – „Renditeobjekte“ oder „Anlageimmobilien“ versprechen die langfristige Mehrung des eingesetzten Gelds. Wir geben Ratschläge, auf was Sie beim Erwerb achten müssen.

Pflegestatistik zeigt seit 1999 Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

  1. Im Direktvergleich zu 1999 hat die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen innerhalb von gerade einmal sechzehn Jahren im Zeitraum 1999-2015 insgesamt um 40% bzw. 900 000 zugelegt. Bei Betrachtung dieses 10-Jahres-Zeitraums hat die vollstationäre Pflege im Heim an Bedeutung gewonnen.
  2. In der Generation 70 bis unter 75-jährig sind „erst“ 5 Prozent pflegebedürftig. Mit zunehmendem Alter ändert sich das im Nu und erheblich. In der Altersgruppe 90+ sind es bereits 66 Prozent. Folglich, je älter desto stärker steigt die Bedrohung der Pflegebedürftigkeit progressiv an.
  3. Es waren 2015 in Deutschland rund 2,9 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Zum Jahreswechsel 1999 waren 2,02 Millionen Leute pflegebedürftig. Zunahme um fast 900.000 Pflegebedürftige.

Wohnungen kaufen

Der Standort einer Immobilie als Kapitalanlage ist eines der wesentlichen Qualitätsmerkmale. Befindet sich die Immobilie etwa in einer unterentwickelten Region, verkleinern die Erfolgschancen auf eine erfolgreiche Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsperspektive zu investieren. In Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit und wachsender Wirtschaft sind Investitions-Immobilien größtenteils wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich auch durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines tragenden Produzenten in der Nähe die Qualität der Lage mit der Zeit verändern kann.

Unser Knowhow für Ihren Immobilienbesitz!

In eine Seniorenwohnanlage anlegen? Wie? Funktioniert das? Geld anlegen in Zinshäuser im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeappartements im Besonderen ist lohnenswert. Vor allem für sicherheitsbewusste Anleger, die eine gute Finanzanlage benötigen. Immer wenn die Mietzahlungen steigen, so verdienen Besitzer eines Appartements zweifellos. Dieses Besitztum mit Gewinn zu verkaufen ist bei den zu erwartenden Aufwertungen zukünftig gewiss kurzerhand realisierbar. Hohe Verdienste und Wertzuwächse kann vorbildlich mit der Kapitalanlage in ein Zinshaus erzielt werden. Seit vielen Jahren sind Zinshäuser sehr gutes Investment und bedeuten über viele Jahre Vertrauenswürdigkeit. In den letzten 10 Jahren reduzierten sich die Möglichkeiten, mit einfachen Appartments eine hohe Gewinnspanne zu schaffen. Es gibt nur noch ein paar Appartments, die in Zukunft bei Wertsteigerungen gewinnen werden. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnmargen und tendenziell geringen Unsicherheiten sind zusätzliche Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Rentner sprechen. Die großen institutionellen Anleger erwirtschaften bereits seit vielen Dekaden imposante Erträge. Den meisten kleinen Investoren ist sie durchaus nach wie vor ein vergleichsweise fremdes Vorsorgemodell. Schließlich handelt es sich hier um grandiose Geldanlagechanceen mit perspektivisch enorm interessanter Rendite.

Immobilien-Investment der Woche

Senioren in Mitteleuropa leben in der jetzigen Zeit um Jahre länger als noch zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Diese Verlängerung an Lebenszeit führt zu den schönen Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine nach wie vor mitten im Leben stehende Seniorengeneration erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Gebrechen, welche mit einem höheren Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein vermehrter Bedarf an Pflegeheimen.

Wie ist die aktuelle Situation heute? Geld anlegen in Rentenversicherungen? Tagesgeld und Rentenfonds rentieren nahe Null. Falls dabei doch noch ein Ertrag herum kommt, wird sie von der Geldentwertung aufgezehrt. Wie könnte eine andere Möglichkeit aussehen? Anlage in Wertpapieren, Fonds und Derivate, führt bei zahlreichen Anlegern zu Befürchtungen und zu einem Flashback an die T-Aktie. Auch aus heutiger Perspektive gilt als Folge dessen für unzählige Anleger: Zu groß die Gefahr . Eine Investition in ein Altersheim beziehungsweise in die Seniorenresidenz bedeutet für dich als Kapitalanleger eine vernünftige Ausbeute.

Eine Tendenz dieser vergangenen Zeit: Kapitalanlage in Immobilien in Oldenburg? nicht zuletzt vor allem wegen des demografischen Wandels in Altenwohnungen.

  • Anständige Renditen
    Hohe Mietrenditen von oftmals oberhalb 4 % des Marktpreises per annum lassen sich durch die gesicherten Pachteinnahmen und fiskalischen Vorteilen erreichen.
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sinken erheblich. Sie als Eigentümer müssen sich nicht um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Wohnung München
    Ein Investment in „Wohnung München“ ist und bleibt eine raffinierte Intuition zur Geldanlage. Durch die Potenzierung des eingesetzten eigenen Kapitals durch einen Kredit führt es zu einer nachgewiesenermaßen über der Preissteigerung liegenden Gewinnmarge und dies bei gleichzeitig guter Sicherheit.
  • Recht auf Selbstbelegung
    Einige dieser Angebote haben einen besonderen Zusatznutzen. Käufer erhalten häufig das vorteilhafte Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeeinrichtung desselben Pächters im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Zumeist gilt dieses Recht nicht nur für den Kapitalanleger selber, sondern gleichzeitig auch für nahe Familienangehörige.
  • Günstiges Preisniveau!
    Die übliche Größe liegt zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. Günstige Finanzierungen mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Renditen führen zu niedrigen Zuzahlungen. Hinzu kommt die schon seit einigen Jahren minimalen Baufinanzierungszinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Regional denken – Global handeln
    Der Investor beziehungsweise Eigentümer muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung, die Vermietung, die Instandhaltung kümmern sich die Pächter der Seniorenresidenzen . Ist Ihre Heimatstadt Augsburg? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegewohnung in Oldenburg zu kaufen.

Renditeimmobilien Steuervorteile und kein Mietausfallrisiko

Sie interessieren sich für die rentable Anlagemöglichkeit einer Etagenwohnung? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Sie wollen mehr über das Thema „Kapitalanlage in Pflegewohnungen“ erfahren? Unser Spezialisten-Ratgeber informiert Sie über alles was Sie wissen sollten!

Oldenburg

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down