Wohnung Kaufen

Wohnung Kaufen

Presse Sindelfingen – Trend zu Betongold hält an

Gesicherte Einnahmen selbst bei einem möglichen Leerstand. Lassen Sie sich unverbindlich informieren! Mietsicherheit:

Mit dem einsetzen der Veränderungen an der Zusammensetzung der aktuell lebenden Generation der deutschen Bevölkerung ändert sich zugleich die Nachfrage nach Pflegeheimplätzen und steigert prognostizierbar den Bedarf an Pflegeplätzen und erzeugt aus diesem Grund einen neuen Trend.

Wohnung Kaufen Sindelfingen

Für Rendite-Immobilien auf die wir hier eingehen wollen ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Bereits vor dem Kauf eines Zinshauses sollte u.a der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter oder Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis reell ist und eine sichere und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie kaufen. Ein Zinshaus als Geldanlage eignet sich generell für fast alle Kapitalanleger.

Jetzt den Newsletter erhalten.

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich! Gerne übersenden wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu unseren aktuellen Pflegeimmobilien.

Wenn Sie sich über Renditeobjekte ohne Verpflichtung erkundigen möchten oder sich möglicherweise schon für den Kauf einer konkreten Renditeimmobilie entschieden haben, unterstützen Sie unsere Experten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Seit 1999 wird vonseiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im 2-jährigen Takt die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Veröffentlichung dieser Statistik hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

2015 waren 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, von ihnen alles in allem in Heimen vollstationär versorgt: 783 000 (27 %)., 2015 waren knapp 2,9 Millionen Leute der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich Frauen mit fast 2/3. Unter Bezugnahme der höheren Lebensdauer ist dies aber nicht verwunderlich., Prägnant ist, dass Frauen ab etwa dem achtzigsten Altersjahr eine augenfällig höhere Anzahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, insofern eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Generation. So beträgt bspw. bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote vierundvierzig Prozent, bei den Männern in der vergleichbaren Altersgruppe im Unterschied dazu „bloß“ 31 %. Das könnte aber auch vor allem an der Tatsache liegen, dass besonders häufig die Lebenspartnerin des Mannes noch lebt und die Pflege in den eigenen vier Wänden zu einem beachtlichen Arbeitsanteil oft auch in Gemeinschaft mit Kindern und Diakonie übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig entsprechend § 109 SGB XI sind, sind größtenteils hingegen verwitwet., Die 2009 stationär in Heimen kuratierten Personen waren älter als die zu Hause Gepflegten: Von den in Heimen gepflegten waren beinahe die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten knapp 30%. Schwerstpflegebedürftige werden im Übrigen eher im Heim als zu Hause betreut., Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Anzahl der Menschen, die gepflegt werden müssen um 322.000 Leistungsempfänger [+16%). Bei Prüfung dieses 10-jährigen Zeitraumes hat die vollstationäre Pflege im Heim an Wichtigkeit gewonnen.

Wie können Sie in Anlageimmobilien investieren?

Betongold gilt unverändert als wertbeständige Geldanlage. Sie bieten nicht nur Sicherheit, Teuerungsschutz und steuerliche Vorzüge, sondern stellen auch eine zusätzliche Einkommensquelle in der Rentnerzeit dar. Vermietete Immobilien sind ausgezeichnete Geldanlagen. Bei der Entwicklung von Immobilien sollten maßgebliche Kriterien berücksichtigt werden, um die langfristige Kapitalanlage zu sichern. Zu diesen Aspekten gehören vor allem eine korrekte Standort- und Marktstudie, die Sicherung von Bauqualität – insbesondere im Hinblick auf die sich konstant weiterentwickelnden Energieeffizienzvorgaben – sowie die Auswahl der Objektbeteiligten.

Sindelfingen

Ein Pflegeheim kaufen und ohne Risiko hohe Erträge erzielen!

In Pflegeheime investieren? Warum? Wieso? Weshalb? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Anlegen in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Pflegeheime im Besonderen bedeutet mehr Erträge als bei anderen als sicher bezeichneten Finanzanlagen. Besonders angebracht für Anleger, die eine bewährte Finanzanlage brauchen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so verdienen Inhaber des Appartments aber gewiss hieran. Betongold mit Profit loswerden ist bei den kommenden Wertsteigerungen in absehbarer Zeit ganz bestimmt kurzerhand möglich. Eine Geldanlage in ein Zinshaus ist somit außergewöhnlich geeignet, um hohe Rendite und hochinteressante Wertzuwächse zu erreichen. Seit Jahrhunderten sind Gebäude ertragsreiches Anlageobjekt und bedeuten Verlässlichkeit. In den vorangegangenen acht Jahren reduzierten sich die Möglichkeiten, mit Appartements eine angemessene Gewinnspanne zu erreichen. In der Zukunft werden immer weniger Wohnungen von Aufwertungen etwas abbekommen. Die über dem Mittelwert liegenden beachtlichen Gewinnspannen und relativ geringfügigen Risiken sind alternative Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Versicherungen erwirtschaften schon seit zahlreichen Jahren gloriose Erlöse. Einer Großzahl an kleinen Anlegern ist sie sehr wohl nach wie vor ein relativ anonymes Vorsorgekonzept. Hierbei handelt es sich hier um vorzügliche Geldanlagemöglichkeiten mit zukünftig enorm hochinteressanter Gewinnspanne.

Eine Rendite Immobilie kaufen

Wie zeigt sich die aktuelle Lage am Vorsorgemarkt? Sparen in Versicherungen? Tagesgeld und Bausparverträge rentieren nahe Null. Falls dabei doch ein Zinsertrag herum kommt, wird diese von Steuer und Inflation aufgezehrt. Wie könnte eine andere Chance aussehen? Anlage in Wertpapieren, Fonds und Derivate, führt bei vielen zu Angstausbrüchen und an Erinnerungen an die Dotcom-Krise des Neuen Marktes. Auch aus heutigem Blickwinkel gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß für viele das Risiko erneut Geld zu verlieren. Eine Geldanlage in ein Seniorenstift beziehungsweise in eine Pflegewohnung verspricht hingegen einem Kapitalanleger ausgezeichnete Ausbeute.

Pflegeimmobilien zählen zu den sichersten Kapitalanlagen. Warum könnten Sie sich nun fragen? Die Antwort wird einfach. Ein Anleger der hier Geld anlegt, lebt abgesehen von einer angemessenen Gewinnmarge von zahlreichen weiteren Vorzügen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

Eine Tendenz der Jahrzehnte: Geldanlage in Immobilien in Sindelfingen, nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in Seniorenwohnungen.

  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sinken erheblich. Es entfallen beispielsweise die Nebenkostenabrechnung und die Mietersuche
  • Eintragung ins Grundbuch
    Der Anleger wird als Besitzer der Seniorenresidenz ins Grundbuch eingetragen. Sie haben somit alle Rechte eines Grundeigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie jederzeit vermachen, versilbern, zum Geschenk machen.
  • Teuerungsschutz
    Gewöhnlich sind die Pachtverträge an die allgemeine Inflationsentwicklung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Miete in periodischen Intervallen an die allgemeine Preisentwicklung angepasst wird. Es wird häufig ein Zeitraum von Fünf Jahren für jede Dynamisierung gewählt.
  • Das funktioniert Deutschlandweit
    Der Käufer also Sie als Besitzer muss nicht vor Ort sein, denn um die Verwaltung, die Vermietung, die Instandhaltung kümmern sich die Pächter der Pflegeappartements . Sie leben in Offenburg? Dennoch ist es durchaus möglich in Betracht zu ziehen, eine Renditeimmobilie in Sindelfingen anzuschaffen.
  • Vorbelegungsrecht
    Einige unserer Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Investoren haben oftmals das Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeimmobilie der gleichen Betreibergruppe bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Investor selbst, sondern gleichzeitig auch für Angehörige.
  • Wohnung Kaufen
    Investition in „Wohnung Kaufen“ zeichnet sich als kreative Eingebung zur Geldvermehrung aus. Durch die Hebelung des genutzten eigenen Kapitals durch die Baufinanzierung führt es zu einer eindeutig über der Teuerung liegenden Ausbeute und dies bei zeitgleich gutem Schutz des Geldeinsatzes.
  • Vorteilhafte Pflegemarktentwicklung
    Der demographische Wandel ist ein Trend der langfristig wirkt und bereitet dem Anleger einen günstigen Augenblick für eine ertragsstarke und sichere Geldanlage. Die Menschen werden tatsächlich demzufolge ständig älter, so entsteht der stets steigende Bedarf an Pflegeheimplätzen.

Pflegeappartements in den größten Städten

Entspannt von zu Hause oder dem Büro aus beraten lassen. Via Desktop-Sharing.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir freuen uns auf Ihren Telefonanruf. Sie erreichen uns 24 Stunden.

Sindelfingen