Wohnung Kaufen Immobilien

Wohnung Kaufen Immobilien

Betongold als Geldanlage Anlagemöglichkeiten, Vor- und Nachteile

Aus welchem Grund sich eine Sozial-Immobilie für private Kapitalanleger lohnt? Es wächst das Angebot für Pflegeimmobilien. Erfahrene Fachleute verdeutlichen Ihnen von welchen zu beachtenden Faktoren ein Gewinn bei der Anschaffung einer Sozial-Immobilie abhängt.

Mit dem einsetzen der Veränderungen an der Zusammensetzung der aktuell lebenden Generation der deutschen Einwohnerschaft steigt die Nachfrage nach Pflegeplätzen und bildet prognostizierbar in den nächsten Jahren die Nachfrage nach Pflegeplätzen und bildet damit einen neuen Trend.

Wohnung Kaufen Immobilien München

Für Zinshäuser auf die wir hier blicken wollen ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Vor dem Erwerb einer Eigentumswohnung sollte unter anderem der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter oder Sachverständigem überprüft werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine sichere und langfristiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie kaufen. Eine Anlageimmobilie als Kapitalanlage eignet sich generell für fast alle Anleger.

Nichts gefunden? Wir helfen Ihnen suchen – geben Sie hier Ihren Suchauftrag ab.

Wir erläutern Ihnen nachstehend, warum wir unsere Unternehmenstätigkeit auf die Kapitalanlage Pflegeimmobilie fokussieren. Genauer gesagt konzentrieren wir uns auf die Vermittlung von Pflegeapartments ausschließlich in Form des Direkterwerbs mit Grundbucheintrag.

Seit zwanzig Jahren wird von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder im zweijährigen Rhythmus die Pflegestatistik nach SGB XI erhoben. Mit der Bekanntgabe dieses Datenmaterials hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

Unübersehbar ist, dass Frauen ab etwa dem achtzigsten Lebensjahr eine erheblich höhere Anzahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, mithin eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Jahrgänge. So beträgt zum Beispiel bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 %, bei den Männern gleichen Alters im Unterschied dazu „aber nur“ 31 Prozent. Zu beachtender Faktor ist jedoch, dass besonders häufig die Angetraute des Mannes noch lebt und die Pflege zu Hause zu einem nicht zu unterschätzenden Beitrag beispielsweise in Gemeinschaft mit der Diakonie übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig nach § 109 SGB XI sind, sind überwiegend hingegen verwitwet., Im Jahr 2015 waren knapp 2,9 Millionen Menschen der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich waren es Frauen mit fast 2/3. In Bezug auf die höhere Lebenserwartung ist es durchaus nicht sonderlich erstaunlich., Die 2009 vollstationär in Heimen betreuten Personen waren älter als die zu Hause Gepflegten: Bei diesen Heimbewohnern waren ungefähr die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten dicht unter dreißig Prozent. Eher im Heim als in den eigenen 4 Wänden wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen betreut., Der Wachstumsmarkt: Zusammengenommen 9 % mehr Pflegebedürftige als 2013 bereits im Jahr 2015 festgestellt., 2015 gab es 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, davon insgesamt in Heimen stationär versorgt: 27 Prozent.

Etagenwohnungen in Großstädten München

Für Renditeimmobilien ist, wie für viele anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Bereits vor dem Kauf einer Rendite-Immobilie sollte unter anderem der Bauzustand von einem neutralen Gutachter oder Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine sichere und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie erwerben. Eine Rendite-Immobilie als Geldanlage eignet sich generell für einen Großteil der Anleger.

München

Rendite berechnen für eine Immobilie – mit der Objektrendite!

In Pflegeheime anlegen. Wie – das geht? Und vor allem lohnt das? Die Investition in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnungen im Besonderen bringt Erträge oft weit oberhalb des Preisauftriebes. In erster Linie für vorsichtige Anleger, welche eine bewährte Finanzanlage ihr Eigen nennen wollen. Wenn der Preisauftrieb zuschlägt steigen die von den Mietern zu entrichtenden monatlichen Mieten an, so partizipieren Inhaber des Appartements aber gewiss daran. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies erwartungsgemäß mit einem oft erheblichen Aufschlag fast immer tun. Hohe Resultate und spannende Wertsteigerungen kann heute trefflich mit der Geldanlage in eine Anlageimmobilie erreicht werden. Seit dem Beginn der Hypothekenkrise erfreuen sich Häuser immer größerer Bedeutung. In den verflossenen acht Jahren sank die Aussicht, mit einfachen Immobilien eine hohe Rendite zu erreichen. Preissteigerungen bei Appartements? In nächster Zeit partizipieren nur noch sehr wenige. Die überdurchschnittlich immensen Gewinnmargen und eher geringen Risiken sind übrige Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Versicherungsinstitute erzielen bereits seit zahlreichen Dekaden ehrfurcht gebietende Gewinne. Den meisten kleinen Investoren ist sie wirklich nach wie vor eine tendenziell fremdartige Kapitalanlageform. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um großartige Geldanlagegelegenheiten mit zukünftig extrem interesse weckender Gewinnmarge.

Sie interessieren sich für den Erwerb einer unserer Pflegeimmobilien?

Eine Tendenz dieser vergangenen Zeit: Kapitalanlage in Immobilien in München, nicht zuletzt sondern auch weil bereits abschätzbar ist, dass die älter werdende und zugleich länger lebende Einwohnerschaft dazu führen muss, das zukünftig heute abrufbare Platzkapazitäten nicht reichen werden.

Pflegeappartements gehören zu den sicheren Kapitalanlagen. Warum könnest du dich jetzt fragen? Die Lösung wird leicht. Ein Kapitalanleger der in diesem Fall Geld anlegt, genießt abgesehen von einer guten Gewinnmarge von zahlreichen anderen Vorteilen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

Pflegeimmobilien können lokale Pflegeheime sein. Diese zählen als sogenannte Sozialimmobilien zu den staatlicherseits besonders legitimierten Geldanlagen die zugleich förderwürdig sind. Dazu zählen zum Beispiel Alten-Wohnheime, betreutes Leben wie auch lokale Pflegeeinrichtungen.

  • Gewinn bringende Pflegemarktentwicklung in den folgenden Jahrzehnten
    Der erlebbare Rückgang der Bevölkerung ist ein langfristig wirkender Trend und bietet Ihnen die Möglichkeit für eine ertragsstarke Kapitalanlage. Fazit: Die Gesellschaft wird demzufolge zunehmend älter, die wachsende Nachfrage nach Pflegeheimen.
  • Geringe Instandhaltung
    Für die Instandhaltung ist zum größten Teil der Betreiber des Pflegeheimes verantwortlich. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Schutz vor Kaufkraftminderung
    Üblicherweise sind die Mietverträge an Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in wiederkehrenden Intervallen an steigende Preise angepasst wird.
  • Wohnung Kaufen Immobilien
    Investition in „Wohnung Kaufen Immobilien“ ist und bleibt eine raffinierte Wahl zur Geldanlage. Durch die Hebelung des eingesetzten eigenen Kapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer weit über der Preissteigerung liegenden Rendite bei gleichzeitig hoher Sicherheit.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. ,und dazu gehören Sozialimmobilien wie Pflegeeinrichtungen, nicht zu den Aufgaben des Besitzers .
  • Standortsicherheit
    Bevor es zum Bau einer Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur dann wenn eine solche Analyse die Rentabilität des Pflegeheimes anhand unterschiedlichster Faktoren nachweisen, wird gebaut.

Seniorenresidenzen Gibt es eine staatliche Förderung?

Fordern Sie ohne Verpflichtung das Verkaufsprospekt bei uns an!

Informieren Sie sich regelmäßig und kostenfrei.

Sie sind immer Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf das Gespräch oder die Begegnung mit Ihnen.

Pflegeimmobilien

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down