Termingeld

Termingeld

Immobilien

Sichere Immobilienrendite bei maximaler Sicherheit? Anlegen im Zukunftsmarkt Pflege. Eine echte Rundumsorglos-Immobilie:

Mit dem einsetzen der Veränderung an der Altersstruktur des deutschen Volkes verändert sich auf vorher ungeahnte Art und Weise die Nachfrage nach Pflegeplätzen und bildete prognostizierbar in den nächsten Jahren den Wunsch nach Pflegeplätzen und bewirkt somit einen neuen Trend.

Termingeld Heilbronn

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Zinshaus bezeichnet, als Kapitalanlage ist sie die klassische Neueinsteigerimmobilie. Geeignet für Kapitalanleger, die bis heute im Immobilienkapitalanlagegebiet noch kein Know-how gesammelt haben.

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Spezialisten vor Ort.

Im Bereich Objektsuche finden Sie eine große Auswahl an Renditeimmobilien als Kapitalanlage. Mit Freude unterstützen wir Sie auch bei der Kalkulation Ihrer möglichen Rendite und berechnen verschiedene Kredite für Sie.

Pflegestatistik zeigt seit 20 Jahren Entwicklungen zur Pflegebedürftigkeit

  1. Im Jahr 2015 stellte sich der Sachverhalt wie folgt dar: 83 Prozent aller Pflegebedürftiger waren im Jahr 2015 älter als 65 Jahre.
  2. 2015 gab es 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, von ihnen zusammengenommen in Heimen stationär versorgt: 783 000 (27 %).
  3. Stark steigende Nachfrage: Zusammengefasst um mehr als 40% gewachsene Anzahl an Pflegebedürftigen als 1999 bereits im Jahr 2015 festgestellt.

15 Jahre Erfahrung und Top-Referenzen: Rundum-Sorglos ohne Mietausfall

Wieso es sich heute schon lohnt in Seniorenresidenzen Kapital anzulegen. Pflegewohnung kaufen! Größere Projekte wie Pflegeheime werden immer öfter in einzelne Apartments unterteilt und an einzelne Kapitalnleger verkauft – stressfrei ohne Vermietungsrisiken und sicheren Mietertrag inklusive. Für Planer und Anleger vorteilhaft. In zahlreichen Bundesländern fehlen seit vielen Jahren an Kapazitäten also genügend Heimplätzen. Aus diesem Grunde investiert die Branche bereits seit Jahren in großem Stil in die Erweiterung und den Ausbau – und das mithilfe von Privatanlegern. Kleinanleger sind häufig in der Lage zumindest eine einzelne Seniorenresidenz zu refinanzieren – die Betreibergruppe übernimmt dabei vermietertypische Aufwände wie die möglichst längerfristige Appartmentvermietung und Instandhaltung. Stabile Gewinnspannen von vier bis sechs Prozent machen es dem renditehungrigen Kapitalanleger schmackhaft sich intensiver mit einem solchen Anlagevehikel auseinander zu setzen.

Renditeimmobilie

Ansprechende 3-Zimmerwohnung in Heilbronn!

In Pflegeheime anlegen? Rentiert das? Anlegen in Zinshäuser im Allgemeinen und investieren in Pflegeappartements im Speziellen führt zu Erträgen oberhalb des Preisauftriebes. Vor allem für vorsichtige Privatanleger, die eine erprobte Geldanlage ihr Eigen nennen wollen. Immer wenn die Mietzahlungen steigen, so partizipieren Vermieter des Appartments zweifellos hieran. Wer sich von seiner Liegenschaft trennen will, kann dies voraussichtlich mit einem oftmals erheblichen Preisaufschlag sehr oft tun. Hohe Gewinne und Wertzuwächse kann heute sehr gut mit der Anlage in eine Rendite-Wohnanlage erzielt werden. Vor allem nach dem Beginn der Hypothekenkrise geniessen Häuser eine wachsende Bedeutung. In den letzten 3 Jahren sank die Aussicht, um mit gewöhnlichen Appartements interessante Gewinnspanne zu erlangen. Kaufpreissteigerungen bei Wohnungen? In Zukunft etwas abbekommen nur noch ein paar wenige. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnspannen und vergleichsweise geringfügigen Gefahren sind alternative Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Versicherungen erzielen bereits seit vielen Dekaden ehrfurcht gebietende Gewinne. Den meisten privaten Anlegern ist sie zugegeben nach wie vor eine recht unentdeckte Vorsorgeform. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um außergewöhnlichee Geldanlagemöglichkeiten mit zukünftig enorm faszinierender Gewinnmarge.

Was ist eine wohnung?

Eine Entwicklung der Zeit: Kapitalanlage in Pflegeappartements in Heilbronn, nicht zuletzt sondern auch wegen des starken Anstiegs an benötigten Pflegeplätzen in speziellen Seniorenwohnungen.

Seniorenresidenzen können stationäre Pflegeheime sein. Jene gehören als die bekannten Wohlfahrtsimmobilien zu den vom Staat legitimierten Kapitalanlagen die zugleich förderungsfähig sind. Zu diesem Bereich zählen zum Beispiel Altenwohnheime, betreutes Wohnen wie auch stationäre Pflegeeinrichtungen.

  • Niedrige Instandhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Hauptteil der Betreiber der Pflegeeinrichtung verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegewohnung betreffen, der Fall. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Ein Anleger wird als Besitzer der Pflegewohnung ins Grundbuch eingetragen. Der neue Besitzer erhält somit alle Rechte des Grundeigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Pflegeimmobilie jederzeit weggeben, verkaufen, vermachen.
  • Termingeld
    Ein Investment in „Termingeld“ zeichnet sich als kreative Idee zur Geldvermehrung aus. Denn in kaum einen anderen Umfeld lassen sich zurzeit Rendite und Sicherheit besser verbinden.
  • Staatlich geförderte Anlageform
    Es gibt Unterschiede zwischen nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeimmobilien. Die staatlichen Förderungen können immer nur bei förderungswürdigen Pflegeappartments einbezogen werden. Es handelt sich hierbei um stationäre Pflegeheime, Behindertenheime, psychiatrische Institutionen, Sterbehäuser. Bei eventuellen Leerstand der Pflegewohnung oder beim Eintritt der Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderungswürdigen Pflegewohnungen nicht auf die Mieteinnahmen verzichtet werden. In einem solchen Fall springt der Staat ein und übernimmt diese. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Dazu zählen u.a. Seniorenwohnungen, betreutes und Service-Wohnen. Für den Investor bedeutet das, dass hier nur die steuerrelevanten Möglichkeiten gelten.
  • Verheißungsvolle Entwicklung des Pflegemarktes
    Der bereits stattfindende Bevölkerungsrückgang ist ein Trend der langfristig wirkt und bereitet die Chance für eine gewinnbringende Investition. Fazit: Unsere Gesellschaft wird zunehmend älter, so entsteht der stets steigende Bedarf an Pflegeplätzen.
  • Ortsunabhängigkeit
    Selbst wer nicht vor Ort wohnt kann alle Vorzüge einer Pflegeimmobilie genießen, die komplette Verwaltung wird komplett vom Pächter übernommen. Sie leben in Aalen? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegewohnung in Heilbronn zu kaufen.
  • Inflationsschutz
    Häufig sind die Mietverträge an die allgemeine Preissteigerung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Miete in gleichmäßigen Abständen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Meist werden solche Intervalle über fünf Jahre angelegt.

Seniorenresidenz – Eine Investition in die Zukunft

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Möchten Sie sich neutral zum Thema Finanzierung einer Immobilie beraten lassen – ohne Provisionen und ohne Interessenkonflikte?

Wir erläutern Ihnen folgend, warum wir unsere Unternehmenstätigkeit auf die Investition Seniorenresidenz konzentrieren. Genauer gesagt konzentrieren wir uns auf die Vermittlung von Pflegeapartments ausschließlich in Form des Direkterwerbs mit Grundbucheintrag.

Heilbronn

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down