Wohnung Kaufen Als Investment

Wohnung Kaufen als Investment

Gemütliche Wohnung mit Balkon im 2. OG

Unser Ratgeber informiert umfassend:

Netto-Mietrendite Seniorenwohnungen: Der Käufer der Altersresidenz plant normalerweise mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erreichen, dies heißt, die Gewinne (Mieten) sollen in Verbindung zum investierten Vermögen (Kaufpreis) vergleichsweise hoch sein. Besagter Denkweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Spezielle Berücksichtigung muss bei der Berechnung der nachstehende Punkt finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Kalkulation noch weitere Besonderheiten zu bedenken sind. So müssen beispielsweise auch die entstehenden Nebenkosten des Erwerbs wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Kosten wie Instandhaltungsrücklage und Sonderverwaltung angerechnet werden. Nach Subtraktion dieser laufenden Kosten erhält man die Nettomieten und in der Folge die Nettomietrendite vor Steuer. Ein Teil der Eigentümer finanzieren ihre Eigentumswohnung nicht komplett selbst, sondern nehmen hierfür einen Kredit auf. In diesem Fall spricht man neben der Mietrendite von der Eigenkapitalrendite. Dabei lässt sich die Rendite auf das eingesetzte Vermögen sich durch die Einbeziehung eines Kredits unter bestimmten Voraussetzungen steigern. Der Gewinn lässt sich in der Theorie steigern, indem beispielsweise einen Teil des Kaufpreises über ein Darlehen finanziert, sofern die Darlehenszinsen unterhalb des Ertrages (in unserem Beispiel also unter 6 Prozent) liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Erwerbspreises zu einem Zinssatz von zwei Prozent per annum, so muss man 2.000 EUR Zinsen aufwenden, welche vom Mietüberschuss abgezogen werden.

Wohnung Kaufen als Investment Schwäbisch Gmünd

Jede Immobilie wird ein Jahr nach Bauende zum Bestandsobjekt. Steuerlich gesehen wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit zwei % über 50 Jahre abgeschrieben. Für Gewerbeimmobilien gelten andere Abschreibungssätze.

Neugierig? Am besten gleich Kontakt aufnehmen und einen individuellen Besprechungstermin vereinbaren. Gerne begleiten wir Sie auch bei der Besichtigung eines Pflegeheims Ihrer Wahl.

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und Dienstleistungen. Wählen Sie eine gewünschte Kontaktart aus:

Pflegestatistik zeigt seit 1999 Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

Ein stark wachsender Markt: Von 1999 bis 2015 stieg die Anzahl an Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um mehr als vierzig Prozent., Im Direktvergleich zu 1999 hat die Menge der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen innerhalb von gerade einmal zehn Jahren bis zum Jahre 2009 insgesamt um +16,0 % bzw. 322 000 zugenommen. Bei Analyse dieses Zehn-Jahres-Zeitraums wuchs der Anteil der stationären Pflege außerordentlich., Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Leute in der Bundesrepublik der Pflege Bedürftigen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): zu zwei Dritteln aus Frauen bestehend. Mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als sechzehn Prozent – und das obwohl die Bevölkerungszahl sich gegenläufig entwickelte., In der denkbar kurzen Zeit von 14 Jahren (2001-2015) ist die Zahl der in Heimen stationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um fast 33 Prozent (192 000 Leistungsbezieher) angestiegen. Der Anstieg liegt in letzter Konsequenz kräftig über der demografischen Erwartung.

Pflegeimmobilien Schwäbisch Gmünd

Für Anlage-Immobilien die wir hier einmal genauer beleuchten wollen ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Erwerb einer Eigentumswohnung sollte der Bauzustand von einem neutralen Gutachter begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine gute und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie kaufen. Die Renditeimmobilie als Investition eignet sich absolut für fast alle Investoren.

Der Kauf eines Pflegeappartements im Vergleich zur Eigentumswohnung!

In eine Pflegewohnung investieren? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Die Kapitalanlage in Immobilien im Allgemeinen und anlegen in Seniorenresidenzen im Speziellen bedeutet mehr Erträge als bei anderen als sicher bezeichneten Finanzanlagen. Vor allem für unsichere Investoren, die eine sichere Kapitalanlage suchen. Wenn die Abwertung greift steigen die monatlichen Mieten , so partizipieren Eigentümer des Heimplatzes selbstverständlich hieran. Zu erwartende Aufwertungen bei Immobilien lassen die Voraussage zu, dass der Verkauf mit großer Wahrscheinlichkeit mit Überschuss ausführbar ist. Hohe Gewinnmargen und faszinierende Wertsteigerungen kann heute unübertroffen gut mit der Geldanlage in eine Rendite-Wohnanlage erreicht werden. Bereits seit vielen Hundert Jahren stellen Wohnungen das geeignete Renditeobjekt dar und bedeuten Jahr für Jahr Stabilität und Sicherheit. Es ist aber schwer geworden, um mit Appartments eine hohe Ausbeute zu erwirtschaften. Demnächst werden immer weniger Häuser von Aufwertungen etwas abbekommen. Die über dem Durchschnitt liegenden beachtlichen Renditen und verhältnismäßig geringen Risiken sind alternative Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erzielen schon seit zahlreichen Dekaden glorreiche Profite. Vielen Kleinanlegern ist sie bei allem Verständnis nach wie vor eine tendenziell unbekannte Anlageform. Dabei handelt es sich hier um affengeile Investitionschanceen mit künftig enorm hochspannender Gewinnmarge.

Etagenwohnung-Immobilien

Pflegeheime zählen zu den bekanntesten Geldanlagen. Aus welchem Grund können Sie sich fragen? Die Lösung wird einfach. Eine Person die in diesem Fall Geld anlegt, profitiert abgesehen von einer guten Ausbeute von zahlreichen weiteren Vorteilen, die sich jedenfalls sehen lassen können.

Der Trend der vergangenen Zeit: Geldanlage in Pflegeimmobilien in Schwäbisch Gmünd, nicht zuletzt sondern auch weil kalkulierbar wird, dass eine älter werdende und zugleich länger lebende Population dazu führen muss, das in den nächsten 20 Jahren vorhandene Kapazitäten absehbar nicht reichen werden.

  • Teuerungsschutz
    Üblicherweise sind die Mietverträge an Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Miete in gleichmäßigen Abständen an steigende Preise angepasst wird. Es wird häufig ein Zeitraum von mehreren Jahren für jede Preisanpassung ausgewählt.
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Die Nebenkostenabrechnung und Mietersuche sind Aufgabe des Pächters
  • Wohnung Kaufen als Investment
    Investition in „Wohnung Kaufen als Investment“ ist und bleibt eine clevere Intuition zur Geldanlage. Durch die Vervielfachung des eingesetzten eigenen Kapitals durch die Baufinanzierung führt es zu einer auffallend über der Preissteigerung liegenden Gewinnmarge und dies bei zeitlich übereinstimmend gutem Schutz des angelegten Kapitals.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zu einem ersten Bauabschnitt für eine Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortprüfungen durchgeführt. Nur wenn diese Gutachten die Rentabilität des Pflegeheimes anhand verschiedener Faktoren nachweisen, wird der Bau starten.
  • Regional Unabhängig
    Der Kapitalanleger beziehungsweise Eigentümer muss nicht regelmäßig vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Pächter der Seniorenresidenzen selbst. Egal wo Sie wohnen, vielleicht auch in Oberhausen? Dennoch ist es durchaus möglich sich eine Renditeimmobilie in Schwäbisch Gmünd zu kaufen.
  • Eintragung ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie den notariellen Kaufvertrag unterzeichnet haben . Er hat somit alle Rechte eines Grundeigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegeimmobilie jederzeit verkaufen, verschenken, vererben.
  • Gewinn bringende Pflegemarktentwicklung in den nächsten Jahren
    Der bereits stattfindende Bevölkerungsrückgang ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet Ihnen als Anleger einen günstigen Augenblick für eine effektive Investition. Die Schlussfolgerung daraus: Die Menschen werden nachweislich ständig älter, so entsteht der stets steigende Bedarf an Pflegeplätzen.

Fazit zum Kauf von Seniorenresidenz

Sichern Sie sich jetzt einen Besichtigungstermin.

Wenn Sie sich für eine Renditeimmobilie interessieren, sollten Sie prüfen, ob diese die nachfolgend genannten Vorzüge generiert. Nur dann lohnt es sich, über die Kapitalanlage nachzudenken.

Wohnung Kaufen als Investment Schwäbisch Gmünd

Pflegeheim Investment

Pflegeheim Investment

Anlagemöglichkeiten in vermietete Sachwerte: So lassen sich Renditen von vier bis fünf Prozent erzielen

Gesicherte Rendite auch bei Leerstand. Hier gibt es unverbindlich gewünschte Informationen! Mietsicherheit:

Diese Form der Sicherung von Erlösen für die nächsten fünfunddreißig Jahre liegt im Trend wegen des Wandels der Altersstruktur in Deutschland, dem ein wachsende Nachfrage an Pflegeplätzen folgen direkt aufeinander.

Pflegeheim Investment Reutlingen

Für Zinshäuser die wir hier einmal genauer begutachten wollen ist, wie im Allgemeinen für viele anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Noch vor dem Kauf einer Rendite-Immobilie sollte unter anderem der bauliche Zustand von einem unabhängigen Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine gute und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erwerben. Die Renditeimmobilie als Investition eignet sich generell für fast alle Investoren.

Sichern Sie sich jetzt Ihre maximale Steuerrückerstattung! Setzen Sie auf uns als erfahrenen Experten bei Ihrer Recherche nach einer Pflegeimmobilie zur Kapitalanlage.

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Beratern vor Ort.

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir kennen den Markt seit vielen Jahren und finden schnell und diskret das passende Objekt. Übrigens: Wir übernehmen auch die Verwaltung und unterstützen Sie bei der Erhaltung und Wertsteigerung Ihrer Liegenschaft.

Seit 20 Jahren wird von Seiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im 2-jährigen Rhythmus die Pflegestatistik nach SGB XI erhoben. Mit der Publikation dieser Daten hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  1. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich waren es Frauen mit fast 2/3. Unter Berücksichtigung der höheren Lebensdauer ist es aber nicht sonderlich verwunderlich.
  2. Im Dezember 2009 waren 2,34 Millionen Leute in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): mehrheitlich Frauen (67 Prozent). Mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb gerade einmal 10 Jahren stieg damit die Zahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um mehr als 16% – und das obwohl die Bevölkerungszahl sich gegenläufig entwickelte.
  3. Obwohl bei den 70- bis unter 75-Jährigen „lediglich“ jeder Zwanzigste fünf Prozent pflegebedürftig war, beträgt die Quote für die ab 90-Jährigen sechsundsechzig Prozent. Mit zunehmendem Alter sind Personen in der Regel eher pflegebedürftig.

Vermögensaufbau und -sicherung mit Seniorenresidenzen

Für Zinshäuser die wir hier einmal genauer betrachten wollen ist, wie im Allgemeinen für viele anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Bereits vor dem Kauf eines Zinshauses muss der Bauzustand von einem unabhängigen Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine sichere und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie erstehen. Ein Zinshaus als Kapitalanlage eignet sich allgemeingültig für einen Großteil der Investoren.

Reutlingen

***PROVISIONSFREI***Investition Innenstadt Reutlingen*** Rendite *** ..!

In eine Seniorenresidenz investieren? Wie? Anlegen in Wohnungen im Allgemeinen und investieren in Pflegeimmobilien im Speziellen rentiert sich in der in der von kaum messbaren Zinsen geplagten Zeit. Insbesondere geeignet für Gefahren vermeidende Investoren, welche eine bewährte Geldanlage brauchen. Wenn die Inflation durchgreift steigen die von den Mietern aufzubringenden monatlichen Mieten an, so profitieren Eigentümer des Appartments daran. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies vermutlich mit einem oft erheblichen Aufschlag jederzeit tun. Die vorbildlich geeignete Idee um hohe positive Ergebnisse und Wertsteigerungen zu erreichen ist die Geldanlage in ein Renditeobjekt. Schon seit vielen Jahren stellen Wohnungen das geeignete Kapitalanlageziel dar und bedeuten Stabilität und Sicherheit. Es ist nicht so leicht wie noch zehn Jahre zuvor, mit normalen Wohnungen eine interessante Ausbeute zu erzielen. Aufwertungen bei Wohnungen? In der Zukunft teilhaben nur noch wenige. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnspannen und eher geringfügigen Gefahren sind übrige Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erzielen bereits seit vielen Monden eindrucksvolle Profite. Einer Großzahl an Privatanlegern ist sie indes nach wie vor ein recht fremdes Vorsorgekonzept. Schließlich handelt es sich hier um grandiose Geldanlagegelegenheiten mit künftig extrem starker Rendite.

Modernisierte 2 Zimmerwohnung mit Balkon

Bei etlichen Privatinvestoren immer noch relativ neues Anlageobjekt? Bei professionellen Investoren wie Bankinstituten, Versicherungsgesellschaften, Fonds bereits seit den 80-ern dagegen als Erfolg versprechendes Investment bekannt. Die Realität lässt sich wie folgt beschreiben. Die Menschen sparen für das Rentnerdasein nicht nur zu wenig, sondern leider auch falsch. Mehr als jeder 2. beschäftigt sich nur am Rande oder überhaupt nicht mit seiner Rente. Doch in der nahen Zukunft gilt: Eine formidable Vorsorgelücke wird erwartet, denn allein die gesetzliche Rentenversicherung wird nicht ausreichend sein. Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann der Lebensstandard während des Rentenbezuges gehalten werden.

Doch wie sieht die heutige Situation aus? Geld anlegen in Versicherungen? Zinsbriefe und Fonds rentieren nahe Null. Für den Fall das doch ein Zinsertrag heraus kommt, wird diese von Steuern und der Inflation aufgezehrt. Der Plan B: Anlage in Aktien, Aktienfonds, führt bei zahlreichen Investoren zu Sorgenfalten und an ein Wiedererleben an den Neuen Markt und seinen Absturz. Auch aus heutiger Betrachtung gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß die Gefahr erneut Kapital einzubüßen. Eine Kapitalanlage in ein Seniorenheim beziehungsweise der Pflegeimmobilie bedeutet für dich als Kapitalanleger eine passable Sicherheit und Rendite.

  • Pflegeheim Investment
    Investition in „Pflegeheim Investment“ zeichnet sich als einzigartige Intuition zur Kapitalvermehrung aus. Wo lassen sich in diesen Tagen Gewinn und Sicherheit besser verbinden.
  • Schutz vor Kaufkraftminderung
    Häufig sind die Pachtverträge indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in wiederkehrenden Intervallen an steigende Preise angepasst wird. Gewöhnlich werden Intervalle über fünf Jahre angelegt.
  • Längerfristige Mieten
    Ein Mietverhältnis wird durch einen Generalmieter und einer Laufzeit des Vertrages von zumindest 20 Jahren vereinbart. Oft kann dieser Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Auch bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer der Pflegewohnung, zumindest bei förderfähigen stationären Pflegeeinrichtungen, nicht auf im Vertrag vereinbarte Mieteinnahmen verzichten.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie Eigentümer werden. Der Besitzer hat somit alle Rechte eines Eigners. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung jederzeit vermachen, weggeben, veräußern.
  • Immer noch günstige Einkaufspreise
    Pflegeimmobilien können in Abhängigkeit von Größe und Lage zu einem Preis zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR gekauft werden. Günstige Zinssätze und vorhin genauer erklärte Erträgen führen zu niedrigen Zuzahlungen. Die aktuell minimalen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Sehr gute Renditen
    Stabile Mietrenditen von zumeist über Vier Prozent des Kaufpreises pro Jahr lassen mit den stabilen Pachteinnahmen und den gewährten fiskalischen Vorteilen erreichen.

Pflege 2030 – Was ist zu erwarten – was ist zu tun

Wir beraten Sie von der ersten Besichtigung bis zur Unterschrift auf dem Kaufvertrag und darüber hinaus. Sie haben Fragen zu einem Objekt, oder wünschen persönliche Beratung? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Sprechen Sie uns einfach an! Gerne helfen wir Ihnen mit detailgetreuen Informationen zu allen Vorteilen und auch Risiken einer Pflegeimmobilie als Geldanlage weiter. Profitieren Sie von unseren jahrelangen Erfahrungen in diesem Bereich.

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Pflegeheim Investment Reutlingen