Suche Eigentumswohnung Zum Kaufen

Suche Eigentumswohnung zum Kaufen

Entwicklung von erfolgreichen Anlagemöglichkeiten

Garantierte Rendite auch bei Leerstand. Hier gibt es kostenfrei und unverbindlich gewünschte Information! Sicherheit durch laufende Mieteinnahmen:

Die Mieteinnahmen betreffen hier die Bruttomieten. Diese Berechnung ist jedoch sehr vereinfacht, da bei der Formel sowohl bei den Einnahmen als auch bei dem Kaufpreis Besonderheiten zu beachten sind. So müssen zum Beispiel auch die entstehenden Nebenkosten des Erwerbs wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Kosten wie Instandhaltungskosten und Sonderverwaltungskosten angerechnet werden. Nach Abzug besagter laufenden Kosten erhält man die Nettomieten und resultierend daraus die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Viele Geldgeber finanzieren ihre Etagenwohnung nicht komplett selbst, sondern nehmen hierfür eine Fremdfinanzierung auf. In diesem Fall spricht man neben der Mietrendite von der Eigenkapitalrentabilität. Dabei lässt sich die Eigenkapitalrendite sich durch die Einbeziehung einer Grundschuld unter bestimmten Grundlagen aufbessern. Diese Rendite ließe sich verbessern, wenn man zum Beispiel die Hälfte des Erwerbspreises über ein Darlehen fremdfinanziert, sofern die Darlehenszinsen unterhalb des Ertrages liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Kaufpreises zu einem Zinssatz von zwei Prozent jährlich, so muss man 2.000 EUR Zinsen zahlen, welche vom Nettomietgewinn abgezogen werden.

Suche Eigentumswohnung zum Kaufen Bielefeld

Für Zinshäuser auf die wir hier blicken wollen ist, wie für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Vor dem Kauf einer Eigentumswohnung muss unter anderem der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter/Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine sichere und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie käuflich erwerben. Eine Rendite-Immobilie als Geldanlage eignet sich allgemeingültig für fast alle Kapitalanleger.

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Fachberatern vor Ort.

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und Dienstleistungen. Wählen Sie eine gewünschte Kontaktart aus:

Seit 1999 wird vonseiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Bundesländer im 2-Jahres-Rhythmus die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Kundgabe dieses Datenmaterials hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  • Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Anzahl der in Heimen vollstationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um fast 33 Prozent (192 000 Leistungsempfänger) gestiegen. Dieses Wachstum liegt alles in allem stark über der Bevölkerungsstatistik.
  • Die im Jahre 2009 vollstationär in Heimen kuratierten Bürger waren älter als die zu Hause Gepflegten: Von den in Heimen gepflegten waren etwa die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Eher im Heim als in den eigenen 4 Wänden wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen betreut.
  • Im Dezember 2015 waren in Deutschland fast 2,9 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Zum Jahreswechsel 1999 waren gerade einmal 2,02 Millionen Pflegebedürftige. Anstieg um fast 900.000 Pflegebedürftige.

Pflegeimmobilie versus Eigentumswohnung – die Vergleichskriterien

Wieso es sich heute immer noch rentiert in Pflegeheime sein Geld anzulegen. Pflegeappartement als Kapitalanlage kaufen. Größere Projekte wie Pflegeheime werden zunehmend als einzelne Pflegewohnungen an einzelne Anleger verkauft – kein Stress mit Vermietung und gesicherte Mietrendite inbegriffen. Alle involvierten Seiten gewinnen. In vielen Bundesländern fehlt es schon längst an Kapazitäten ergo genügend Heimplätzen. Kleinanleger willkommen – die sind mit Der schon seit vielen Jahren großzügig stattfindende Ausbau und die Erweiterung geschieht in der Gegenwart immer häufiger mit von Privatanlegern. Ein einzelnes Pflegeappartement können Anleger gut finanzieren, der Betreiber des Pflegeheims sorgt für eine möglichst vollständige Vermietung sowie Instandhaltung und die langfristigen Belegungsverträge mit dem Pächter bedeuten schöne Renditen über vier Prozent.

Wie wird eine Eigentumswohnung finanziert?!

In Pflegewohnungen anlegen! Wieso? Investieren in Häusern im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Pflegeheime im Besonderen bringt Erträge weit oberhalb des Preisauftriebes. Vor allem für unsichere einzelne Anleger, die eine bewährte Geldanlage benötigen. Wenn der Preisauftrieb einsetzt steigen die von den Bewohnern aufzubringenden monatlichen Mieten an, so verdienen Halter eines Heimplatzes zweifellos hieran. Die zu erwartenden Kaufpreissteigerungen bei Immobilienprojekten führen dazu, dass für die Zukunft vorhergesagt werden kann, dass ein Verkauf mit großer Vorhersagewahrscheinlichkeit mit Überschuss machbar ist. Eine Investition in ein Zinshaus ist daher sicher geeignet, um hohe positive Ergebnisse und ansehnliche Performance zu erzielen. Seit einigen Jahrhunderten stellen Häuser das geeignete Anlageziel dar und bringen mehrjährige Sicherheit. Die Möglichkeit sank, um mit gewöhnlichen Appartments hohe Rendite zu machen. Wertsteigerungen bei Häusern? In voraussagbarer Zeit profitieren nur noch ein paar wenige. Die überdurchschnittlich immensen Renditen und tendenziell geringen Gefahren sind übrige Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Rentner sprechen. Die Banken erwirtschaften bereits seit vielen Jahrzehnten glänzende Profite. Den meisten kleinen Anlegern ist sie bei allem Verständnis noch eine recht anonyme Vorsorgeform. Dabei handelt es sich hier um vorzügliche Kapitalanlageoptionen mit zukünftig extrem hochinteressanter Gewinnmarge.

Weitere Anlageimmobilien als Kapitalanlage finden

Bei etlichen Kapitalanlegern immer noch relativ neues Anlageobjekt. Bei professionellen Investoren wie Banken, Versicherungen, Fonds schon seit über dreißig Jahren dagegen als ein Erfolg versprechendes Kapitalanlageziel bekannt. Die Realität . Die meisten sparen für die Zukunft nicht nur zu wenig, sondern auch in das falsche Vorsorgeprodukt. Fast jeder Zweite hat sich nur nebenbei oder gar nicht mit seiner zukünftigen Altersvorsorge beschäftigt. Zukünftig gilt: Eine große Kapitallücke wird von auf das Thema Vorsorge spezialisierten Vorsorgespezialisten voraus gesagt, denn allein die gesetzliche Rente wird beileibe nicht reichen. Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard während des Rentenbezuges aufrecht erhalten werden.

Pflegeimmobilien zählen zu den sichersten und zugleich gefragten Geldanlagen. Aus welchem Grund könnten Sie sich jetzt fragen? Die Lösung ist einfach. Wer als Kapitalanleger hier anlegt, lebt neben der angemessenen Gewinnmarge von vielen weiteren Vorzügen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

  • Suche Eigentumswohnung zum Kaufen
    Ein Investment in „Suche Eigentumswohnung zum Kaufen“ ist und bleibt eine pfiffige Idee zur Geldanlage. Durch die Hebelung des genutzten Eigenkapitals durch die Baufinanzierung führt es zu einer deutlich über der Teuerung liegenden Gewinnspanne bei zugleich hohem Schutz des investierten Eigenkapitals.
  • Schutz vor Inflation
    Üblicherweise sind die Mietverträge an allgemeine Preisentwicklung zu koppeln. Das bedeutet, dass die Miete in gleichmäßigen Abständen an steigende Preise angepasst wird.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen realisieren steuerliche Begünstigungen. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Wenn Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Ein typisches Investment in Pflegewohnungen beginnt oftmals zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. Günstige Finanzierungen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Erträgen führen zu überschaubaren Zuzahlungen. Hinzu kommt die schon seit einigen Jahren minimalen Bauzinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede mehrjährige Zinsfestschreibung aus.
  • Ortsungebunden Kapital anlegen
    Auch wer nicht am Ort seines Investments wohnt kann den Reinertrag einer Pflegewohnungen genießen, die gewöhnliche Verwaltung wird komplett vom Pächter übernommen. Ist Ihre Heimatstadt Troisdorf? Dennoch ist es durchaus möglich eine Renditeimmobilie in Bielefeld zu kaufen.
  • Hohe Erträge
    Stabile Renditen zwischen oftmals über 4 % des Einstandspreises per annum lassen mit den gesicherten Pachteinnahmen und fiskalischen Vorteilen darstellen. Daraus ergibt sich folglich, dass sich Seniorenwohnungen schon nach Zwanzig Jahren zum größten Teil selbst refinanzieren.
  • Verheißungsvolle Pflegemarktentwicklung
    Die anstehende Änderung der Altersstruktur ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet einem Kapitalanleger die Möglichkeit für eine ertragsstarke und sichere Geldanlage. Fazit: Die Gesellschaft wird ständig älter, die wachsende Forderung nach Pflegeheimen.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Jeder Anleger wird als Eigner der Pflegewohnung ins Grundbuch eingetragen. Der neue Eigentümer bekommt somit alle Rechte des Wohneigentums. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie jederzeit weggeben, veräußern, vermachen.

Pflegeimmobilie in den größten Städten

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Wenn Sie sich für Pflegewohnungen oder ein Pflegeappartement als Investition begeistern, finden Sie in uns einen zuverlässigen und vertrauensvollen Partner mit jahrzehntelanger Praxis, der für Sie die richtige Wertanlage entdeckt. Nutzen Sie unseren kompetenten Service und setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Als professionelles Team von Immobilienspezialisten mit langjähriger Praxis bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Rundumlösungen und eine fachkundige Beratungsleistung rund um das Thema Investition und Zinshäuser an. Eine eingehende Unterstützung unserer Kunden sowie eine moderne Immobilienvermarktung sind unsere Kernkompetenzen.

Bielefeld

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down