Seniorenresidenzen Nrw

Seniorenresidenzen Nrw

Rendite Immobilien mit hoher Sicherheit

Das Thema für heute:

Netto-Mietrendite Altenwohnungen: Der Käufer einer Pflege Immobilie beabsichtigt im Allgemeinen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erlangen, dies heißt, die Gewinne (Mieten) sollen in Beziehung zum investierten Vermögen (Kaufpreis) vergleichsweise hoch sein. Besagter Auffassung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Seniorenresidenzen Nrw Flensburg

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang ebenfalls als Rendite-Immobilie bezeichnet, als Kapitalanlage ist die gängige Neueinsteigerimmobilie. Sie eignet sich vor allem für Investoren, die bis zum jetzigen Zeitpunkt im Immobilienanlagebereich noch nicht so sachkundig sind.

Pflegeimmobilien gelten seit langer Zeit als weitsichtige und verlässliche Geldanlage. Mehr darüber lesen Sie in unserem Ratgeber.

Sie möchten umgehend mit uns in Kontakt treten? Dann rufen Sie doch einfach unseren persönlichen Ansprechpartner an oder besuchen Sie uns persönlich.

Wir beraten Sie von der ersten Besichtigung bis zur Unterschrift auf dem Kaufvertrag und darüber hinaus. Sie haben Fragen zu einem Objekt, oder wünschen persönliche Beratung? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Pflegestatistik zeigt seit 20 Jahren Entwicklungen zur Pflegebedürftigkeit

2015 waren knapp 2,9 Millionen Menschen der Bundesrepublik Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich handelt es sich um Frauen mit fast zwei Dritteln. Unter Berücksichtigung der höheren Lebenserwartung ist es allerdings nicht erstaunlich., Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „nur“ jeder Zwanzigste 5 Prozent pflegebedürftig, so wurde auf der anderen Seite für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Leute dieser Klasse betrug dabei zwei Drittel., Der Zustand im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: Der Anteil der über 85-jährigen zu Pflegenden betrug bereits zu diesem Zeitpunkt ziemlich exakt 37 Prozent., Es waren zum Jahreswechsel 2015 in Deutschland etwa 2,9 Millionen Personen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Nur sechzehn Jahre vorher waren 2,02 Millionen Bürger pflegebedürftig. Zunahme über 40% in gerade einmal 16 Jahren!

Stabile Renditen und minimale laufende Zusatzkosten

Aus welchem Grund es sich jetzt noch lohnt in Seniorenresidenzen zu investieren. Seniorenresidenz als Altersvorsorge kaufen. Pflegeheimprojekte werden immer öfter in einzelne Apartments aufgeteilt und an Privatanleger verkauft – kein Vermietungsstress und gesicherten Gewinn inbegriffen. Für Planer und Kapitalnleger von Vorteil. Pflegeheimplätze sind in zahlreichen Landesteilen zu knapp bemessen, es fehlt einfach an ausreichend Heimplätzen. Das benötigte Geld wird heute und zukünftig mehr und mehr bei Kleinanlegern eingeworben und in großem Stil in den Ausbau investiert. Eine einzelne Renditeimmobilie können Anleger gut bezahlen, der Betreiber des Pflegeheims trägt Sorge für die Appartmentvermietung , die Instandhaltung und die auf Dauer angelegten Belegungsverträge mit dem Betreiber bedeuten sichere Renditen von vier bis sechs Prozent.

Verschwindende Zinsen auf Sparanlagen und Kassenobligationen!

In Pflegeheime investieren. Warum? Wieso? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Anlegen in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeheime im Speziellen ist lohnenswert. Insbesondere angebracht für sicherheitsbewusste Investoren, welche eine gute Kapitalanlage suchen. Wenn die Teuerung einsetzt steigen die Mieten an, so partizipieren Eigentümer des Appartements aber gewiss hieran. In den letzten einhundertachtzig Monaten festgestellten Wertsteigerungen bei Immobilienprojekten lassen die Prognose zu, dass eine Veräußerung mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem Gewinn möglich ist. Hohe Renditen und schöne Wertzuwächse kann optimal mit der Anlage in eine Pflegeimmobilie ergattert werden. Bereits seit dem Beginn der Hypothekenkrise steigt die Wertschätzung von Wohngebäude als das geeignete Anlageobjekt. Interessante Renditen mit einfachen Häusern zu erlangen ist in den letzten 8 Jahren aber immer anspruchsvoller geworden. In nächster Zeit werden immer weniger Häuser von Aufwertungen partizipieren. Die überdurchschnittlich beachtlichen Gewinnspannen und eher geringfügigen Gefahren sind weitere Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Versicherungen erwirtschaften schon seit zahlreichen Monden glorreiche Einkünfte. Vielen kleinen Anlegern ist sie trotz und allem noch ein relativ unbekanntes Anlageverfahren. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um grandiose Kapitalanlagegelegenheiten mit künftig enorm starker Gewinnspanne.

Interessante Gewerbeimmobilie

Pflegeheime gehören zu den sicheren Geldanlagen. Aus welchem Grund könnten Sie sich fragen? Die Antwort wird leicht. Eine Person die in diesem Fall anlegt, profitiert neben einer guten Marge von zahlreichen anderen Vorzügen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

Seniorenresidenzen können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Diese gehören als die bekannten Sozialimmobilien zu den vom Staat geförderten Geldanlagen die gleichzeitig förderwürdig sind. Zu diesem Bereich gehören beispielsweise Altenwohnheime, betreutes Wohnen wie auch lokale Pflegeeinrichtungen.

  • Schutz vor Abwertung
    Gewöhnlich sind die Pachtverträge indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in wiederkehrenden Intervallen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Gewöhnlich sind die Intervalle fünfjährig angelegt.
  • Besicherung durch Grundbucheintrag
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie den Kaufvertrag unterzeichnet haben und der vereinbarte Kaufpreis geflossen ist. Sie haben somit alle Rechte eines Wohneigentums. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie jederzeit veräußern, vermachen, verschenken.
  • Ständige Einnahmen
    Das Mietverhältnis wird mit einem Generalmieter und einer Laufzeit des Vertrages von mindestens 20 Jahren abgeschlossen. In der Regel kann dieser Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Selbst bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, auf jeden Fall bei förderungswürdigen Pflegeheimen, nicht auf vertraglich besicherte Einnahmen verzichten.
  • Seniorenresidenzen Nrw
    Ein Investment in „Seniorenresidenzen Nrw“ ist und bleibt eine clevere Intuition zur Geldanlage. Wo lässt sich in diesem Augenblick Rendite und Sicherheit besser verbinden.
  • Attraktive Mietrenditen
    Hohe Vermietungsergebnisse von oftmals 4 bis 6% des Kaufpreises jährlich lassen sich durch die stabilen Mieteinnahmen und Fiskalvorteilen darstellen.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zu einem ersten Bauabschnitt für eine Pflegeeinrichtung kommt, wurden bereits ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Erst wenn eine solche Beurteilung die Rentabilität des Pflegeheimes anhand unterschiedlichster Faktoren beweisen, wird der Bau starten.
  • Steuervorteile
    Durch Abschreibungen können steuerliche Aspekte umgesetzt werden. So können jedes Jahr Zwei Prozent auf den Gebäudeanteil und sogar Zehn Prozent auf Außenanlagen und Inventar von der Anlagesumme in der Steuererklärung berücksichtigt werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises sind die von Ihnen gezahlten Zinsen gleichfalls in der Steuer absetzbar.

Pflege 2030 – Was ist zu erwarten – was ist zu tun

Als erfahrenes Team von Immobilienspezialisten mit langjähriger Praxis bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen und eine kompetente Beratungsleistung rund um das Thema Investition und Zinshäuser an. Eine intensive Unterstützung unserer Kunden sowie eine moderne Immobilienvermarktung sind unsere Schwerpunkte.

Schnell und zuverlässig die wichtigsten Informationen erhalten – mit unserem kostenlosen Newsletter.

Noch nicht die passende Anlage-Immobilie gefunden? Nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Suchauftrag.

Seniorenresidenzen Nrw Flensburg

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down