Seniorenimmobilien Kapitalanlage

Seniorenimmobilien Kapitalanlage

bis zu 4,9 % RENDITE! SORGLOS-Pflegeappartements als KAPITALANLAGE

Die Nachfrage an Pflegeimmobilien wächst unglaublich. Änderungen an der Zusammensetzung der Altersklassen haben schwer wiegende Folgen. Eine sinkende Anzahl an jungen Menschen steht stets Jahrzehnten einer beträchtlich wachsenden Anzahl an älteren Erdenbürgern gegenüber. In Europa ist die deutsche Population die Älteste, Schätzungen lassen erwarten, dass im Jahre 2060 wird vermutlich jeder dritte älter als 65 und jeder 7. über 80 Jahre alt sein wird. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten Jahre auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Netto-Mietrendite Altenwohnungen: Der Käufer einer Eigentumswohnung beabsichtigt unter normalen Umständen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, das heißt, die Erträge (Mieten) müssen in Verbindung zum eingesetzten Vermögen (Kaufpreis) vergleichsweise hoch sein. Besagter Anschauung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Seniorenimmobilien Kapitalanlage Pforzheim

Für Zinshäuser die wir hier einmal genauer betrachten wollen ist, wie im Allgemeinen für alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Bereits vor dem Erwerb eines Renditeobjektes muss unter anderem der Bauzustand von einem neutralen Gutachter/Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine gute und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erstehen. Ein Zinshaus als Geldanlage eignet sich generell für fast alle Kapitalanleger.

Fordern Sie Ihr gewünschtes Informationsmaterial an.

Wenn Sie eine Wohnung für Betreutes Wohnen in Pforzheim kaufen wollen: Pforzheims Experte steht Ihnen auch hier professionell zur Verfügung.

Gerne kümmere ich mich persönlich um Ihr Anliegen! Teilen Sie mir dazu einfach kurz mit, wie und wann ich Sie am bequemsten erreichen kann.

Erhebung der Pflegebedürftigkeit nach SGB XI seit zwanzig Jahren

  1. Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Menge der in Heimen stationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um ein Drittel (192 000 Leistungsbezieher) gestiegen. Der Zuwachs liegt insgesamt weit über der Zukunftserwartung.
  2. Die 2009 vollstationär im Heim versorgten Personen waren nicht nur deutlich älter als die im eigenen Wohnumfeld Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Von den in Heimen gepflegten waren rund fünfzig Prozent jenseits des 85. Geburtstages im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten noch unter dreißig Prozent. Eher im Pflegeheim als in den eigenen 4 Wänden wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen und zwar unabhängig der Altersstufe betreut.
  3. 2015 waren 2,9 Millionen Pflegebedürftige davon alles in allem stationär betreut: 783 000 (27 %).
  4. Die Situation im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: 83 Prozent aller pflegebedürftig waren im Jahr 2015 älter als 65 Jahre.

Immobilienmarkt in Pforzheim: Lohnt sich noch Betongold für Anleger?

Der Standort einer Immobilie als Kapitalanlage ist eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale. Befindet sich die Immobilie etwa in einer unterentwickelten Gegend, schrumpfen die Chancen auf eine langfristige Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsprognose zu investieren. In Regionen mit niedriger Beschäftigungslosigkeit und wachsender Wirtschaft sind Geldanlage-Immobilien in der Regel wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines tragenden Betriebes in der Nähe die Qualität der Lage in den folgenden Jahren verändern kann.

Rentable Geldanlage Gut geschnittene..!

In Pflegeappartements investieren! Warum? Wieso? Weshalb? Investieren in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Pflegeappartements im Speziellen lohnt sich in der in der von minimalen Zinsen geplagten Zeit. Vor allem für sicherheitsbewusste Anleger, welche eine bewährte Vermögensanlage suchen. Steigen die monatlichen Mieten an, so profitieren Eigner des Heimplatzes hierbei. Zu erwartende Aufwertungen im Immobiliensektor lassen die Voraussage zu, dass ein Verkauf mit hoher Vorhersagewahrscheinlichkeit mit Überschuss machbar ist. Eine vorbildlich passende Investitionsmöglichkeit um perfekte Resultate und ansehnliche Wertzuwächse zu erzielen ist die Kapitalanlage in eine Immobilie. Seit vielen Dutzend Jahren sind Immobilien das beste Kapitalanlageziel und bedeuten über viele Jahre Solidität. Hohe Gewinnspanne mit normalen Wohnungen zu erlangen ist in den verflossenen drei Jahren allerdings immer strapaziöser geworden. Kaufpreissteigerungen bei Immobilien? In der Zukunft messbaren Anteil haben nur noch sehr wenige. Die über dem Durchschnitt liegenden immensen Renditen und relativ geringfügigen Gefahren sind weitere Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Versicherungsinstitute erwirtschaften schon seit zahlreichen Jahrzehnten bedeutende Einkünfte. Der überwiegenden Anzahl an Privatanlegern ist sie wirklich nach wie vor ein relativ fremdartiges Vorsorgevorgehen. Schließlich handelt es sich hier um affengeile Investitionsoptionen mit künftig extrem interesse weckender Gewinnmarge.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Pflegeimmobilie:

Bei vielen Anlegern immer noch einigermaßen neues Kapitalanlageobjekt. Bei fachmännischen Investoren wie Bankinstituten, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds bereits seit über dreißig Jahren dagegen als lohnendes Investment bekannt. Die Praxis . Die meisten sparen für das Alter nicht nur viel zu wenig, sondern leider auch falsch. Nur jeder Zweite beschäftigt sich nur nebenbei oder gar nicht mit dem Thema seiner zukünftigen Rentenvorsorge. Jedoch in naher Zukunft gilt: Es droht eine riesige Versorgungslücke, denn die staatliche Rente allein wird hinten und vorn nicht reichend sein. Wer nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann zukünftig der Lebensstandard im Rentenalter gehalten werden.

Der Trend der Jahre: Investition in Sozialwohnungen in Pforzheim? nicht zuletzt sondern auch wegen des starken Anstiegs an benötigten Pflegeplätzen .

  • Recht auf Eigenbelegung
    Käufer haben häufig das besondere Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeimmobilie des gleichen Betreibers bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Käufer selber, sondern auch für seine nahen Angehörigen.
  • Immer noch Einstiegspreise
    Pflegeimmobilien können je nach Größe zu einem Preis zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR erworben werden. Günstige Zinssätzen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Renditen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Hinzu kommt die gerade jetzt minimalen Baufinanzierungszinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Geringfügige Instandhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Großteil der Pächter der Pflegeeinrichtung verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegewohnung betreffen, der Fall. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Seniorenimmobilien Kapitalanlage
    Eine Anlage in „Seniorenimmobilien Kapitalanlage“ zeichnet sich als unvergleichliche Eingebung zur Geldvermehrung aus. Denn in kaum einen anderen Umfeld lässt sich augenblicklich Gewinn und Sicherheit besser darstellen.
  • Anständige Mietrenditen
    Stabile Vermietungsergebnisse von oftmals oberhalb Vier Prozent des Kaufpreises p.a. lassen mit den gesicherten Pachteinnahmen und den gewährten Fiskalvorteilen erreichen. So ergibt sich folglich, dass sich Pflegeappartments in einem Zeitraum von wenigen Jahren zu einem hohen Prozentsatz selbst bezahlen.
  • Teuerungsschutz
    Üblicherweise sind die Pachtverträge an die Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Miete in regelmäßigen Abständen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Es wird häufig ein Zeitabschnitt von 5 Jahren für jede Dynamisierung vereinbart.

Pflegewohnung in Pforzheim kaufen

Möchten Sie sich objektiv zum Thema Immobilienfinanzierung beraten lassen – ohne Provisionen und ohne Interessenkonflikte?

Dies ist nur ein Abriss aller Vorzüge von Anlage-Immobilien. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter und untersuchen für Sie gerne Chancen und Risiken bei einer Investition von Ihrem gewünschten Renditeobjekt.

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Pflegewohnung

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down