Seniorengerechte Wohnung Herne

Seniorengerechte Wohnung Herne

Leben in bester Wohnlage von Gelsenkirchen.

Unser Thema heute:

Insbesondere Beachtung muss bei der Berechnung der sich anschließende Punkt finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Berechnung noch weitere Besonderheiten zu integrieren sind. So müssen zum Beispiel auch die Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Ausgaben wie Instandhaltungskosten und Verwaltungskosten berücksichtigt werden. Nach Subtraktion dieser laufenden Kosten erhält man die Nettomieten und folglich die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Viele Geldgeber finanzieren ihre Sozial Immobilie nicht komplett selbst, sondern nehmen hierfür einen Kredit auf. Dies bezeichnet man oftmals als Eigenkapitalrendite. Dabei lässt sich der Ertrag sich durch die Aufnahme einer Grundschuld unter bestimmten Grundlagen erhöhen, wenn man z.B. die Hälfte des Erwerbspreises über eine Hypothek finanziert, sofern die Zinsen unterhalb des Ertrages liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Kaufpreises zu einem Zinssatz von drei Prozent pro Jahr, so muss man 3.000 EUR Zinsen zahlen, welche vom Überschuss abgezogen werden.

Seniorengerechte Wohnung Herne Gelsenkirchen

Für Renditeobjekte die wir hier einmal genauer begutachten wollen ist, wie im Allgemeinen für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Vor dem Kauf eines Zinshauses muss der Bauzustand von einem neutralen Gutachter überprüft werden. Erst wenn nach Abschluss dieser Überprüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine angemessene und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie käuflich erwerben. Ein Zinshaus als Investition eignet sich allgemeingültig für fast alle Investoren.

Wenn Sie ohne Zeitverzug über neue Angebote informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter ein oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Auch eine Reservierung für bereits angekündigte Angebote oder Standorte vorangegangener Angebote ist auf unserer Angebotsseite möglich. Nutzen Sie diese Möglichkeit und wir melden uns unverzüglich bei Ihnen mit den neuesten Angeboten zu Pflegeimmobilien zurück.

Informieren Sie sich regelmäßig und kostenfrei.

Seit 1999 wird von Seiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im 2-Jahres-Takt die Pflegestatistik nach SGB XI erhoben. Mit der Publikation dieser Daten hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  • 2015 waren in Deutschland 2,86 Millionen Bürger pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Im Jahr 1999 waren 2,02 Millionen Pflegebedürftige. Wachstum über vierzig Prozent in lediglich 16 Jahren!
  • 2015 gab es 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, davon zusammengenommen vollstationär versorgt: 27 Prozent.
  • Im Jahr 2015 waren knapp 2,9 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebensdauer ist das allerdings nicht erstaunlich.

In welchen Fällen es sinnvoll sein kann, eine Eigentumswohnung zu erwerben

Wieso es sich nun immer noch rentiert in Pflegeappartements sein Geld Gewinn bringend zu verwenden. Pflegeappartement als Altersvorsorge kaufen! Größere Projekte wie Pflegeheime werden mehr und mehr in einzelne Appartements aufgeteilt und an Privatanleger verkauft – kein Vermietungsstress und gesicherte Rendite eingeschlossen. Für Planer und Kapitalnleger aufschlussreich. In der Vergangenheit zu knapp angedachte Kapazitäten machen sich heute in fehlenden Heimplätzen bemerkbar. Privatanleger willkommen – denn die sind mit einem geringeren Profit als Bankgesellschaften glücklich. Bei erwartbaren Profiten von 4 – 6 % sind auch Kleinanleger fähig ein einzelnes Appartment zu refinanzieren. Auf diese ganz einfache Art und Weise kann auch Otto Normalbürger von den beeindruckenden Chancen sein Gespartes zu vergößern längerfristig profitieren. Als Gegenleistung übernimmt der Pächter die Aufgaben stetige Wohnungsvermietung und Instandhaltung.

Ihr Service rund um die Immobilie!

In Pflegeappartements investieren. Weshalb? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Die Investition in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Pflegeappartements im Besonderen lohnt sich in der jetzigen Zeit. Vor allem für konservative Anleger, welche eine sichere Kapitalanlage brauchen. Immer wenn die Mieten steigen, so profitieren Halter eines Heimplatzes hierbei. Die zu erwartenden Aufwertungen im Immobiliensektor führen dazu, dass für die Zukunft prognostiziert werden kann, dass eine Veräußerung mit großer Vorhersagewahrscheinlichkeit mit einem Gewinn möglich ist. Eine Investition in eine Rendite-Wohnanlage ist deshalb sicher geeignet, um hohe Verdienste und Wertzuwächse zu ergattern. Seit dem Beginn der Hypothekenkrise erfreuen sich Häuser immer größerer Bedeutung. Es ist schwieriger geworden, um mit gewöhnlichen Appartements hohe Ausbeute zu erzielen. In Zukunft werden immer weniger Häuser von Kaufpreissteigerungen gewinnen. Die oberhalb dem Durchschnitt befindlichen enormen Gewinnspannen und tendenziell geringen Unsicherheiten sind alternative Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Banken erwirtschaften schon seit zahlreichen Jahrzehnten großartige Gewinne. Den meisten privaten Anlegern ist sie indessen nach wie vor ein eher unbekanntes Vorsorgeschema. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um erstklassige Kapitalanlagegelegenheiten mit perspektivisch extrem hochinteressanter Gewinnspanne.

Top-Rankings

Pflegeheime gehören zu den bekanntesten Kapitalanlagen. Warum könnten Sie sich fragen? Die Antwort ist leicht. Ein Anleger der hier Geld anlegt, genießt abgesehen von einer angemessenen Rendite von vielen weiteren Vorteilen, die sich durchaus sehen lassen können.

Pflegeimmobilien können stationäre Pflegeeinrichtungen sein. Jene gehören als die bekannten Sozialimmobilien zu den staatlicherseits zugelassenen Geldanlagen die aus heutiger Sicht förderwürdig sind. Zu diesem Bereich gehören beispielsweise Alten-Wohnheime, betreutes Wohnen sowie lokale Pflegeeinrichtungen.

  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Die komplette Nebenkostenabrechnung und Mietersuche sind Aufgabe des Pächters
  • Geringe Instandhaltung
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Seniorengerechte Wohnung Herne
    Ein Investment in „Seniorengerechte Wohnung Herne“ ist und bleibt eine unvergleichliche Intuition zur Geldanlage. Denn in kaum einen anderen Bereich lässt sich momentan Rendite und Schutz besser darstellen.
  • Pflegemarktentwicklung in den folgenden Jahrzehnten
    Der bereits stattfindende Rückgang der Bevölkerung ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet einem Kapitalanleger einen günstigen Augenblick für eine Gewinn bringende Geldanlage. Fazit: Die Menschen werden zunehmend älter, so entsteht der wachsende Bedarf an Pflegeplätzen.
  • Steuerliche Vorteile
    Durch Abschreibungen können steuerlich zu berücksichtigende Vorteile geschaffen werden. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Finanzieren Sie den Kaufpreis werden die gezahlten Zinsen ebenfalls steuerlich berücksichtigt.
  • Ansehnliche Renditen
    Hohe Renditen zwischen zumeist oberhalb 4 % des gezahlten Marktpreises per annum lassen sich durch die gesicherten Mieteinnahmen und Steuervorteilen erzielen.

Die Sozial-Immobilien sind wirtschaftlich immer interessant

Wenn Sie sich für eine Renditeimmobilie begeistern, sollten Sie prüfen, ob diese die im Weiteren genannten Vorteile generiert. Nur dann lohnt es sich, über die Kapitalanlage nachzudenken.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme über unsere Servicerufnummer oder das Kontaktformular.

Seniorengerechte Wohnung Herne Gelsenkirchen

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down