Rendite Haus Kaufen

Rendite Haus Kaufen

Pflegeheim kaufen Chemnitz

Mit dem demografischen Wandel veränderte sich zugleich der Bedarf an Pflegeheimplätzen und steigert ebenso auch zukünftig eindeutig prognostizierbar in den nächsten Jahren das Bedürfnis nach Pflegeplätzen und bewirkt vor diesem Hintergrund einen neuen Trend.

Rendite Haus Kaufen Chemnitz

Ein Haus wird ein Jahr nach der Fertigstellung des Bauwerks zum Bestandsobjekt. Steuerlich gesehen wird diese Immobilie linear mit zwei % über einen Zeitraum von fünfzig Jahren abgeschrieben. Für Gewerbeobjekte gelten andere Abschreibungssätze.

Neugierig? Am besten gleich Kontakt aufnehmen und einen individuellen Termin zur Beratung vereinbaren. Gerne begleiten wir Sie auch bei der Besichtigung eines Pflegeheims Ihrer Wahl.

Nichts gefunden? Wir helfen Ihnen suchen – geben Sie hier Ihren Suchauftrag ab.

Seit bald zwanzig Jahren im 2-jährigen Rhythmus Publikation der Pflegestatistik nach SGB XI

2015 gab es 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, davon zusammenfassend vollstationär betreut: 27 Prozent., Im Direktvergleich zu 1999 hat die Menge der Pflegebedürftigen im Zeitraum von zehn Jahren bis zum Jahre 2009 insgesamt um +16,0 % bzw. 322 000 zugenommen. Bei dieser Betrachtung wächst auch zukünftig der Anteil der vollstationären Pflege außerordentlich., Die im Jahre 2009 vollstationär im Heim versorgten Bürger waren nicht nur merklich älter als die in den eigenen 4 Wänden Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Bei diesen Heimbewohnern waren rund fünfzig Prozent jenseits des 85. Geburtstages im Gegensatz dazu bei den in den eigenen 4 Wänden Versorgten knapp 30%. Schwerstpflegebedürftige werden zudem eher im Heim als im eigenen Wohnumfeld betreut., Im Dezember 2009 waren 2,34 Millionen Einwohner in der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Mehr als ein Drittel der der Pflege Bedürftigen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen dieses kurzen Zeitabschnittes von 10 Jahren stieg damit die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%) – und das obwohl die Bevölkerung stagnierte., Im Dezember 2015 waren knapp 2,9 Millionen Bürger der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich Frauen mit fast zwei Dritteln. Gemessen an der höheren Lebenserwartung ist das jedoch nicht erstaunlich.

Top Investition: Pflegeappartement in Chemnitz

Aus welchem Grund es sich heute immer noch lohnt in Pflegeappartements Geld Gewinn bringend zu verwenden. Seniorenresidenz kaufen! Größere Projekte wie Seniorenresidenzen werden häufiger als einzelne Apartments an Privatanleger verkauft ? stressfrei ohne Vermietungsrisiko und garantierte Mietrendite eingeschlossen. Alle involvierten Seiten erreichen mehr. In den letzten Jahren zu knapp beabsichtigte Kapazitäten machen sich bereits heute in fehlenden Heimplätzen bemerkbar. Kapital wird zukünftig in vielen Städten von den Anlegern eingesammelt und massiv in den Ausbau angelegt. Bei gesicherten Renditen von 4 – 6 % sind auch Kleinanleger fähig eine einzelne Pflegewohnung auf Kredit zu erstehen. Als Gegenleistung übernimmt der Betreiber die Aufgaben dauernde Vermietung und Instandhaltung.

Pflege Immobilie

Für wen sind Rendite Immobilien als Investition vernünftig?!

In eine Seniorenwohnanlage investieren! Warum? Und vor allem lohnt das? Anlegen in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Pflegeappartements im Speziellen macht sich bezahlt. Vor allem für vorsichtige einzelne Kapitalnleger, welche eine gute Finanzanlage suchen. Immer wenn die Mieten steigen, so profitieren Inhaber eines Heimplatzes zweifelsfrei daran. Wer sich von seiner Liegenschaft trennen will, kann dies voraussichtlich mit einer netten Preissteigerung zu jeder Zeit tun. Hohe Verdienste und Wertsteigerungen kann heute sehr gut mit der Anlage in eine Pflegeimmobilie erzielt werden. Seit dem Untergang von Lehman Brothers erfreuen sich Immobilien einer steigenden Popularität. Die Option sank, um mit gewöhnlichen Appartements eine gute Ausbeute zu erreichen. In Zukunft werden immer weniger Immobilien von Kaufpreissteigerungen etwas abbekommen. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnspannen und eher geringen Unsicherheiten sind zusätzliche Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erzielen bereits seit zahlreichen Monden beachtliche Einkünfte. Den meisten privaten Anlegern ist sie indes nach wie vor ein vergleichsweise unentdecktes Anlageverfahren. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um grandiose Geldanlagechanceen mit zukünftig extrem starker Gewinnmarge.

Was sind Pflegeimmobilien?

Pflegeappartements zählen zu den sicheren Kapitalanlagen. Aus welchem Grund könnten Sie sich jetzt fragen? Die Antwort ist leicht. Ein Anleger der in diesem Fall anlegt, lebt neben der guten Rendite von zahlreichen weiteren Vorzügen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

Senioren in Deutschland leben heute zumeist länger als vor wenigen Jahren. Die Verlängerung der Lebensspanne führt zu den positiven Effekten, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Rentnergeneration erleben können. Andererseits nehmen die Gebrechen, die mit einem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeheimplätzen.

Pflegeappartements können lokale Pflegeheime sein. Sie gehören als die bekannten Sozialimmobilien zu den zu den vonseiten des Staates geförderten Kapitalanlagen die gleichzeitig förderwürdig sind. In diesen Bereich zählen beispielsweise Alten-Wohnheime, betreutes Leben ebenso lokale Pflegeeinrichtungen.

  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Pflegeimmobilien können in Abhängigkeit von Größe und Lage zu Preisen zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR gekauft werden. In Verbindung von günstigen Finanzierungen mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Mietrenditen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Die schon seit einigen Jahren fast lächerlich niedrigen Bauzinsen wirken sich insgesamt vorteilhaft für jede mehrjährige Finanzierung aus.
  • Anständige Erträge
    Stabile Renditen zwischen oftmals oberhalb Vier Prozent des gezahlten Marktpreises p.a. lassen mit den stabilen Pachteinnahmen und den gewährten fiskalischen Vorteilen erzielen.
  • Schutz vor Inflation
    Die Pachtverträge sind an die Inflationsentwicklung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Pacht in wiederkehrenden Intervallen an die allgemeine Preisentwicklung angepasst wird. Gewöhnlich werden Zeiträume über fünf Jahre angelegt.
  • Langjährige Mieteinnahmen
    Ein Pachtvertrag wird mit einem Generalmieter mit einer Vertragslaufzeit von oftmals 20 Jahren vereinbart. Fast immer besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere zumeist in Abhängigkeit der Ausggestaltung des Mietvertrages 5 – 10 Jahre fortzuführen. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer , so gilt dies zumindest bei förderfähigen Pflegeheimen, nicht auf vertraglich besicherte Mieteinnahmen verzichten.
  • Vorbelegungsrecht
    Einige Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Kapitalanleger haben oftmals das besondere Recht, das Pflegeappartement oder eine andere Pflegeimmobilie der gleichen Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Käufer selber, sondern gleichzeitig auch für seine nahen Angehörigen.
  • Geringe Instandhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum größten Teil der Betreiber des Pflegeheimes verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegewohnung betreffen, der Fall. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie eine Pflegeimmobilie kaufen. Der Besitzer erhält somit alle Rechte des Eigners. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung zu jeder Zeit vererben, weggeben, versilbern.
  • Rendite Haus Kaufen
    Ein Investment in „Rendite Haus Kaufen“ zeichnet sich als unvergleichliche Eingebung zur Geldanlage aus. Denn in kaum einen anderen Umfeld lässt sich in der Gegenwart Gewinn und Schutz besser darstellen.

Das sollten Kapitalanleger über Pflegewohnung wissen:

Nichts gefunden? Wir helfen Ihnen suchen – geben Sie hier Ihren Suchauftrag ab.

Sie möchten umgehend mit uns in Kontakt treten? Dann rufen Sie doch einfach unseren persönlichen Ansprechpartner an oder besuchen Sie uns persönlich.

Rendite Haus Kaufen Chemnitz