Pflegeimmobilien Hamburg

Pflegeimmobilien Hamburg

bis zu 4,9 % RENDITE! SORGLOS-Pflegeappartements als KAPITALANLAGE

Unser Thema für heute:

Diese besondere Form der Absicherung von Einnahmen für die Zukunft stellt einen aktuellen Trend dar nicht zuletzt wegen des demografischen Wandels, dem ein seit Jahren stets wachsender Bedarf an Pflegeplätzen folgt.

Pflegeimmobilien Hamburg Norderstedt

Ein Haus wird ein Jahr nach Bauende zur Bestandsimmobilie. Steuerlich gesehen wird diese Immobilie linear mit 2 % über einen Zeitraum von 50 Jahren abgeschrieben. Für Gewerbeimmobilien gelten andere Abschreibungssätze.

Gerne beraten wir Sie individuell oder Sie kommen zu einer unserer Informationsveranstaltungen.

Jetzt den Newsletter erhalten.

Bekanntmachung von Statistikdaten zur Pflege nach SGB XI im 2-Jahres-Takt

  • Im Zeitraum von 2001 bis 2015 ist die Menge der in Heimen vollstationär versorgten Menschen, die gepflegt werden müssen um beinahe 33% (192 000 Pflegebedürftige) angestiegen. Dieses Wachstum liegt insgesamt kräftig über der Zukunftserwartung.
  • Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2.860.000 Bürger pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Nur sechzehn Jahre vorher waren gerade einmal 2,02 Millionen Menschen pflegebedürftig. Zunahme um fast 900.000 Pflegebedürftige.
  • Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 322.000 Leistungsempfänger [+16%). Bei Betrachtung dieses Zehn-Jahres-Zeitraums hat die stationäre Pflege im Heim an Wichtigkeit gewonnen.
  • Der Sachverhalt im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: Zu diesem Zeitpunkt waren ohne Zweifel 37 Prozent der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen schon jenseits des 85. Lebensjahres.
  • 2015 waren 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, von ihnen zusammenfassend stationär versorgt: 783 000 (27 %).

Erfahren Sie mehr zu unserer neuen Pflegeimmobilie!

Betongold gilt unverändert als stabile Kapitalanlage. Sie bieten nicht nur Stabilität, Schutz vor Kaufkraftverlust und steuerliche Vorzüge, sondern stellen auch andere Einnahmen im Alter dar. Fremdgenutzte Immobilien sind außerordentliche Kapitalanlagen. Bei der Konzeption von Immobilien sollten wichtige Faktoren beachtet werden, um eine nachhaltige Geldanlage zu gewährleisten. Zu diesen Faktoren gehören vor allem die sorgfältige Standort- und Marktstudie, die Einhaltung der Bauqualität – auch im Hinblick auf die sich konstant weiterentwickelnden Energieeffizienzvorgaben – sowie eine gute Auswahl der Objektbeteiligten.

Norderstedt

Welche Vorteile bringen Rendite Immobilien?!

In Pflegeheime investieren! Wie – das geht? Rentiert das? Geld anlegen in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und investieren in Seniorenresidenzen im Besonderen bringt mehrjährigen Erfolg. Insbesondere angebracht für sicherheitsbewusste Geldgeber, welche eine verlässliche Geldanlage benötigen. Immer wenn die Mieten steigen, so partizipieren Eigner eines Heimplatzes jedenfalls hieran. Dieses Besitztum mit Rendite loswerden ist bei den kommenden Aufwertungen zukünftig so gut wie sicher ohne weiteres schaffbar. Hohe Gewinnspannen und Performance kann außergewöhnlich mit der Kapitalanlage in eine Rendite-Wohnanlage erarbeitet werden. Nicht erst seit der Finanzkrise wächst die Neugierde an Wohnungen als ideales Investment. Interessante Rendite mit normalen Häusern zu erzielen ist in den vergangenen Jahren und in jedem folgenden Jahr immer anspruchsvoller geworden. Demnächst werden immer weniger Appartments von Kaufpreissteigerungen teilhaben. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnspannen und vergleichsweise geringfügigen Gefahren sind weitere Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Banken erzielen bereits seit vielen Dekaden großartige Überschüsse. Zahlreichen Kleinanlegern ist sie jedoch noch ein vergleichsweise unentdecktes Vorsorgeverfahren. Schließlich handelt es sich hier um treffliche Investitionschanceen mit künftig extrem faszinierender Gewinnmarge.

Die demografische Entwicklung als Auslöser

Bei dem größten Teil von Kapitalanlegern immer noch ziemlich neues Kapitalanlageobjekt? Bei professionellen Investoren wie Geldhäusern, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds schon seit den Achtzigern dagegen als ein Erfolg versprechendes Anlagevehikel genutzt. Die Realität sieht wie folgt aus. Die Allgemeinheit spart für das Rentnerdasein nicht nur viel zu wenig, sondern leider auch in das falsche Anlageobjekt. Jeder 2. beschäftigt sich nur am Rande oder gar nicht mit dem Thema seiner zukünftigen Altersvorsorge. Doch in naher Zukunft gilt: Eine furchtbare Versorgungslücke wird befürchtet, denn die gesetzliche Rentenversorgung allein wird beileibe nicht reichend sein. Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann zukünftig der Lebensstandard während des Rentenbezuges aufrecht erhalten werden.

Wir in Deutschland leben heute länger als noch zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Diese Ausweitung von Lebenszeit führt zu den Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine nach wie vor mitten im Leben stehende Seniorengeneration erleben können. Doch andererseits nehmen die Herausforderungen, die mit einem höheren Alter einher gehen zu. Dadurch einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeheimplätzen.

  • Permanente Mieteinnahmen
    Der Pachtvertrag wird durch einen Generalmietvertrag und einer Laufzeit des Vertrages von oftmals 20 Jahren abgeschlossen. Fast immer besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere zumeist Fünf bis Zehn Jahre fortzuführen. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Besitzer des Pflegeappartements, so gilt dies auf jeden Fall bei förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen, nicht auf im Vertrag vereinbarte Einnahmen verzichten.
  • Staatlich geförderte Anlageform
    Zu beachten sind hierbei die nichtförderungswürdigen und förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen. Staatliche Förderungprogramme können immer nur bei förderungswürdigen Pflegewohnungen hinzugerechnet werden. Es handelt sich hierbei um psychiatrische Institutionen, Sterbekliniken, Behindertenheime, stationäre Pflegewohnheime. Entsteht ein Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderungswürdigen Pflegeimmobilien nicht auf den Pachtzins verzichtet werden. Diese übernimmt der Staat. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig.
  • Recht auf Eigenbelegung
    Einige unserer Angebote haben einen besonderen Vorteil. Investoren erhalten häufig das vorteilhafte Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Immobilie innerhalb der gleichen Betreibergruppe bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. Häufig gilt dieses Recht nicht nur für den Investor selber, sondern gleichzeitig auch für nahe Familienangehörige.
  • Pflegeimmobilien Hamburg
    Ein Investment in „Pflegeimmobilien Hamburg“ ist und bleibt eine unvergleichliche Wahl zur Geldanlage. Wo lassen sich im Moment Gewinn und Sicherheit besser darstellen.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Ein Anleger wird als Besitzer der Renditeimmobilie ins Grundbuch eingetragen. Sie haben somit alle Rechte des Grundeigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie jederzeit zum Geschenk machen, vermachen, versilbern.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben werden deutlich reduziert. Nebenkostenabrechnung und Mietersuche gehören bei Managementimmobilien nicht zu den Aufgaben des Besitzers sondern sind Aufgabe des Pächters.
  • Geringe Instandhaltungskosten
    Der Betreiber des Pflegeheimes trägt die Hauptverantwortung für die Instandhaltung. Sie als Kapitalanleger sind lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.

Wie funktioniert die Beteiligung an Pflegeimmobilien?

Vereinbaren Sie gern eine individuelle Beratung mit uns, gern stellen wir Ihnen das Projekt ohne Verpflichtung vor.

Informieren Sie sich kostenfrei und unverbindlich! Gerne übersenden wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu unseren aktuellen Pflegeimmobilien.

Aus Diskretionsgründen ist es uns leider nicht möglich, alle bei uns im Angebot befindlichen Objekte online zu präsentieren. Wir bitten Sie daher, in jedem Fall, um eine direkte Kontaktaufnahme! Sie sind auf der Suche nach einem lukrativen Renditeobjekt oder möchten in Konzepte investieren, finden jedoch kein passendes Objekt am Markt? Kontaktieren Sie unverbindlich unseren zuständigen Berater für Anlageobjekte, um aktuelle Angebote zu erhalten. Hier trifft kundenorientierter Service auf Kreativität und ausgiebige Marktkenntnis.

Pflegeimmobilien Hamburg Norderstedt

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down