Lohnt Sich Eine Wohnung Als Kapitalanlage

Lohnt sich eine Wohnung als Kapitalanlage

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage kaufen

Wieso sich eine Sozial-Immobilie für Privatanleger rentiert? Das Angebot für Pflegeimmobilien wächst seit nunmehr 15 Jahren Jahren ständig. Spezialisten verdeutlichen Ihnen wovon ein Gewinn bei dem Erwerb einer Sozial-Immobilie abhängig ist.

Lohnt sich eine Wohnung als Kapitalanlage Marburg

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang auch als Renditeobjekt bezeichnet, als Geldanlage ist sie die gängige Anfängerimmobilie. Sie eignet sich insbesondere für Anleger, die bis heute im Immobilienbereich noch nicht so erfahren sind.

Dies ist nur ein Ausschnitt aller Vorteile von Renditeimmobilien. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter und analysieren für Sie gerne Chancen und Risiken bei einer Kapitalanlage von Ihrem gewünschten Renditeobjekt.

Wenn Sie sich über Renditeobjekte unverbindlich erkundigen möchten oder sich möglicherweise schon für den Erwerb einer konkreten Renditeimmobilie entschlossen haben, unterstützen Sie unsere Experten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Seit bald 20 Jahren im 2-jährigen Takt Bekanntgabe der Pflegestatistik nach § 109 SGB XI

Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Pflegebedürftigen um 16%. Bei Prüfung dieses Zehn-Jahres-Zeitraums hat die vollstationäre Pflege im Heim an Bedeutung gewonnen., Im Dezember 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebensdauer ist dies jedoch nicht sonderlich erstaunlich., Es waren im Dezember 2015 in Deutschland 2.860.000 Personen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Nur sechzehn Jahre vorher waren 2,02 Millionen Leute pflegebedürftig. Anstieg um fast 900.000 Pflegebedürftige.

KLASSE ANWESEN, MIT VIEL PLATZ, FÜR IHRE IDEEN !

Untersuchungen zufolge müssen circa 15.000 Pflegeplätze je Jahr gebaut werden. Ohne private Anleger für Pflegeimmobilien besteht keine Möglichkeit, diese Anzahl zu erreichen. Kleine Städte und kleine gemeinwohlorientiert e Betreiber besitzen in den meisten Fällen nicht die erforderlichen Rücklagen, um größere Häuser als Altenwohnungen zu sanieren oder Neubauten zu errichten. Darüber hinaus können vorhandene Pflegeheime durch der geänderten Heimbauverordnung oder dem veränderten Nutzungsverhalten der Senioren nicht weiter betrieben werden und sollen durch Neubauten ausgetauscht werden. Ein hoher Bedarf an modernen Einrichtungen wird aufgrund dessen überregional auf längere Sicht gegeben sein. Für institutionelle Investoren, die nach dem nachhaltigen Anlagevehikel suchen, bieten sich Pflegeimmobilien als Kapitalanlage daher an.

Checkliste: Wohnungskauf Marburg!

In Seniorenwohnungen anlegen. Warum? Wieso? Weshalb? Anlegen in Wohnungen im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Seniorenwohnungen im Speziellen bringt Erträge oft weit oberhalb des Preisauftriebes. Vor allem für größere Risiken vermeidende Investoren, welche eine sichere Finanzanlage besitzen wollen. Wenn der Preisanstieg zuschlägt steigen die monatlichen Mieten , so profitieren Inhaber des Appartements zweifellos. Das Grundeigentum mit Gewinn in den Markt bringen ist bei den kommenden Aufwertungen in absehbarer Zeit allemal kurzerhand zu machen. Eine Geldanlage in eine Rendite-Wohnanlage ist daher vorbildlich geeignet, um hohe Resultate und Performance zu erarbeiten. Bereits seit dem Untergang der US-Investmentbank Lehman Brothers wächst das Interesse an Wohnungen als ausgezeichnetes Investment. Interessante Ausbeuten mit einfachen Appartements zu erlangen ist in den vorangegangenen zehn Jahren und in jedem folgenden Jahr immer schwerer geworden. Aufwertungen bei Häusern? In prognostizierbarer Zeit messbaren Anteil haben nur noch einige wenige. Die überdurchschnittlich immensen Renditen und relativ geringen Unsicherheiten sind alternative Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Versicherungen erwirtschaften bereits seit vielen Jahrzehnten überwältigende Erlöse. Zahlreichen kleinen Anlegern ist sie bei allem, was recht ist noch eine relativ fremde Kapitalanlageform. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um geniale Kapitalanlagechanceen mit zukünftig extrem attraktiver Gewinnspanne.

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage in Marburg

Pflegeimmobilien zählen zu den sicheren Geldanlagen. Aus welchem Grund können Sie sich fragen? Die Lösung ist leicht. Ein Anleger der hier anlegt, profitiert neben einer angemessenen Rendite von zahlreichen weiteren Vorteilen, die sich durchaus sehen lassen können.

Eine Großzahl an Menschen in Deutschland leben heutzutage zumeist länger als vor wenigen Jahren. Die Ausweitung der Lebensspanne führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine fitte Generation an Rentnern erleben können. Andererseits nehmen die Gebrechen, die mit dem höheren Alter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein steigender Bedarf von Pflegeheimplätzen.

Der Trend der Zeit: Kapitalanlage in Pflegewohnungen in Marburg? nicht zuletzt vor allem wegen des starken Anstiegs an benötigten Pflegeplätzen .

  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zu einem ersten Spatenstich für eine Pflegeeinrichtung kommt, wurden bereits ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Erst wenn diese Gutachten die Rentabilität des Pflegeheimes anhand von unterschiedlichen Faktoren beweisen, wird hier zukünftig in Pflegeappartements investiert werden können.
  • Ortsunabhängigkeit
    Der Käufer beziehungsweise Eigentümer muss nicht regelmäßig vor Ort sein, denn um die Verwaltung, die Vermietung, die Instandhaltung kümmern sich die Pächter der Seniorenresidenzen . Sie leben in Neumünster? Dennoch ist es durchaus möglich sich eine Pflegeimmobilie in Marburg anzuschaffen.
  • Pflegemarktentwicklung in den nächsten Jahren
    Der bereits stattfindende Rückgang der Bevölkerung ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet einen günstigen Augenblick für eine effektive Investition. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Gesellschaft wird demzufolge ständig älter, ein steigender Bedarf an Pflegeeinrichtungen entsteht.
  • Gesicherte Einnahmen
    Das Mietverhältnis wird mit einem Generalmieter bei einer Laufzeit von mindestens 20 Jahren abgeschlossen. In aller Regel kann solch ein Vertragswerk durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, jedenfalls bei förderfähigen Pflegeeinrichtungen, nicht auf vertraglich besicherte Mieteinnahmen verzichten.
  • Lohnt sich eine Wohnung als Kapitalanlage
    Ein Investment in „Lohnt sich eine Wohnung als Kapitalanlage“ zeichnet sich als raffinierte Eingebung zur Vermehrung von Geld aus. Denn in kaum einen anderen Umfeld lässt sich im Augenblick Gewinn und Schutz besser darstellen.
  • Geringfügige Instandhaltungskosten
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegeimmobilie betreffen, der Fall. Nur „Dach und Fach“, damit also größere Umbauten oder auch zum Beipiel eine Dachneueindeckung gehören in den Bereich den Sie als Investor betreffen.
  • Schutz vor Abwertung
    Gängige Prozedur ist es üblich, die Mietverträge an die allgemeine Preisentwicklung zu koppeln. Das bedeutet, dass die Miete in periodischen Intervallen an den steigenden Preisindex angepasst wird.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. ,und dazu gehören Sozialimmobilien wie Pflegeeinrichtungen, nicht zu den Aufgaben des Besitzers .

Pflegeimmobilie allgemein

Entscheiden Sie sich nach der weitreichenden Beratung durch Ihren persönlichen Kundenbetreuer für ein Investment in eine Renditeimmobilie, sind die weiteren Maßnahmen zur Abwicklung Ihres Immobilienkaufs ganz leicht!

Aus Diskretionsgründen ist es uns leider nicht möglich, alle bei uns im Angebot vorhandenen Objekte online zu zeigen. Wir bitten Sie daher, in jedem Fall, um eine unmittelbare Kontaktaufnahme! Sie sind auf der Suche nach einem lukrativen Renditeobjekt oder möchten in Konzepte investieren, finden jedoch kein geeignetes Objekt am Markt? Kontaktieren Sie unverbindlich unseren zuständigen Berater für Anlageobjekte, um aktuelle Angebote zu erhalten. Hier trifft kundenorientierter Service auf Kreativität und ausgiebige Marktkenntnis.

Lohnt sich eine Wohnung als Kapitalanlage Marburg