Kaufen Apartment

Kaufen Apartment

Zinshaus / Renditeimmobilien in Reutlingen

Garantierte Einnahmen auch bei Leerstand. Jetzt unverbindlich informieren! Sicherheit durch langjährige Miete:

Diese besondere Form der Absicherung von Verdienst für die nächsten fünfunddreißig Jahre bildet einen starken Trend nicht allein wegen des Wandels der Altersstruktur hier in Europa, der einen beständigen Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Netto-Mietrendite Pflegeappartements: Der Eigentümer einer Seniorenresidenz plant unter normalen Umständen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, das heißt, die Gewinne (Mieten) müssen in Beziehung zum investierten Kapital (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Dieser Auffassung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Kaufen Apartment Reutlingen

Ein Haus wird ein Jahr nach Bauende zum Bestandsobjekt. Aus steuerlicher Sicht gesehen wird diese Immobilie linear mit 2 Prozent über fünfzig Jahre abgeschrieben.

Wenn Sie sich über Renditeobjekte ohne Verpflichtung informieren möchten oder sich gegebenenfalls schon für den Kauf einer konkreten Renditeimmobilie entschlossen haben, unterstützen Sie unsere Spezialisten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Sie wollen mehr über das Thema „Geldanlage in Pflegeimmobilien“ erfahren? Unser Spezial-Ratgeber informiert Sie über alles was Sie wissen sollten!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Sie erreichen uns 24 Stunden.

Pflegestatistik zeigt seit 20 Jahren Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

2015 waren 2,9 Millionen Pflegebedürftige von ihnen alles in allem vollstationär versorgt: 783 000 (27 %)., Im Jahr 2015 stellte sich die Situation folgendermaßen dar: Der Anteil der über 85-jährigen zu Pflegenden betrug bereits zu diesem Zeitpunkt beinahe 37 Prozent., Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Einwohner in Deutschland der Pflege Bedürftigen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Deutlich mehr als ein Drittel der der Pflege Bedürftigen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen gerade einmal 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als sechzehn Prozent – und das obwohl die Bevölkerungszahl sich gegenläufig entwickelte.

Der Kauf eines Pflegeappartements im Vergleich zur Eigentumswohnung

Erwartungen entsprechend müssen circa 15.000 Pflegeplätze pro Jahr erschaffen werden. Ohne private Investoren für Seniorenwohnungen gibt es keine Möglichkeit, jene Anzahl zu erreichen. Kleine Städte und kleine gemeinnützig e Betreiber haben in den meisten Fällen nicht die erforderlichen Kapitalmittel, um ältere Häuser als Pflegewohnungen zu sanieren oder Neubauten zu errichten. Außerdem können vorhandene Alters und Pflegeheime aufgrund der neuen Heimbauverordnung oder dem veränderten Nutzungsverhalten der Senioren nicht weiter betrieben werden und müssen durch Neubauten ersetzt werden. Ein großer Bedarf an modernen Einrichtungen wird daher überregional auf längere Sicht gegeben sein. Für institutionelle Investoren, die nach dem nachhaltigen Immobilieninvestment suchen, bieten sich Senioren Immobilien als Geldanlage daher an.

Mythos Betongold: Wie viel Pflege bekommen Sie für Ihr Eigenheim?!

In Seniorenwohnungen anlegen! Warum? Wieso? Lohnt sich das? Investieren in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnanlagen im Speziellen lohnt sich in der heutigen Zeit. Vor allem für vorsichtige Geldgeber, die eine gute Kapitalanlage benötigen. Wenn der Preisanstieg greift steigen die aufzubringenden monatlichen Mieten , so profitieren Eigner des Appartments jedenfalls hierbei. Betongold mit Rendite veräußern ist bei den zu erwartenden Preissteigerungen zukünftig absolut ohne weiteres möglich. Eine sicher passende Chance um perfekte Resultate und ansehnliche Wertsteigerungen zu erwirtschaften ist die Anlage in eine Immobilie. Schon seit Jahrhunderten stellen Zinshäuser ertragsreiches Anlagevehikel dar und bedeuten langfristig Sicherheit. Gute Rendite mit normalen Appartments zu erlangen ist in den vergangenen fünf Jahren allerdings immer anspruchsvoller geworden. Aufwertungen bei Appartements? In nächster Zeit etwas abbekommen nur noch wenige. Die überdurchschnittlich enormen Gewinnmargen und relativ geringen Unsicherheiten sind übrige Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Rentenempfänger sprechen. Die Banken erwirtschaften schon seit vielen Jahren gloriose Erlöse. Einer Großzahl an privaten Investoren ist sie durchaus nach wie vor ein relativ anonymes Vorsorgemodell. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um großartige Kapitalanlagemöglichkeiten mit zukünftig enorm interesse weckender Rendite.

Anlagewohnung mit bester Anbindung

Wie zeigt sich die aktuelle Situation . Sparen in den Bausparvertrag? Sparbriefe und Fonds rentieren um Null. Falls doch ein Zinsertrag heraus kommt, wird diese von Ertrags-Steuer und der Geldentwertung aufgefressen. Die Alternative: Anlage in Wertpapieren, Aktien-Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Anlegern zu Stirnrunzeln und an Erinnerungen an den Neuen Markt und seinen Fall . Selbst aus heutigem Blickwinkel gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß für viele das Risiko erneut Kapital einzubüßen. Eine Geldanlage in ein Seniorenstift oder der Renditeimmobilie verspricht hingegen einem Kapitalanleger eine vernünftige Rendite.

Eine Entwicklung der letzten Zeit: Kapitalanlage in Seniorenwohnanlage in Reutlingen? nicht zuletzt sondern auch weil abschätzbar wird, dass die älter werdende und zugleich länger lebende Bewohnerschaft dazu führt, das in naher Zukunft vorhandene Platzkapazitäten absehbar nicht reichen werden.

Menschen leben in der heutigen Zeit viel länger als noch zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Die Ausweitung von Lebenszeit führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine fitte Rentnergeneration erleben können. Zugleich nehmen die Gebrechen, welche mit einem höheren Alter einher gehen zu. Damit einher geht ein vermehrter Bedarf von Pflegeheimen.

  • Schutz vor Kaufkraftminderung
    Üblicherweise sind die Pachtverträge an Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in regelmäßigen Abständen an die Preisentwicklung angepasst wird.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Es entfallen beispielsweise die Nebenkostenabrechnung und die Mietersuche
  • Staatlich geförderte Anlageform
    Es gibt hierbei jedoch Unterschiede zwischen nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeimmobilien. Eine staatliche Förderung kann jedoch ausschließlich bei förderfähigen Pflegeimmobilien hinzugerechnet werden. Dazu zählen psychiatrische Einrichtungen, Hospize, stationäre Pflegewohnheime, Behindertenheime. Entsteht ein Leerstand der Pflegewohnung oder einer Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderfähigen Pflegeappartements nicht auf den Mietzins verzichtet werden. Diese übernimmt in einem solchen Fall der Staat. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Dazu zählen u.a. Seniorenwohnungen, betreutes und Service-Wohnen. Für den Kapitalanleger bedeutet das, dass hier nur die steuerrelevanten Möglichkeiten gelten.
  • Kaufen Apartment
    Ein Investment in „Kaufen Apartment“ zeichnet sich als kreative Idee zur Geldvermehrung aus. Durch die Multiplikation des eingesetzten eigenen Kapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer auffallend über der Teuerung liegenden Rendite und dies bei zugleich hohem Schutz des angelegten Geldes.
  • Günstige Einstiegspreise!
    Bereits um 80.000 Euro starten erste Angebote. Viele Kaufpreise von Immobilien liegen kaufpreistechnisch zumeist zwischen 150.000 bis 250.000 EUR. Günstige Zinssätze mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Renditen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Käufer zu zahlen ist. Hinzu kommt die schon seit einigen Jahren minimalen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Besicherung durch Grundbucheintrag
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie Eigentümer werden. Der neue Eigentümer erhält somit alle Rechte eines Wohneigentums. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie jederzeit veräußern, zum Geschenk machen, vermachen.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen schaffen steuerlich zu berücksichtigende Vorteile. So können jedes Jahr 2 Prozent auf den Gebäudeanteil und sogar Zehn Prozent auf Außenanlagen und Inventar von der Anlagesumme abgeschrieben werden. Eine gewisse Flexibilität ist durch den Grundbucheintrag gegeben. Sollten Sie den Kaufpreis finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zu einem ersten Bauabschnitt für eine Pflegeeinrichtung kommt, werden für den geplanten Standort ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur dann wenn eine solche Beurteilung die Rentabilität des Pflegeheimes anhand verschiedener Faktoren besichern, wird gebaut.

Pflegeappartements allgemein

Schicken Sie uns doch gleich persönlich auf die Suche nach Ihrer Traumimmobilie.

Möchten Sie sich neutral zum Thema Immobilienfinanzierung beraten lassen – ohne Provisionen und ohne Interessenkonflikte?

Sie wollen mehr über das Thema „Kapitalanlage in Pflegeimmobilien“ erfahren? Unser Experten-Ratgeber informiert Sie über alles was Sie wissen sollten!

Pflegeappartment

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down