Immobilienmakler Finden

Immobilienmakler Finden

Pflegeimmobilie als Altersvorsorge lohnt sich

Sie suchen eine sichere Kapitalanlage bei maximaler Sicherheit? Investieren Sie in den Zukunftsmarkt Pflege. Eine echte Rundumsorglosimmobilie:

Netto-Mietrendite Pflegeappartements: Der Eigentümer der Seniorenresidenz plant in der Regel mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, dies heißt, die Erträge (Mieten) müssen in Relation zum investierten Kapital (Kaufpreis) vergleichsweise hoch sein. Besagter Auffassung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Mit dem einsetzen der Veränderungen an der Zusammensetzung der aktuell lebenden Generation des deutschen Volkes stieg auf vorher ungeahnte Art und Weise die Nachfrage nach Pflegeheimplätzen und bildet seit mehreren Jahren damit klar prognostizierbar die Nachfrage nach Pflegeplätzen und erzeugt daher eine besondere Tendenz.

Immobilienmakler Finden Esslingen am Neckar

Jede Immobilie wird ein Jahr nach der Vollendung des Bauwerks zur Bestandsimmobilie. Steuerlich gesehen wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit zwei Prozent über fünfzig Jahre abgeschrieben. Für Gewerbeimmobilien haben andere Abschreibungssätze Gültigkeit.

Als geschultes Team von Immobilienspezialisten mit langjähriger Praxis bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen und eine kompetente Beratungsleistung rund um das Thema Kapitalanlage und Zinshäuser an. Eine eingehende Unterstützung unserer Kunden sowie eine moderne Immobilienvermarktung sind unsere Schwerpunkte.

Sie möchten umgehend mit uns in Kontakt treten? Dann rufen Sie doch einfach unseren persönlichen Ansprechpartner an oder besuchen Sie uns persönlich.

Entspannt von zu Hause oder dem Büro aus beraten lassen. Via Desktop-Sharing.

Bekanntmachung der Pflegestatistik nach § 109 SGB XI im 2-jährigen Takt

  1. Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „lediglich“ jeder Zwanzigste 5 Prozent pflegebedürftig, so wurde andererseits für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Frauen und Männer dieser Altersgruppe betrug dabei zwei Drittel.
  2. Der Zustand im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 37 %.
  3. Im Vergleich zu 1999 hat die Zahl der Pflegebedürftigen binnen gerade einmal 10 Jahren bis zum Jahre 2009 insgesamt um +16,0 % bzw. 322 000 zugenommen. Bei dieser langfristigen Betrachtung steigt auch zukünftig der Anteil der vollstationären Pflege stark.

15 Jahre Erfahrung und Top-Referenzen: Rundum-Sorglos ohne Mietausfall

Eigentumswohnungen gelten wie eh und je als wertbeständige Kapitalanlage. Sie bieten nicht nur Sicherheit, Inflationsschutz und steuerliche Vorzüge, sondern stellen auch eine andere Einkommensquelle während des Rentenbezuges dar. Vermietete Immobilien sind hervorragende Investitionen. Bei der Entwicklung von Immobilien sollten wichtige Kriterien berücksichtigt werden, um die langfristige Kapitalanlage zu garantieren. Zu diesen Facetten zählen vor allem eine sorgsame Standort- und Marktstudie, die Einhaltung der Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich stetig veränderndden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie eine gute Auswahl der am Bau beteiligten Firmen.

Die ideale Etagenwohnung finanzieren statt mieten!

In Seniorenwohnungen investieren. Ein Investment in Kapitalanlageimmobilien im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeappartements im Speziellen führt zu Erträgen nachweislich oberhalb des Preisanstieges. Insbesondere angebracht für konservative einzelne Anleger, die eine zuverlässige Finanzanlage benötigen. Wenn die Kaufkraftminderung eintritt steigen die Monatsmieten an, so verdienen Besitzer des Appartments ohne Zweifel hieran. Zu erwartende Aufwertungen bei Immobilien lassen die Voraussage zu, dass eine Veräußerung mit großer Wahrscheinlichkeit mit Profit ausführbar ist. Hohe Gewinnmarge und attraktive Performance kann außergewöhnlich mit der Kapitalanlage in ein Zinshaus erarbeitet werden. Bereits seit dem Untergang der US-Investmentbank Lehman Brothers wächst die Neugierde an Häuser als ausgezeichnetes Anlageobjekt. Es ist jedoch schwer geworden, mit schlichten Appartments interessante Rendite zu erwirtschaften. Demnächst werden immer weniger Wohnungen von Wertsteigerungen Anteil haben. Die überdurchschnittlich beachtlichen Renditen und vergleichsweise geringen Unsicherheiten sind andere Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die großen institutionellen Anleger erzielen bereits seit zahlreichen Jahrzehnten glänzende Erträge. Einer Großzahl an Privatanlegern ist sie trotz und allem nach wie vor ein tendenziell fremdartiges Kapitalanlagekonzept. Schließlich handelt es sich hier um außergewöhnlichee Investitionschanceen mit künftig enorm attraktiver Rendite.

So läuft das Investment in Pflegeimmobilien ab

Pflegeheime gehören zu den sichersten und zugleich nachgefragten Geldanlagen. Warum wirst du jetzt fragen? Die Antwort ist leicht. Wer als Kapitalanleger hier Kapital einbringt, profitiert neben einer angemessenen Rendite von vielen anderen Vorteilen, die sich in jedem Fall sehen lassen können.

Wie lässt sich die Situation bei der Altersvorsorge heute darstellen. Geld anlegen in den Bausparvertrag? Tagesgeld und andere „sichere“ Kapitalanlageformen bringen kaum Rendite. Für den Fall das doch noch Ertrag heraus kommt, wird selbige von Steuern und Inflation aufgefressen. Die Alternative: Anlage in Aktien, Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Investoren zu Stirnrunzeln und an Erinnerungen an die Zeiten der Bankenkrise. Auch aus heutigem Blickwinkel gilt deshalb für unzählige Anleger: Zu groß das Risiko erneut Kapital zu verlieren. Die Investition in ein Altenheim oder in die Pflegewohnung bedeutet für dich als Anleger passable Sicherheit und Rendite.

  • Eintrag ins Grundbuch
    Jeder Käufer wird als Eigentümer der Pflegewohnung ins Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte eines Eigners. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Seniorenresidenz jederzeit versilbern, zum Geschenk machen, vermachen.
  • Langjährige Mieteinnahmen
    Ein Pachtvertrag wird mit einem Generalmietvertrag und einer Vertragslaufzeit von zumindest 20 Jahren vereinbart. Häufig besteht die Möglichkeit diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um zumeist in Abhängigkeit der Ggestaltung des Generalmietvertrages 5 – 10 Jahre fortzuführen. Auch bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer des Pflegeappartements, so gilt dies jedenfalls bei förderungswürdigen stationären Pflegeimmobilien, nicht auf Einnahmen verzichten.
  • Außerordentliche Erträge
    In der heutigen Zeit in anderen Bereichen kaum noch realistische Renditen zwischen oftmals Vier oder Fünf Prozent des gezahlten Einstandspreises im Jahr lassen sich durch die stabilen Mieteinnahmen und möglichen Fiskalvorteilen erreichen.
  • Geförderte Anlageform
    Es gibt hierbei Unterschiede zwischen nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeimmobilien. Staatliche Förderungprogramme können immer ausschließlich bei förderungswürdigen Seniorenwohnungen berücksichtigt werden. Es handelt sich hierbei um Behindertenheime, Sterbehäuser, psychiatrische Einrichtungen, stationäre Pflegewohnheime. Bei Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderungswürdigen Pflegewohnungen nicht auf den Mietzins verzichtet werden. In diesem Fall springt der Staat ein und übernimmt diese. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig.
  • Positive Entwicklung des Pflegemarktes
    Der demografische Wandel ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet einen günstigen Augenblick für eine ertragsstarke Geldanlage. Die Schlussfolgerung daraus: Die Menschen werden ständig älter, so entsteht der stets steigende Bedarf an Pflegeheimplätzen.
  • Immobilienmakler Finden
    Ein Investment in „Immobilienmakler Finden“ ist und bleibt eine pfiffige Intuition zur Geldanlage. Durch die Potenzierung des eingesetzten Eigenkapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer klar über der Geldentwertung liegenden Rendite bei zeitlich übereinstimmend guter Sicherheit.
  • Inflationsschutz
    Zumeist sind die Pachtverträge indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in regelmäßigen Abständen an steigende Preise angepasst wird.

Fazit zum Kauf von Seniorenresidenzen

Schicken Sie uns doch gleich persönlich auf die Suche nach Ihrer Traumimmobilie.

Neugierig? Am besten gleich Kontakt aufnehmen und einen individuellen Beratungstermin vereinbaren. Gerne begleiten wir Sie auch bei der Besichtigung eines Pflegeheims Ihrer Wahl.

Immobilienmakler Finden Esslingen am Neckar