Immobilienanzeigen

Immobilienanzeigen

Sachwerte Vielfältige Anlagemöglichkeiten und Risiken

Garantierte Rendite selbst bei einem Leerstand. Erhalten Sie unverbindlich benötigte Informationen! Sicherheit durch laufende Mieteinnahme:

Netto-Mietrendite Pflegewohnungen: Der Eigentümer der Altenwohnanlage plant unter normalen Umständen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, dies bedeutet, die Erträge (Mieten) müssen in Verbindung zum eingesetzten Kapital (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Besagter Anschauung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Diese besondere Investition liegt im nicht übersehbaren Trend nicht zuletzt wegen des demografischen Wandels, dem ein seit vielen Jahren stets wachsende Nachfrage an Pflegeplätzen folgt.

Immobilienanzeigen Jena

Ein Haus wird ein Jahr nach Bauende zum Bestandsobjekt. Steuerlich gesehen wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit zwei Prozent über einen Zeitraum von fünfzig Jahren abgeschrieben.

Sie möchten umgehend mit uns in Kontakt treten? Dann rufen Sie doch einfach unseren persönlichen Ansprechpartner an oder besuchen Sie uns persönlich.

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und Serviceleistungen. Wählen Sie eine gewünschte Kontaktart aus:

Informieren Sie sich kostenlos und ohne Verpflichtung! Gerne übersenden wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu unseren aktuellen Pflegeimmobilien.

Pflegestatistik zeigt seit 20 Jahren Entwicklungen zur Pflegebedürftigkeit

  • Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Frauen und Männer in der Bundesrepublik Leistungsbezieher im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): zu zwei Dritteln aus Frauen bestehend. 35 Prozent der der Pflege Bedürftigen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen dieses kurzen Zeitabschnittes von 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).
  • Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Anzahl der in Heimen stationär versorgten Pflegebedürftigen um beinahe 33% (192 000 Pflegebedürftige) angestiegen. Dieses Wachstum liegt zu guter Letzt stark über der Zukunftserwartung.
  • Unübersehbar ist, dass Frauen ab annäherungsweise dem achtzigsten Lebensjahr eine deutlich höhere Anzahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, also eher pflegebedürftig sind als Männer desselben Lebensabschnittes. So liegt bspw. bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 %, bei den Männern in der vergleichbaren Altersgruppe andererseits „lediglich“ 31 %. Das lässt sich aber auch damit rechtfertigen, dass besonders häufig die Lebenspartnerin des Mannes noch lebt und die Pflege zu Hause zu einem beachtlichen Anteil meistens in Zusammenarbeit mit einem ambulanten Pflegedienst übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig nach § 109 SGB XI sind, sind in der Mehrzahl der Fälle im Gegensatz dazu verwitwet.
  • Der wachsende Markt: Im Ganzen 9 % mehr Pflegebedürftige als 2013 bereits im Jahr 2015 festgestellt.

Als Investition geeignet

Zinshäuser gelten unverändert als wertstabile Geldanlage. Die Immobilien bieten nicht nur Stabilität, Schutz vor Inflation und steuerliche Vorzüge, sondern stellen auch zusätzliche Einkünfte in der Rentnerzeit dar. Fremdgenutzte Immobilien sind außerordentliche Kapitalanlagen. Bei der Entwicklung von Immobilien sollten maßgebliche Faktoren berücksichtigt werden, um eine langfristige Kapitalanlage zu sichern. Zu diesen Aspekten zählen ebenfalls eine genaue Standort- und Marktanalyse, die Einhaltung der Bauqualität – auch im Hinblick auf die sich stetig weiterentwickelnden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie eine gute Auswahl der Objektbeteiligten.

Worauf ist bei der Auswahl eines Pflegeappartements zu achten?!

In Pflegeimmobilien investieren. Warum? Wieso? Weshalb? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Investieren in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Pflegewohnungen im Speziellen verspricht langen Zins. In erster Linie für konservative einzelne Anleger, die eine erprobte Kapitalanlage suchen. Wenn der Preisanstieg einsetzt steigen die aufzubringenden Mieten , so profitieren Vermieter eines Appartements natürlich daran. In den letzten fünfzehn Jahren festgestellten Aufwertungen bei Immobilienprojekten führen dazu, dass an dieser Stelle vorhergesagt werden kann, dass ein Verkauf mit großer Wahrscheinlichkeit mit Überschuss möglich ist. Eine mustergültig geeignete Investitionsmöglichkeit um hohe Gewinnmargen und Interesse weckende Wertsteigerungen zu erarbeiten ist eine Anlage in ein Renditeobjekt. Nicht erst seit der Wirtschaftskrise wächst die Popularität von Gebäude als das ideale Anlagevehikel. Es ist schwer geworden, mit einfachen Wohnungen interessante Ausbeute zu erwirtschaften. In voraussagbarer Zeit werden immer weniger Appartements von Kaufpreissteigerungen partizipieren. Die überdurchschnittlich beträchtlichen Gewinnspannen und eher geringfügigen Unsicherheiten sind zusätzliche Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Rentner sprechen. Die Bankgesellschaften erzielen schon seit zahlreichen Jahrzehnten ehrfurchtgebietende Einnahmen. Einer Großzahl an privaten Anlegern ist sie indessen noch ein tendenziell fremdes Kapitalanlageverfahren. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um außerordentliche Kapitalanlagemöglichkeiten mit künftig absolut faszinierender Rendite.

Ihre Vorteile einer Geldanlage in Pflegeimmobilien

Bei vielen Investoren nach wie vor leidlich neues Kapitalanlageobjekt? Bei fachmännischen Investoren wie Geldhäusern, Versicherungsgesellschaften, Fonds bereits seit über dreißig Jahren dagegen als ein lohnendes Investment bekannt. Die traurige Praxis . Die meisten sparen für das Alter nicht nur zu wenig, sondern auch in das falsche Anlageobjekt. Mehr als jeder 2. hat sich nur am Rande oder überhaupt nicht mit seiner Rente beschäftigt. Zukünftig gilt: Eine schreckliche Vorsorgelücke wird befürchtet, denn die gesetzliche Rente allein wird beileibe nicht reichen. Wer zukünftig nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann künftig der Lebensstandard während des Rentenbezuges gehalten werden.

Eine Tendenz dieser Jahrzehnte: Geldanlage in Pflegeheime in Jena, nicht zuletzt vor allem weil kalkulierbar wird, dass eine immer älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Bevölkerung dazu führt, das zukünftig abrufbare Kapazitäten an Pflegeplätzen absehbar nicht reichen werden.

  • Regional Unabhängig
    Der Anleger beziehungsweise Eigentümer muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Betreiber der Seniorenresidenz selbst. Der Name Ihrer Heimatstadt lautet Gütersloh? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegeimmobilie in Jena anzuschaffen.
  • Gewinn bringende Entwicklungen im Pflegemarkt
    Die Veränderung der Gesellschaftsstruktur ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet Ihnen einen günstigen Augenblick für eine ertragsstarke Investition. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Gesellschaft wird ständig älter, ein vermehrter Bedarf an Pflegeplätzen entsteht.
  • Immobilienanzeigen
    Investition in „Immobilienanzeigen“ ist und bleibt eine clevere Idee zur Geldanlage. Durch die Hebelung des genutzten eigenen Kapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer eindeutig über der Preissteigerung liegenden Rendite und dies bei gleichzeitig guter Sicherheit.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sinken erheblich. So entfallen beispielsweise die Nebenkostenabrechnung und die Mietersuche
  • Standortsicherheit
    Bevor es zum ersten Spatenstich für eine Pflegeimmobilie kommt, sind bereits für den geplanten Standort ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Erst wenn eine solche Bewertung die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand unterschiedlichster Faktoren beweisen, wird an dieser Stelle zukünftig in Pflegeappartments investiert werden können.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen schaffen steuertechnische Begünstigungen. So können jährlich Zwei Prozent auf das Gebäude und sogar Zehn Prozent auf die Außenanlagen und das Inventar von der Investitionssumme steuerlich abgesetzt werden. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Sollten Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.

Renditeimmobilien in Jena

Informieren Sie sich kostenfrei und unverbindlich! Gerne übermitteln wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu unseren aktuellen Seniorenwohnungen.

Hier finden Sie unsere Auswahl an deutschlandweiten Anlageobjekten. Ihr Wunschobjekt ist hier noch nicht dabei? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Wir erläutern Ihnen anschließend, warum wir unsere Unternehmenstätigkeit auf die Geldanlage Altenwohnanlage fokussieren. Genauer gesagt konzentrieren wir uns auf die Vermittlung von Pflegeapartments ausschließlich in Form des Direkterwerbs mit Grundbucheintrag.

Altenwohnanlage

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down