Immobilienanlage Rendite

Immobilienanlage Rendite

Welche Vorteile bieten Pflegeimmobilien gegenüber Eigentumswohnungen?

Unser Ratgeber informiert allumfassend:

Der Bedarf an Sozialimmobilien steigt außerordentlich an. Der demographische Wandel hat wesentliche Folgen. Immer mehr Senioren stehen einer immer kleiner werdenden Anzahl jüngerer gegenüber. In Europa ist die deutsche Bevölkerung die Älteste, Schätzungen gehen davon aus, dass im Jahre 2060 wird voraussichtlich jeder dritte über 65 und jeder siebte älter als 80 Jahre alt sein wird. Zugleich wächst die Zahl an Pflegebedürftigen in den nächsten Jahre bis 2060 auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Immobilienanlage Rendite Remscheid

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang ebenfalls als Anlageobjekt bezeichnet, als Kapitalanlage ist sie die gewöhnliche Einsteigerimmobilie. Geeignet für Kapitalanleger, die bislang im Immobilienkapitalanlagebereich noch keine Kenntnis gesammelt haben.

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelles Angebot auf dem Laufenden gehalten werden? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen E-Mail-Service, und Sie erhalten unseren Newsletter.

Seit zwanzig Jahren wird vonseiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im 2-Jahres-Takt die Pflegestatistik nach SGB XI erhoben. Mit der Publikation dieser Daten hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

2015 waren 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, davon zusammenfassend in Heimen stationär versorgt: 783 000 (27 %)., 2015 waren knapp 2,9 Millionen Bürger in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebenserwartung ist das zugegeben nicht verwunderlich., Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Menge der in Heimen vollstationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 32,4 % (192 000 der Pflege Bedürftigen) angestiegen. Der Anstieg liegt zu guter Letzt kräftig über der Bevölkerungsstatistik., Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Anzahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 16%. Bei Betrachtung dieses 10-Jahres-Zeitraums hat die stationäre Pflege im Heim an Bedeutung gewonnen.

Immobilie als Investition

Für Zinshäuser die wir hier einmal genauer betrachten wollen ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Noch vor dem Erwerb einer Renditeimmobilie sollte u.a der Bauzustand von einem unabhängigen Gutachter/Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine angemessene und langfristiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie kaufen. Eine Rendite-Immobilie als Geldanlage eignet sich absolut für einen Großteil der Investoren.

Pflegeimmobilien

Auswahl unserer Referenzen!

In Pflegeheime investieren! Wie geht das? Rentiert sich das? Die Kapitalanlage in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Pflegeimmobilien im Speziellen rentiert sich. In erster Linie für unsichere Anleger, welche eine erprobte Geldanlage ihr Eigen nennen wollen. Wenn die Kaufkraftminderung durchgreift steigen die von den Bewohnern zu entrichtenden monatlichen Mieten an, so profitieren Eigner eines Heimplatzes selbstverständlich hierbei. Wer sich von seiner Liegenschaft trennen will, kann dies voraussichtlich mit einer netten Aufwertung zu jeder Zeit tun. Die außergewöhnlich geeignete Möglichkeit um perfekte Renditen und interessante Performance zu erlangen ist die Anlage in ein Renditeobjekt. Nicht erst seit der Wirtschaftskrise steigt die Wertschätzung von Zinshäuser als das ideale Investment. Es ist jedoch schwierig geworden, mit gewöhnlichen Immobilien hohe Ausbeute zu erzielen. In Zukunft werden immer weniger Wohnungen von Aufwertungen etwas abbekommen. Die oberhalb dem Durchschnittswert befindlichen beachtlichen Renditen und verhältnismäßig geringen Gefahren sind zusätzliche Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Rentner sprechen. Die Großanleger erwirtschaften schon seit vielen Jahrzehnten überwältigende Erlöse. Zahlreichen Kleinanlegern ist sie trotz und allem noch ein eher unentdecktes Kapitalanlagevorgehen. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um geniale Investitionschanceen mit zukünftig absolut attraktiver Gewinnmarge.

Eine renditestarke und sichere Geldanlage finden

Pflegeappartements gehören zu den sicheren Renditebringern. Aus welchem Grund können Sie sich fragen? Die Lösung wird einfach. Eine Person die hier investiert, profitiert abgesehen von einer guten Gewinnmarge von vielen weiteren Vorteilen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

Bei dem größten Teil von Kapitalanlegern noch immer leidlich unbekanntes Anlageobjekt? Bei professionellen Investoren wie Geldhäusern, Versicherungen, Fonds und bekannten Family Offices bereits seit mehr als vierzig Jahren dagegen als professionelles Anlageziel bekannt. Die traurige Realität lässt sich wie folgt darstellen: Die Allgemeinheit spart für die Zukunft nicht nur viel zu wenig, sondern auch falsch. Nur jeder 2. beschäftigt sich nur am Rande oder gar nicht mit der zukünftigen Rente. Zukünftig gilt: Es droht eine massive Vorsorgelücke, denn die staatliche Rentenversorgung allein wird nicht reichen. Wer heute nicht spart, wird feststellen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard im Rentenalter aufrecht erhalten werden.

  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen realisieren steuerlich zu berücksichtigende Aspekte. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Finanzieren Sie den Kaufpreis werden die gezahlten Zinsen ebenfalls steuerlich berücksichtigt.
  • Permanente Mieteinnahmen
    Der Pachtvertrag wird mit einem Generalmieter bei einer Laufzeit von zumindest 20 Jahren abgeschlossen. Häufig besteht die Möglichkeit diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um zumeist Fünf bis Zehn Jahre fortzuführen. Auch bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Besitzer , so gilt dies zumindest bei förderfähigen stationären Pflegeeinrichtungen, nicht auf Einnahmen verzichten.
  • Eintragung ins Grundbuch
    Mit dem Kauf Ihrer Renditeimmobilie werden Sie als Besitzer im Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte eines Grundeigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Pflegeimmobilie jederzeit zum Geschenk machen, vererben, verkaufen.
  • Ortsungebunden Geld anlegen
    Selbst wer nicht vor Ort wohnt kann den Reinertrag einer Renditeimmobilie genießen, die gewöhnliche Verpachtung wird komplett vom Pächter übernommen. Ist Ihre Heimatstadt Rüsselsheim am Main? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegeimmobilie in Remscheid zuzulegen.
  • Recht auf Selbstbelegung
    Einige dieser Angebote haben einen besonderen Vorteil. Kapitalanleger haben oft das Recht, das Pflegeappartement oder eine andere Immobilie derselben Betreibergruppe bei Bedarf für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Investor selbst, sondern auch für seine Familienangehörigen.
  • Immobilienanlage Rendite
    Jede Anlage in „Immobilienanlage Rendite“ zeichnet sich als clevere Eingebung zur Geldanlage aus. Denn in kaum einen anderen Gebiet lässt sich im Augenblick Rendite und Sicherheit besser darstellen.
  • Attraktive Renditen
    Stabile Mietrenditen von oftmals oberhalb 4 % des Einstandspreises im Jahr lassen mit den stabilen Mieteinnahmen und möglichen fiskalischen Vorteilen darstellen. So ergibt sich , dass sich Pflegewohnungen in einem Zeitraum von wenigen Jahren je nach gewählter Tilgung selbst bezahlen.
  • Schutz vor Abwertung
    Die Pachtverträge sind indexiert. Das bedeutet, dass die Miete in zyklischen Abständen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Dabei wird häufig ein Zeitraum von mehreren Jahren für eine solche Preisanpassung vereinbart.

Der ideale Standort für Renditeimmobilie

Wir freuen uns auf Ihren Telefonanruf. Sie erreichen uns 24 Stunden.

Sie möchten umgehend mit uns in Kontakt treten? Dann rufen Sie doch einfach unseren persönlichen Ansprechpartner an oder besuchen Sie uns persönlich.

Gehen Sie keinerlei unnötigen Risiken ein und lassen Sie sich professionell beraten!

Remscheid

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down