Immobilien Suchen Online

Immobilien Suchen Online

Anlageimmobilien und Investmentimmobilien verkaufen

Begutachten wir das wichtige Thema:

Netto-Mietrendite Senioren Immobilien: Der Erwerber der Altenwohnung plant unter normalen Umständen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erreichen, dies bedeutet, die Gewinne (Mieten) müssen in Relation zum investierten Vermögen (Kaufpreis) vergleichsweise hoch sein. Dieser Auffassung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Immobilien Suchen Online Darmstadt

Jede Immobilie wird ein Jahr nach der Fertigstellung des Bauwerks zum Bestandsobjekt. Aus steuerlicher Sicht gesehen wird diese Immobilie linear mit 2 Prozent über einen Zeitraum von 50 Jahren abgeschrieben.

Sie suchen nach einer bestimmten Immobilie? Kein Problem! Wir helfen Ihnen dabei, die passende zu finden.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Seit bald 20 Jahren im 2-Jahres-Rhythmus Bekanntgabe der Pflegestatistik nach SGB XI

  • Im Jahr 2015 stellte sich die Sachlage wie folgt dar: 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 37 %.
  • Auffällig ist, dass Frauen ab annähernd dem achtzigsten Lebensjahr eine unübersehbar höhere Zahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, also eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Jahrgänge. So beträgt z. B. bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 Prozent, bei den Männern in der vergleichbaren Altersgruppe demgegenüber „aber nur“ 31 %. Zu beachtender Faktor ist jedoch, dass besonders häufig die Ehefrau des Mannes noch lebt und die häusliche Pflege zu einem großen Anteil Pflegeservice übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig nach § 109 SGB XI sind, sind in der Mehrzahl der Fälle hingegen Witwen.
  • 2015 waren 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, von ihnen insgesamt vollstationär versorgt: 27 Prozent.
  • Im Zeitraum von 2001 bis 2015 ist die Anzahl der in Heimen vollstationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um fast 33 Prozent (192 000 Leistungsbezieher) gestiegen. Der Anstieg liegt alles in allem kräftig über der Zukunftserwartung.
  • Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „lediglich“ jeder Zwanzigste fünf Prozent pflegebedürftig, so wurde im Kontrast dazu für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Bürger dieser Altersgruppe betrug dabei 66 Prozent.

Checkliste Pflegeimmobilien kaufen: Diese Voraussetzungen sollten Sie mitbringen!

Bereits seit Jahrzehnten haben sich Immobilien als eine ebenso langlebige wie stabile Zuflucht erwiesen. Mit der richtigen Immobilie, und darauf kommt es an, lässt sich in des Wortes wahrster Bedeutung viel herbeiführen. Das gilt für die krisensichere Altersabsicherung über den Aufbau von Vermögen bis hin zur Investition, die vorerst fremdgenutzt und nach einigen Jahren selbstgenutzt wird. Als sichere Investition ist die Etagenwohnung ebenso passend wie eine Ferienimmobilie. Mit der Denkmalimmobilie als Anlageklasse lässt sich eine dauerhaft gute bis sehr gute Auslastung bei gleichzeig stabilen Erträgen erreichen, und Pflegeappartements als Geldanlage sind gegenwärtig eine ganz sichere Anlagemöglichkeit. Zu den Eigenschaften von Immobilien gehört die langfristige Renditeerwartung. Der Immobilienwert entwickelt und stabilisiert sich abgekoppelt von regelmäßigen Schwankungen am Aktienmarkt. Immobilien überdauern im wahren Sinne des Wortes Geldentwertungen und Geldvernichtung. Nicht umsonst werden sie häufig als Betongold bezeichnet. Damit wird auf ihre Wertbeständigkeit abgezielt. Auch in schweren Zeiten wird seiner Wertstabilität wegen vorzugsweise in Gold investiert. Die Immobilie vereint mit der gleichnishaft ausgedrückten Beständigkeit von Beton und dem Wert des Goldes beides in sich.

Darmstadt

Profis für Planung, Bau und Vermarktung von Pflegeimmobilien!

In Pflegeheime anlegen! Wie geht das? Und vor allem lohnt das? Geld anlegen in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und anlegen in Pflegeappartements im Speziellen ist lohnenswert. Vor allem für vorsichtige Investoren, die eine sichere Kapitalanlage benötigen. Wenn die Kaufkraftminderung einsetzt steigen die monatlichen Mieten , so verdienen Eigentümer eines Appartements . Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies mit einem oftmals erheblichen Aufschlag zu jeder Zeit tun. Die Kapitalanlage in eine Rendite-Wohnanlage ist optimal geeignet, um hohe Renditen und interessante Wertzuwächse zu erlangen. Bereits seit vielen Dutzend Jahren sind Zinshäuser ein sehr gutes Investment und bringen Stabilität und Sicherheit. Angemessene Ausbeuten mit Häusern zu erlangen ist in den letzten zehn Jahren und in jedem Jahr immer strapaziöser geworden. Bald sind es nur noch ein paar Appartments, die in voraussagbarer Zeit bei Aufwertungen Anteil haben werden. Die überdurchschnittlich beachtlichen Gewinnmargen und relativ geringfügigen Unsicherheiten sind alternative Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Banken erwirtschaften schon seit vielen Dekaden großartige Einkünfte. Vielen kleinen Anlegern ist sie dennoch noch eine relativ exotische Anlageform. Hierbei handelt es sich hier um außerordentliche Investitionschanceen mit zukünftig absolut attraktiver Rendite.

Ansprechende ruhige Wohnung in zentraler Lage

Bei etlichen Privatinvestoren nach wie vor leidlich neues Anlageobjekt? Bei fachmännischen Investoren wie Bankgesellschaften, Versicherungen, Fonds und bekannten Family Offices schon seit rund 40 Jahren dagegen als lohnendes Investment bekannt. Die Praxis lässt sich wie folgt beschreiben. Die Deutschen sparen für die Altersvorsorge nicht nur zu wenig, sondern leider auch falsch. Mehr als jeder Zweite beschäftigt sich nur nebenbei oder gar nicht mit der zukünftigen Altersvorsorge. Jedoch in naher Zukunft gilt: Eine schrecklich große Versorgungslücke wird von auf das Thema Vorsorge spezialisierten Vorsorgespezialisten vorher gesagt, denn nur die gesetzliche Rente wird hinten und vorn nicht reichend sein. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann zukünftig der Lebensstandard im Alter aufrecht erhalten werden.

Senioren leben heute zumeist länger als noch zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Diese Verlängerung von Lebenszeit führt zu den positiven Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine fitte Generation an Rentnern erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Schwierigkeiten, welche mit einem höheren Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht eine steigende Nachfrage nach Pflegeplätzen.

  • Geringe Instandhaltung
    Für die Instandhaltung ist zum größten Teil der Pächter der Pflegeeinrichtung verantwortlich. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Attraktive Ergebnisse
    Hohe Renditen zwischen oftmals über 4 Prozent des Kaufpreises jährlich lassen sich durch die stabilen Mieteinnahmen und den gewährten Steuervorteilen erreichen.
  • Immobilien Suchen Online
    Ein Investment in „Immobilien Suchen Online“ zeichnet sich als kreative Idee zur Geldanlage aus. Denn in kaum einen anderen Bereich lassen sich dieser Tage Rendite und Sicherheit besser verbinden.
  • Gesichert durch Grundbucheintrag
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie eine Seniorenresidenz erwerben. Sie haben somit alle Rechte eines Grundstückseigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie zu jeder Zeit verschenken, vererben, versilbern.
  • Entwicklung des Pflegemarktes
    Der bereits stattfindende Bevölkerungsrückgang ist ein langfristig wirkender Trend und bietet Ihnen einen günstigen Augenblick für eine ertragsstarke und sichere Geldanlage. Die Schlussfolgerung daraus: Die Menschen werden ständig älter, die wachsende Forderung nach Pflegeplätzen.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen ermöglichen steuertechnische Begünstigungen. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Eine gewisse Flexibilität ist durch den Grundbucheintrag gegeben. Sollten Sie den Kaufpreis finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Ortsungebunden Geld anlegen
    Selbst wer nicht am Ort seines Investments wohnt kann den Reinertrag einer Pflegeimmobilien genießen, die komplette Verwaltung wird komplett vom Pächter übernommen. Egal wo Sie wohnen, vielleicht auch in Marburg? Dennoch ist es durchaus möglich in Betracht zu ziehen, eine Renditeimmobilie in Darmstadt zuzulegen.

Die Sozialimmobilie kann leicht erworben werden

Gerne informieren wir sie unverbindlich zu diesem Angebot.

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

Darmstadt

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down