Immobilien Seniorenheim

Immobilien Seniorenheim

Pflegewohnungen

Gesicherte Einnahmen selbst bei einem Leerstand. Lassen Sie sich unverbindlich informieren! Mietsicherheit:

Spezielle Beachtung muss bei der Berechnung der nachstehende Umstand finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Kalkulation noch weitere Besonderheiten zu integrieren sind. So müssen z.B. auch die entstehenden Nebenkosten des Erwerbs wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Ausgaben wie Instandhaltungskosten und Sonderverwaltungskosten angerechnet werden. Wenn die laufenden Kosten subtrahiert werden erhält man die Nettomieten und in der Folge die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Ein Teil der Anleger finanzieren ihre Altersresidenz nicht komplett selbst, sondern nehmen hierfür eine Finanzierung auf. Dies bezeichnet man ebenfalls als Eigenkapitalrentabilität. Dabei lässt sich der Ertrag sich durch die Aufnahme einer Grundschuld unter bestimmten Grundlagen erhöhen. Der Gewinn lässt sich theoretisch steigern, wenn man z.B. einen Teilbetrag des Kaufpreises über eine Grundschuld finanziert, sofern die Kreditzinsen unterhalb des Ertrages liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Erwerbspreises zu einem Zinssatz von drei Prozent jährlich, so muss man 3.000 EUR Zinsen zahlen, welche vom Überschuss abgezogen werden.

Netto-Mietrendite Sozialwohnungen: Der Besitzer einer Pflege Immobilie beabsichtigt im Allgemeinen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, dies heißt, die Gewinne (Mieten) müssen in Relation zum eingesetzten Vermögen (Kaufpreis) vergleichsweise hoch sein. Besagter Auffassung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Immobilien Seniorenheim Leverkusen

Für Renditeimmobilien auf die wir hier blicken wollen ist, wie für viele anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Noch vor dem Kauf eines Renditeobjektes sollte unter anderem der bauliche Zustand von einem unabhängigen Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine angemessene und langfristiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie käuflich erwerben. Betongold als Investition eignet sich absolut für einen Hauptteil der Investoren.

Unabhängig. Diskret. Und sehr persönlich. Wir finden die besten Objekte für Sie ohne Bindungen an Bauträger oder Projektentwickler. Wir nehmen nur Kontakt zu Ihnen auf, wenn Sie es wünschen. Sie finden bei uns Ihren persönlichen Ansprechpartner und das vom ersten Telefonat an. Unangenehme Anrufe gibt es bei uns nicht und Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Möchten Sie sich objektiv zum Thema Immobilienfinanzierung beraten lassen – ohne Provisionen und ohne Interessenkonflikte?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Veröffentlichung von Datenmaterial im zweijährigen Rhythmus zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

  1. Ein stark wachsender Markt: Im Zeitraum 1999 – 2015 stieg die Menge an Bürgern, die gepflegt werden müssen um mehr als vierzig Prozent.
  2. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. Hinsichtlich der höheren Lebensdauer ist das jedoch nicht erstaunlich.
  3. Die Sachlage im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: 83 Prozent aller Pflegebedürftiger waren im Jahr 2015 älter als 65 Jahre.
  4. Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2.860.000 Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Im Jahr 1999 waren 2,02 Millionen Pflegebedürftige. Wachstum mehr als 40% in dem kurzen Zeitraum von 16 Jahren!
  5. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 16%. Bei dieser Analyse wuchs der Anteil der stationären Pflege überproportional.

Renditeobjekte in Leverkusen

Im Vergleich zu althergebrachten Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Reihe von wesentlichen Vorteilen. Durch die Kooperation mit professionellen und langjährig erfahrenen Betreibern ist eine beständige Vermietung über eine Vielzahl Jahre hinaus gesichert. Die Betreiber der Alters und Pflegeheime kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen sowie um die Neubelegung. Altenwohnungen sind eine Assetklasse mit einer etablierten Standardisierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung erfolgt zu einem großen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Wohnungsinvestments, gegenwärtig schätzungsweise 4 % und 6 %; machen dieses Investment für Kapitalanleger interessant.

Leverkusen

Orientierung am Kapitalmarkt!

In Seniorenwohnungen anlegen! Wieso? Und vor allem lohnt das? Die Geldanlage in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Pflegeappartements im Speziellen macht sich bezahlt. Besonders angebracht für vorsichtige Geldgeber, die eine zuverlässige Vermögensanlage brauchen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so verdienen Vermieter eines Heimplatzes zweifellos daran. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies voraussichtlich mit einer interessanten Aufwertung jederzeit tun. Die beispiellos passende Investmentidee um hohe Gewinne und Wertsteigerungen zu erarbeiten ist eine Anlage in ein Renditeobjekt. Seit vielen Hundert Jahren stellen Immobilien sehr gutes Renditeobjekt dar und bringen mehrjährige Stabilität und Sicherheit. In den verflossenen Jahren reduzierten sich die Möglichkeiten, mit gewöhnlichen Immobilien eine gute Gewinnspanne zu erzielen. Wertsteigerungen bei Häusern? In prognostizierbarer Zeit teilhaben nur noch wenige. Die oberhalb dem Durchschnitt liegenden enormen Renditen und tendenziell geringen Unsicherheiten sind alternative Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Rentner sprechen. Die großen institutionellen Anleger erzielen schon seit vielen Dekaden gloriose Einkünfte. Den meisten privaten Investoren ist sie durchaus noch eine tendenziell unbekannte Vorsorgeform. Dabei handelt es sich hier um vorzügliche Geldanlagegelegenheiten mit zukünftig absolut hochinteressanter Rendite.

Alters-Pyramide adieu: veränderte Realitäten fordern neue Konzepte

Viele Menschen leben in der heutigen Zeit zumeist länger als noch zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Diese Verlängerung der Lebensspanne führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine nach wie vor mitten im Leben stehende Rentnergeneration erleben können. Zugleich nehmen die Gebrechen, die mit dem höheren Alter einher gehen zu. Dadurch einher geht eine steigende Nachfrage nach Pflegeheimen.

Wie ist die aktuelle Situation – Sparen in Versicherungen? Zinsbriefe und Rentenfonds bringen kaum Erträge. Für den Fall das dabei Zins herum kommt, wird sie von Ertrags-Steuer und Inflation gefressen. Welche weiteren Möglichkeiten existieren? Anlage in Aktien, Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Investoren zu Angstausbrüchen und zu einem Flashback an das Jahr 2009. Auch aus heutiger Sicht gilt deshalb für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr erneut sein Geld einzubüßen. Die Kapitalanlage in ein Seniorenheim oder der Pflegewohnung bedeutet für dich als Kapitalanleger ausgezeichnete Rendite.

Der Trend der vergangenen Jahre: Kapitalanlage in Pflegeimmobilien in Leverkusen? nicht zuletzt vor allem wegen des demografischen Wandels in speziellen Sozialwohnungen.

  • Staatlich geförderte Anlageform
    Es gibt jedoch Unterschiede zwischen nichtförderfähigen und förderfähigen Pflegeeinrichtungen. Staatliche Förderungen können jedoch nur bei förderungswürdigen Pflegeappartements berücksichtigt werden. Es handelt sich hier um Behindertenheime, psychiatrische Institutionen, stationäre Pflegeheime, Sterbehäuser. Bei einem Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderfähigen Pflegeappartments nicht auf den Pachtzins verzichtet werden. In diesem Fall springen staatliche Stellen ein und übernimmt die Mietzahlung. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig.
  • Immobilien Seniorenheim
    Ein Investment in „Immobilien Seniorenheim“ ist und bleibt eine kreative Wahl zur Geldanlage. Durch die Potenzierung des eingesetzten Eigenkapitals durch die Baufinanzierung führt es zu einer eindeutig über der Teuerung liegenden Rendite und dies bei gleichzeitig gutem Schutz des investierten Geldes.
  • Attraktive Ergebnisse
    Gesicherte Mietrenditen zwischen oftmals Vier bis Sechs % des gezahlten Einstandspreises im Jahr lassen mit den stabilen Mieteinnahmen und den gewährten fiskalischen Vorteilen darstellen.
  • Steuerliche Vorteile
    Durch die Abschreibung können in der Steuer zu berücksichtigende Vorteile ermöglicht werden. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises werden die gezahlten Zinsen ebenfalls steuerlich berücksichtigt.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum Bau einer Pflegeeinrichtung kommt, sind bereits für den geplanten Standort ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur wenn eine solche Bewertung die Rentabilität des Pflegeheimes anhand verschiedener Faktoren beweisen, wird der Bau starten.
  • Recht auf Selbstbelegung
    Kapitalanleger erhalten das besondere Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Pflegeeinrichtung des gleichen Betreibers bei Bedarf für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Anleger selbst, sondern auch für seine Angehörigen.

Wie sieht die Sachlage Pflege in wenigen Jahren aus?

Möchten Sie sich neutral zum Thema Finanzierung einer Immobilie beraten lassen – ohne Vermittlungsprovisionen und ohne Interessenkonflikte?

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Pflegeappartment

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down