Immobilien Privat Haus Kaufen

Immobilien Privat Haus Kaufen

Pflegeappartement kaufen

Wieso sich eine Sozial-Immobilie für einzelne Anleger lohnt? Der Markt für Pflegeimmobilien erweitert sich seit mehreren Jahren stetig. Spezialisten begründen jetzt wovon ein Profit bei der Kapitalanlage in eine Sozialimmobilie abhängt.

Immobilien Privat Haus Kaufen Rostock

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang ebenfalls als Zinshaus bezeichnet, als Geldanlage ist sie die klassische Einsteigerimmobilie. Geeignet für Investoren, die bis jetzt im Immobilienkapitalanlagebereich noch nicht sonderlich sachverständig sind.

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und Serviceleistungen. Wählen Sie eine gewünschte Kontaktart aus:

Veröffentlichung von Datenmaterial im 2-jährigen Takt zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

  1. In der Klasse 70 bis unter 75-jährig sind „lediglich“ 5% pflegebedürftig. Mit steigendem Alter ändert sich das schnell und erheblich. In der Alterklasse 90+ sind es bereits 66%. Ergo, je älter desto mehr wächst die Bedrohung der Pflegebedürftigkeit disproportional an.
  2. Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): zu zwei Dritteln aus Frauen bestehend. 35 Prozent der Leistungsbezieher zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen einer kurzen Periode von 10 Jahren stieg damit die Zahl der Leistungsbezieher um mehr als 16% – und das obwohl die Bevölkerung stagnierte.
  3. 2015 waren 2,9 Millionen Pflegebedürftige davon alles in allem in Heimen vollstationär betreut: 27 Prozent.
  4. Stark zunehmende Nachfrage: Von 1999 bis 2015 stieg die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als vierzig Prozent.

Fordern Sie jetzt unverbindlich weitere Informationen an

Der Standort einer Immobilie als Kapitalanlage ist ein erhebliches Qualitätsmerkmal. Steht die Immobilie etwa in einer strukturschwachen Gegend, sinken die Chancen auf eine langfristige Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsperspektive zu investieren. In Regionen mit geringer Beschäftigungslosigkeit und wachsender Wirtschaft sind Kapitalanlage-Immobilien mehrheitlich wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich auch durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines größeren Betriebes in der Nähe die Wertigkeit der Lage in den folgenden Jahren verändern kann.

Betongold

Ausgewählte Anlageimmobilien in Rostock mit hoher zu erwartender Wertsteigerung!

In Seniorenwohnungen investieren. Warum? Und vor allem lohnt das? Ein Investment in Renditeimmobilien im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Seniorenresidenzen im Speziellen lohnt sich in der in der von minimalen Zinsen geplagten Zeit. Vor allem für unsichere Geldgeber, die eine gute Vermögensanlage benötigen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so partizipieren Halter des Appartements sicher hieran. Die zu erwartenden Wertsteigerungen im Immobilienbereich führen dazu, dass an dieser Stelle prognostiziert werden kann, dass eine Veräußerung mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem Ertrag ausführbar ist. Hohe positive Ergebnisse und Wertsteigerungen kann heute außergewöhnlich mit der Geldanlage in ein Zinshaus erreicht werden. Vor allem nach der Bankenkrise erfreuen sich Wohnungen immer größerer Wertschätzung. Die Option sank, mit schlichten Wohnungen interessante Ausbeute zu erlangen. In der Zukunft werden immer weniger Immobilien von Aufwertungen etwas abbekommen. Die oberhalb dem Mittelwert befindlichen hohen Gewinnspannen und verhältnismäßig geringen Risiken sind andere Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die großen institutionellen Anleger erwirtschaften schon seit vielen Jahrzehnten beachtliche Erträge. Der mehrheitlichen Zahl an kleinen Investoren ist sie durchaus nach wie vor ein eher fremdes Kapitalanlagemodell. Hierbei handelt es sich hier um vorzügliche Geldanlagemöglichkeiten mit zukünftig enorm hochinteressanter Gewinnmarge.

++Beste Rendite in 1A-Lage++ Modernes Mehrfamilienhaus in P …

Pflegeimmobilien gehören zu den sichersten und zugleich nachgefragten Geldanlagen. Aus welchem Grund werden Sie sich jetzt fragen? Die Antwort wird leicht. Ein Anleger der in diesem Fall investiert, genießt neben einer guten Rendite von zahlreichen anderen Vorzügen, die sich in jedem Fall sehen lassen können.

Menschen leben heutzutage um viele Jahre länger als vor einigen Jahren. Die Verlängerung von Lebenszeit führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine nach wie vor fitte Seniorengeneration erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Gebrechen, welche mit dem höheren Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein vermehrter Bedarf an Pflegeheimplätzen.

  • Grundbucheintrag
    Der Kapitalanleger wird als Besitzer der Renditeimmobilie ins Grundbuch eingetragen. Sie haben somit alle Rechte des Wohneigentums. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Pflegeimmobilie zu jeder Zeit veräußern, vermachen, zum Geschenk machen.
  • Teuerungsschutz
    Die Mietverträge sind an die Inflationsentwicklung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Pacht in gleichmäßigen Abständen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Meist werden Intervalle über 5 Jahre angelegt.
  • Immobilien Privat Haus Kaufen
    Eine Anlage in „Immobilien Privat Haus Kaufen“ zeichnet sich als raffinierte Idee zur Vermehrung von Kapital aus. Durch die Multiplikation des genutzten Eigenkapitals durch einen Finanzierungskredit führt es zu einer klar über der Teuerungsrate liegenden Ausbeute und dies bei zeitlich übereinstimmend hohem Schutz des investierten Geldes.
  • Günstiges Preisniveau
    Schon bei 80.000 Euro starten einige Angebote. Viele Kaufpreise von Pflegewohnungen liegen zumeist zwischen 150.000 bis 250.000 EUR. Wirklich günstige Finanzierungsangebote mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Erträgen führen zu niedrigen Zuzahlungen. Hinzu kommt die aktuell fast lächerlich niedrigen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Geförderte Kapitalanlageform
    Zu beachten sind hierbei die nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen. Staatliche Förderungprogramme können nur bei förderungswürdigen Pflegewohnungen hinzugerechnet werden. Dazu zählen psychiatrische Kliniken, Behindertenheime, stationäre Pflegewohnheime, Sterbehäuser. Entsteht ein Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderfähigen Pflegeappartments nicht auf den Mietzins verzichtet werden. In diesem Fall springen staatliche Stellen ein und übernimmt die Mietzahlung. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Zu den nichtförderungswürdigen Immobilien gehören Wohnformen wie das altersgerechte, betreute und Service-Wohnen. Bei dieser Form der Pflegeimmobilie kann der Investor nicht auf staatliche Mittel zurückgreifen.
  • Langfristige Einnahmen
    Ein Pachtvertrag wird mit einem Generalmietvertrag mit einer Laufzeit von oftmals 20 Jahren abgeschlossen. Regelmäßig besteht die Möglichkeit diesen Vertrag mit einer Verlängerungsoption um weitere zumeist Fünf Jahre fortzuführen. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, zumindest bei förderfähigen stationären Pflegeeinrichtungen, nicht auf vertraglich besicherte Einnahmen verzichten.
  • Realistische Unterhaltungskosten
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung trägt die Verantwortung für die Instandhaltungskosten. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Steuervorteile
    Durch Abschreibungen können steuerlich zu berücksichtigende Vorteile realisiert werden. So können jedes Jahr 2 Prozent auf den Gebäudeanteil und sogar Zehn Prozent auf die Außenanlagen und Inventar von der Anlagesumme steuerlich abgesetzt werden. Eine gewisse Flexibilität ist durch den Grundbucheintrag gegeben. Finanzieren Sie den Kaufpreis werden die gezahlten Zinsen ebenfalls steuerlich berücksichtigt.

Renditeimmobilie Steuervorteile und kein Mietausfallrisiko

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Gerne beraten wir Sie individuell oder Sie kommen zu einer unserer Info Veranstaltungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Immobilien Privat Haus Kaufen Rostock

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down