Immobilien Geldanlage Rendite

Immobilien Geldanlage Rendite

Vermarktung von Kapitalanlagen/Anlageobjekten:

Diese besondere stellt einen aktuellen Trend dar nicht allein wegen des demografischen Wandels, dem ein wachsende Nachfrage an Pflegeplätzen auf dem Fuße folgt.

Immobilien Geldanlage Rendite Weimar

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang auch als Rendite-Immobilie bezeichnet, als Geldanlage ist sie die gewöhnliche Anfängerimmobilie. Sie eignet sich hauptsächlich für Kapitalanleger, die bislang im Immobilienanlagebereich noch nicht sonderlich fachkundig sind.

Lassen Sie sich bequem von einem unserer spezialisierten Berater zurückrufen. Sie entscheiden wann!

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Wenn Sie sich für eine Renditeimmobilie interessieren, sollten Sie prüfen, ob diese die im Folgenden genannten Vorzüge generiert. Nur dann lohnt es sich, über die Geldanlage nachzudenken.

Bekanntgabe der Pflege nach SGB XI im 2-Jahres-Takt

2009 waren 2,34 Millionen Frauen und Männer in der Bundesrepublik Deutschland Leistungsempfänger im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Deutlich mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb gerade einmal 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%)., Es waren 2015 in Deutschland 2,86 Millionen Bürger pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Im Jahr 1999 waren 2,02 Millionen Bürger pflegebedürftig. Erhöhung mehr als vierzig Prozent in lediglich 16 Jahren!, Im Zeitraum von 2001 bis 2015 ist die Menge der in Heimen vollstationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 32,4 % (192 000 der Pflege Bedürftigen) gestiegen. Diese Zunahme liegt alles in allem stark über der demografischen Erwartung.

Geld sinnvoll anlegen und attraktive Renditen erhalten

Eigentumswohnungen gelten weiter wie bisher als wertstabile Investition. Immobilien bieten nicht nur Stabilität, Schutz vor Geldentwertung und steuerliche Vorteile, sondern stellen auch eine alternative Einkommensquelle während des Rentenbezuges dar. Vermietete Immobilien sind hervorragende Kapitalanlagen. Bei der Konzeption von Immobilien sollten maßgebliche Facetten beachtet werden, um die langfristige Investition zu garantieren. Zu diesen Facetten zählen gleichermaßen die sorgsame Standort- und Marktstudie, die Sicherung von Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich stets und ständig veränderndden Energieeffizienzvorgaben – sowie die Auswahl der an der Errichtung des Projektes Beteiligten.

Weimar

Das RUNDUM-SORGLOS-PAKET!

In Pflegeimmobilien anlegen? Wie geht das? Die Investition in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Seniorenwohnanlagen im Speziellen rentiert sich. Vor allem für vorsichtige Investoren, die eine bewährte Kapitalanlage brauchen. Wenn der Preisanstieg zulangt steigen die Mieten an, so verdienen Inhaber des Appartments ohne Frage. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies erwartungsgemäß mit einer hübschen Preissteigerung sehr oft tun. Eine perfekt geeignete Möglichkeit um perfekte Gewinne und Wertsteigerungen zu erwirtschaften ist eine Investition in eine Anlageimmobilie. Nicht erst seit dem Untergang von Lehman Brothers wächst das Interesse an Immobilien als ausgezeichnetes Anlageziel. Hohe Gewinnspannen mit einfachen Immobilien zu erwirtschaften ist in den verflossenen 8 Jahren aber immer schwerer geworden. Bald sind es nur noch eine überschaubare Menge an Immobilien, die in voraussehbarer Zeit bei Aufwertungen einen Anteil haben werden. Die über dem Mittelwert liegenden beträchtlichen Gewinnspannen und vergleichsweise geringen Risiken sind sonstige Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Großanleger erzielen bereits seit vielen Dekaden beachtliche Überschüsse. Vielen Privatanlegern ist sie aber noch eine eher fremdartige Anlageform. Dabei handelt es sich hier um ausgezeichnete Geldanlagemöglichkeiten mit perspektivisch absolut interessanter Gewinnspanne.

Weimar Anlageimmobilien als Steuersparmodell

Seniorenresidenzen können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Jene gehören als die bekannten Sozialimmobilien zu den staatlich legitimierten Kapitalanlagen die aus heutiger Sicht förderungswürdig sind. In diesen Bereich gehören jedenfalls Alten-Wohnheime, betreutes Leben sowie lokale Pflege-Einrichtungen.

Bei zahlreichen Kapitalanlegern nach wie vor einigermaßen unbekanntes Anlageobjekt. Bei professionellen Anlegern ebenso wie Banken, Versicherungsgesellschaften, Fonds sowie größeren Family Offices bereits seit mehr als 40 Jahren dagegen als ein lohnendes Investment genutzt. Die traurige Praxis sieht wie folgt aus. Die Menschen sparen für die Altersvorsorge nicht nur viel zu wenig, sondern auch in das falsche Anlageobjekt. Jeder Zweite beschäftigt sich nur am Rande oder gar nicht mit der zukünftigen Rentenvorsorge. Zukünftig gilt: Es droht eine riesige Rentenlücke, denn nur die gesetzliche Rente wird beileibe nicht ausreichend sein. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann der Lebensstandard während des Rentnerdaseins aufrecht erhalten werden.

  • Regional denken – Global handeln
    Auch wer nicht am Ort seines Investments wohnt genießt alle Vorteile einer Seniorenresidenzen, denn die gewöhnliche Verpachtung ist Aufgabe des Betreibers. Sie leben in Frankfurt am Main? Dennoch ist es durchaus möglich sich eine Seniorenresidenz in Weimar anzuschaffen.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie eine Renditeimmobilie kaufen. Er hat somit alle Rechte eines Wohneigentums. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegeimmobilie jederzeit verschenken, veräußern, vermachen.
  • Schutz vor Abwertung
    Pachtverträge sind an die Kaufkraftminderung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Pacht in wiederkehrenden Abständen an die allgemeine Preisentwicklung angepasst wird. Dabei wird häufig ein Zeitabschnitt von Fünf Jahren für eine solche Dynamisierung vereinbart.
  • Geringe Instandhaltung
    Der Betreiber des Pflegeheimes trägt die Hauptverantwortung für die Instandhaltung. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Immobilien Geldanlage Rendite
    Eine Anlage in „Immobilien Geldanlage Rendite“ zeichnet sich als clevere Intuition zur Geldanlage aus. Denn in kaum einen anderen Gebiet lässt sich in der Gegenwart Ertrag und Sicherheit besser darstellen.
  • Langjährige Mieteinnahmen
    Der Pachtvertrag wird durch einen Generalmieter und einer Laufzeit des Vertrages von mindestens 20 Jahren abgeschlossen. Regelmäßig besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um zumeist Fünf bis Zehn Jahre fortzuführen. Selbst bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer der Pflegewohnung, so gilt dies auf jeden Fall bei förderungswürdigen Pflegeimmobilien, nicht auf vertraglich besicherte Mieteinnahmen verzichten.
  • Pflegemarktentwicklung in den kommenden Jahrzehnten
    Der demographische Wandel ist ein langfristig wirkender Trend und bietet Ihnen als Anleger die günstige Konstellation für eine ertragsstarke Kapitalanlage. Die Schlussfolgerung daraus: Unsere Gesellschaft wird zunehmend älter, die wachsende Nachfrage nach Pflegeeinrichtungen.

Stabile Renditen und minimale laufende Zusatzkosten

Fordern Sie ohne Verpflichtung das Verkaufsprospekt bei uns an!

Im Bereich Objektsuche finden Sie eine große Auswahl an Anlage-Immobilien als Kapitalanlage. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Kalkulation Ihrer möglichen Rendite und kalkulieren diverse Kredite für Sie.

Ich habe Interesse an dem Objekt und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Weimar

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down