Immobilien BRD

Immobilien BRD

Kaufen – Anlageimmobilien

Sie suchen eine sichere Renditeimmobilie mit bestmöglicher Sicherheit? Kapitalanlage im Zukunftstrend Pflege. Eine echte Rundumsorglos-Immobilie:

Besonders Berücksichtigung muss bei der Berechnung der nachfolgende Umstand finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Kalkulation noch weitere Besonderheiten zu integrieren sind. So müssen beispielsweise auch die entstehenden Nebenkosten des Erwerbs wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Ausgaben wie Instandhaltungskosten und Verwaltungskosten berücksichtigt werden. Nach Abzug vorbezeichneter laufenden Kosten erhält man die Nettomieten und folglich den Nettomietertrag vor Steuer. Viele Käufer finanzieren ihre Altenwohnanlage nicht komplett selbst, sondern nehmen hierfür einen Kredit auf. Dies bezeichnet man häufig als Eigenkapitalrendite. Die Eigenkapitalrendite lässt sich durch die Aufnahme eines Darlehens unter bestimmten Grundlagen steigern, wenn man zum Beispiel die Hälfte des Kaufbetrages über eine Hypothek fremdfinanziert, sofern die Zinsen unterhalb der Rendite (in unserem Beispiel also unter 6 %) liegen. Bei einer teilweisen Finanzierung beispielsweise in Höhe von 100.000 EUR des Erwerbspreises zu einem Zinssatz von zwei % p.a., so muss man 2.000 EUR Zinsen zahlen, welche vom Nettomietertrag abgezogen werden. Im selben Umfang werden aber die finanzierten 100.000 EUR beim Erwerbspreis nicht mehr bewertet.

Wann und weshalb sich die Sozial-Immobilie für einzelne Anleger lohnt? Es boomt der Markt für Pflegeimmobilien. Wir erklären Ihnen von welchen Faktoren ein Erlös bei dem Kauf einer Pflege-Immobilie abhängig ist.

Immobilien Brd Brandenburg an der Havel

Für Rendite-Immobilien die wir hier einmal genauer beleuchten wollen ist, wie für alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Noch vor dem Kauf einer Rendite-Immobilie sollte unter anderem der Bauzustand von einem unabhängigen Gutachter/Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erwerben. Die Renditeimmobilie als Kapitalanlage eignet sich allgemein für einen Hauptteil der Anleger.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Möchten Sie sich neutral zum Thema Finanzierung einer Immobilie beraten lassen – ohne Provisionen und ohne Interessenkonflikte?

Veröffentlichung der Pflege nach SGB XI seit zwanzig Jahren

  • Im Jahr 2015 waren knapp 2,9 Millionen Personen der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebensdauer ist das allerdings nicht erstaunlich.
  • 2015 waren 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, von ihnen zusammenfassend vollstationär betreut: 783 000 (27 %).
  • Nicht zu übersehen ist, dass Frauen ab etwa dem achtzigsten Geburtstag eine außerordentlich höhere Pflegequote aufwiesen, insofern eher pflegebedürftig sind als Männer desselben Lebensabschnittes. So ist etwa bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 Prozentpunkte, bei den Männern gleichen Alters konträr dazu „lediglich“ 31 Prozent. Zu beachtender Faktor ist jedoch, dass oftmals die Gattin des Mannes noch lebt und die häusliche Pflege zu einem großen Anteil Pflegeservice übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig entsprechend § 109 SGB XI sind, sind hauptsächlich dagegen verwitwet.

Die Pflegeimmobilie

Bereits seit Jahren haben sich Immobilien als eine nicht minder langlebige wie langlebige Sicherheit erwiesen. Mit der richtigen Immobilie, und darauf kommt es an, lässt sich buchstäblich viel herbeiführen. Das gilt für die krisensichere Vorsorge angefangen beim Aufbau von Vermögen bis hin zur Kapitalanlage, die zunächst fremdvermietet und nach einigen Jahrzehnten selbstgenutzt wird. Als sichere Investition ist die ETW genauso gut geeignet wie ein Ferienhaus. Mit der Denkmalimmobilie als Anlageklasse lässt sich eine dauerhaft gute bis sehr gute Rendite erzielen, und Seniorenwohnungen als Investition sind in der heutigen Zeit eine ganz sichere Anlagemöglichkeit. Zu den Rahmenbedingungen von Immobilien gehört eine nachhaltige Renditeerwartung. Der Wert einer Immobilie entwickelt und stabilisiert sich unabhängig von wiederholenden Aufs und Abs am Geldmarkt. Immobilien überleben im wahren Sinne des Wortes Teuerungen und Preisverfall. Nicht ohne Grund werden sie oft als Betongold bezeichnet. Damit wird auf ihre Wertstabilität abgezielt. Auch in schweren Zeiten wird seiner Wertstabilität wegen vorzugsweise in Goldmünzen investiert. Die Immobilie bündelt mit der bildlich ausgedrückten Beständigkeit von Beton und der Wertbeständigkeit des Goldes beides in sich.

Pflegeimmobilien

Sind Anlageimmobilien sinnvolle Investitionn?!

In Pflegeappartements investieren! Wie? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Investieren in Immobilien im Allgemeinen und investieren in Seniorenresidenzen im Speziellen macht sich bezahlt. Vor allem für Privatanleger, die eine zuverlässige Finanzanlage suchen. Steigen die aufzubringenden Mieten , so profitieren Vermieter des Appartements ohne Zweifel hierbei. Wer sich von seiner Liegenschaft trennen will, kann dies mit einem Preisaufschlag jederzeit tun. Die außergewöhnlich geeignete Investmentidee um hohe Ausbeute und Wertsteigerungen zu erlangen ist eine Geldanlage in eine Renditeimmobilie. Bereits seit dem Untergang von Lehman Brothers steigt der Stellenwert von Gebäude als ideales Anlageobjekt. Angemessene Erträge mit einfachen Appartements zu erwirtschaften ist in den vorangegangenen zehn Jahren jedoch immer aufwändiger geworden. Kaufpreissteigerungen bei Appartements? In nächster Zeit einen messbaren Anteil haben nur noch sehr wenige. Die über dem Durchschnittswert liegenden immensen Gewinnspannen und vergleichsweise geringen Risiken sind sonstige Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Versicherungen erwirtschaften bereits seit vielen Jahrzehnten eindrucksvolle Gewinne. Vielen kleinen Investoren ist sie indessen noch ein relativ unbekanntes Anlagekonzept. Schließlich handelt es sich hier um grandiose Kapitalanlagemöglichkeiten mit zukünftig absolut interesse weckender Rendite.

Unterschiedliche Anlagemöglichkeiten für Ihren Bedarf

Bei etlichen Renditejägern fortwährend relativ unbekanntes Kapitalanlageobjekt. Bei fachmännischen Anlegern wie Geldhäusern, Versicherungen, Fonds bereits seit über dreißig Jahren dagegen als ein professionelles Investment bekannt. Die traurige Realität . Die Allgemeinheit spart für das Rentnerdasein nicht nur viel zu wenig, sondern leider auch falsch. Mehr als jeder Zweite beschäftigt sich nur am Rande oder überhaupt nicht mit seiner Rente. Jedoch in naher Zukunft gilt: Eine schreckliche Versorgungslücke wird von auf das Thema Vorsorge spezialisierten Spezialisten voraus gesagt, denn nur die gesetzliche Rentenvorsorge wird hinten und vorn nicht reichen. Wer für seine Zukunft nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann zukünftig der Lebensstandard im Rentenalter gehalten werden.

Pflegeimmobilien können stationäre Pflegeeinrichtungen sein. Jene zählen als sogenannte Sozialimmobilien zu den staatlicherseits besonders legitimierten Geldanlagen die zugleich förderwürdig sind. Zu diesem Bereich zählen beispielsweise Altenwohnheime, betreutes Leben sowie stationäre Pflege-Einrichtungen.

Viele Menschen leben heute länger als noch vor Hundert Jahren. Die Ausweitung der Lebensspanne führt zu den schönen Auswirkungen, dass Enkelkinder und selbst Urenkel, ja auch Ururenkel noch eine mitten im Leben stehende Rentnergeneration erleben können. Doch andererseits nehmen die Gebrechen, die mit dem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein steigender Bedarf von Pflegeplätzen.

  • Geringfügige Instandhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Hauptteil der Pächter des Pflegeheimes verantwortlich. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder z.B. eine Dachneueindeckung gehören in den Bereich den Sie als Investor betreffen.
  • Immobilien Brd
    Investition in „Immobilien Brd“ zeichnet sich als einzigartige Idee zur Kapitalvermehrung aus. Durch die Hebelung des genutzten Eigenkapitals durch die Finanzierung führt es zu einer weit über der Teuerung liegenden Gewinnspanne bei in demselben Augenblick hohem Schutz des Kapitaleinsatzes.
  • Vorbelegungsrecht
    Einige dieser Angebote haben einen besonderen Zusatznutzen. Investoren haben das besondere Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Immobilie des gleichen Betreibers bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Investor selbst, sondern auch für nahe Angehörige.
  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Schon bei 80.000 Euro starten einige Angebote. Viele Kaufpreise von Pflegeappartments liegen kaufpreistechnisch zumeist zwischen 150.000 bis 250.000 EUR. In Gemeinschaft von günstigen Zinssätzen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Mietrenditen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Die schon seit einigen Jahren niedrigen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Geförderte Kapitalanlageform
    Es gibt Unterschiede zwischen nichtförderungswürdigen und förderfähigen Pflegeeinrichtungen. Eine staatliche Förderung kann nur bei förderungswürdigen Pflegeappartments berücksichtigt werden. Dazu zählen Sterbehäuser, stationäre Pflegewohnheime, psychiatrische Einrichtungen, Behindertenheime. Entsteht ein Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderungswürdigen Pflegeappartments nicht auf Mieteinnahmen verzichtet werden. In diesem Fall springt Vater Staat ein und übernimmt diese. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Dazu zählen u.a. Seniorenwohnungen, betreutes und Service-Wohnen. Für den Investor bedeutet das, dass hier nur die steuerrelevanten Möglichkeiten gelten.
  • Geringer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Die komplette Nebenkostenabrechnung und Mietersuche sind Aufgabe des Betreibers der Pflegeimmobilie

Wie sieht die Lage in wenigen Jahren aus?

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelles Angebot auf dem Laufenden gehalten werden? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen E-Mail-Service, und Sie erhalten unseren Newsletter.

Sie haben noch nichts Geeignetes gefunden? Kein Problem! Wir haben ständig neue Immobilien im Angebot und helfen Ihnen gerne bei der Suche.

Brandenburg an der Havel

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down