Immobilie Als Kapitalanlage Berechnen

Immobilie als Kapitalanlage Berechnen

Unsere beliebtesten Pflegeimmobilien – Letzte freie Einheiten sichern!

Das Thema für heute:

Netto-Mietrendite Altenwohnungen: Der Eigentümer der Seniorenresidenz beabsichtigt in der Regel mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erreichen, dies heißt, die Erträge (Mieten) sollen in Verbindung zum eingesetzten Vermögen (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Dieser Anschauung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Immobilie als Kapitalanlage Berechnen Salzgitter

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Renditeimmobilie bezeichnet, als Kapitalanlage ist sie die weit verbreitete Anfängerimmobilie. Sie eignet sich vorwiegend für Kapitalanleger, die bislang im Immobilienbereich noch kein Know-how gesammelt haben.

Zu allen auf unserem Marktplatz angebotenen Anlage-Immobilien erhalten Sie immer auch eine umfassende Standortbeschreibung! Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Bewertung eines Standortes. Sie erreichen uns schnell über das Kontaktformular.

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Statistikveröffentlichung im zweijährigen Takt zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

  • Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2.860.000 Bürger pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Zum Jahreswechsel 1999 waren gerade einmal 2,02 Millionen Pflegebedürftige. Wachstum mehr als 40 Prozent in dem kurzen Zeitraum von 16 Jahren!
  • Die im Jahre 2009 stationär im Heim betreuten Frauen und Männer waren nicht nur merklich älter als die im eigenen Wohnumfeld Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Bei diesen Heimbewohnern waren etwa die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten knapp 30%. Eher im Pflegeheim als im gewohnten Umfeld wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen betreut.
  • Im Vergleich zu 1999 hat die Menge der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen innerhalb von sechzehn Jahren im Zeitraum 1999-2015 insgesamt um 40% bzw. 900 000 zugelegt. Bei Analyse dieses 10-Jahres-Zeitraums wuchs der Anteil der stationären Pflege extrem.
  • Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Frauen und Männer in der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb eines kurzen Zeitabschnittes von 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 16% – und das obwohl die Bevölkerungszahl sich gegenläufig entwickelte.
  • Obwohl in der Generation 70-75 „lediglich“ jeder Zwanzigste 5 Prozent pflegebedürftig war, beträgt die Quote für die ab 90-Jährigen sechsundsechzig Prozent. Mit steigendem Alter sind Bürger in der Regel eher pflegebedürftig.

Anlage! Langfristig vermietete Einheit in Top Lage!

Für Renditeimmobilien die wir hier einmal genauer beleuchten wollen ist, wie für viele anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Noch vor dem Kauf eines Renditeobjektes sollte der Bauzustand von einem unabhängigen Gutachter überprüft werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine sichere und langfristiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie erwerben. Betongold als Kapitalanlage eignet sich universell für einen Großteil der Kapitalanleger.

Anlageobjekte – Investitionobjekte!

In Pflegewohnungen investieren. Wie – das geht? Funktioniert das? Investieren in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnanlagen im Besonderen macht sich bezahlt. Vor allem für vorsichtige Anleger, welche eine erprobte Geldanlage brauchen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so verdienen Halter des Appartments zweifellos. Betongold mit Rendite in den Markt geben ist bei den zu erwartenden Wertsteigerungen demnächst zweifelsohne ohne Bedenken realisierbar. Die Kapitalanlage in ein Renditeobjekt ist deshalb optimal geeignet, um hohe Verdienste und Performance zu erzielen. Seit Jahrhunderten sind Häuser das geeignete Anlageziel und bedeuten Sicherheit. Die Option sank, mit normalen Appartments eine gute Ausbeute zu erwirtschaften. Aufwertungen bei Appartements? In nächster Zeit etwas abbekommen nur noch einige wenige. Die überdurchschnittlich beachtlichen Renditen und verhältnismäßig geringfügigen Gefahren sind alternative Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Rentner sprechen. Die Großanleger erwirtschaften bereits seit zahlreichen Jahren bedeutende Gewinne. Zahlreichen Privatanlegern ist sie jedoch nach wie vor eine tendenziell unentdeckte Anlageform. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um exzellente Geldanlagemöglichkeiten mit künftig extrem faszinierender Gewinnmarge.

Was ist eine Pflegeimmobilie?

Eine Entwicklung der letzten Jahre: Geldanlage in Sozialwohnungen in Salzgitter? nicht zuletzt vor allem wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur .

Senioren in Mitteleuropa leben heute um Jahre länger als noch vor wenigen Jahren. Diese Ausweitung an Lebensspanne führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Seniorengeneration erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Herausforderungen, die mit einem höheren Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeheimplätzen.

  • Immobilie als Kapitalanlage Berechnen
    Jede Anlage in „Immobilie als Kapitalanlage Berechnen“ ist und bleibt eine pfiffige Wahl zur Geldanlage. Wo lassen sich in der Gegenwart Ertrag und Sicherheit besser darstellen.
  • Vorteilhafte Pflegemarktentwicklung in den folgenden Jahrzehnten
    Die anstehende Veränderung der Gesellschaftsstruktur ist ein langfristig wirkender Trend und bietet einem Kapitalanleger eine Chance für eine Gewinn bringende und zugleich sichere Investition. Die Menschen werden tatsächlich demzufolge zunehmend älter, so entsteht der stets wachsende Bedarf an Pflegeplätzen.
  • Steuerliche Vorteile
    Durch die Abschreibung können in der Steuer zu berücksichtigende Vorteile ermöglicht werden. So können Jahr für Jahr Zwei Prozent auf ihr Pflegeappartement und sogar 10% auf Außenanlagen und das Inventar von der Anlagesumme abgeschrieben werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Sollten Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum ersten Bauabschnitt für eine Pflegeeinrichtung kommt, sind bereits für den geplanten Standort ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur dann wenn eine solche Analyse die Rentabilität des Pflegeheimes anhand unterschiedlichster Faktoren besichern, wird der Bau starten.
  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Pflegeimmobilien können in Abhängigkeit von Größe und Lage zu einem Preis zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR gekauft werden. Günstige Zinssätzen und die oben gezeigten Erträgen führen zu niedrigen Zuzahlungen. Die aktuell minimalen Baufinanzierungszinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede mehrjährige Finanzierung aus.
  • Langfristige Einnahmen
    Der Pachtvertrag wird durch einen Generalmietvertrag mit einer Vertragslaufzeit von zumindest 20 Jahren vereinbart. Meistens kann dieser Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre verlängert werden. Auch bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, so gilt dies zumindest bei förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen, nicht auf die Einnahmen verzichten.
  • Ortsunabhängigkeit
    Der Anleger muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Pächter der Seniorenresidenz . Der Name Ihrer Heimatstadt lautet Düsseldorf? Dennoch ist es durchaus möglich sich eine Pflegewohnung in Salzgitter zuzulegen.

Renditeimmobilien in Salzgitter

Sichern Sie sich jetzt Ihre maximale Steuerrückerstattung! Setzen Sie auf uns als erfahrenen Experten bei Ihrer Recherche nach einer Sozialimmobilie zur Investition.

Jetzt den Newsletter erhalten.

Salzgitter

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down