Immo Scout Wohnung Kaufen

Immo Scout Wohnung Kaufen

KAPITALANLAGE PFLEGEIMMOBILIE

Wann und weshalb sich die Pflege-Immobilie für Privatanleger lohnt? Es boomt der Markt für Pflegeimmobilien. Wir erklären hier von welchen zu beachtenden Faktoren ein Gewinn bei der Kapitalanlage in eine Sozialimmobilie abhängig ist.

Die Nachfrage an Pflege-Immobilien wächst beträchtlich. Der demographische Wandel hat schwerwiegende Konsequenzen. Eine sinkende Anzahl an jüngeren steht zukünftig Jahrzehnten einer erheblich wachsenden Anzahl an älteren Personen gegenüber. Deutschlands Bevölkerung ist die älteste in Europa, in 2060 wird geschätzt jeder 3. älter als 65 und jeder 7. über 80 Jahre alt sein. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten 40 Jahre um über 2 Millionen zusätzliche Fälle an.

Immo Scout Wohnung Kaufen Koblenz

Für Renditeobjekte die wir hier einmal genauer betrachten wollen ist, wie im Allgemeinen für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Noch vor dem Kauf eines Zinshauses sollte unter anderem der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter oder Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine gute und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie kaufen. Eine Rendite-Immobilie als Kapitalanlage eignet sich allgemeingültig für einen Großteil der Anleger.

Gerne kümmere ich mich persönlich um Ihr Anliegen! Teilen Sie mir dazu einfach kurz mit, wie und wann ich Sie am bequemsten erreichen kann.

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Wenn Sie sich für Pflegeimmobilien oder ein Pflegeappartement als Kapitalanlage interessieren, finden Sie in uns einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner mit jahrzehntelanger Praxis, der für Sie die richtige Wertanlage entdeckt. Nutzen Sie unseren kompetenten Service und setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gehen Sie keinerlei unnötigen Gefahren ein und lassen Sie sich professionell beraten!

Seit bald 20 Jahren im 2-Jahres-Rhythmus Erhebung und Publikation der Pflegestatistik nach SGB XI

  • 2015 gab es 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, von ihnen zusammengenommen stationär betreut: 27 Prozent.
  • Im Vergleich zu 1999 hat die Zahl der Pflegebedürftigen binnen gerade einmal 16 Jahren im Zeitraum 1999-2015 insgesamt um vierzig Prozent bzw. 900 000 zugelegt. Bei dieser langfristigen Analyse hat die stationäre Pflege im Heim an Bedeutsamkeit gewonnen.
  • 2009 waren 2,34 Millionen Einwohner in Deutschland Leistungsempfänger im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): mehrheitlich Frauen (67 Prozent). 35 Prozent der Leistungsempfänger zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb dieses kurzen Zeitraumes von 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 16%.
  • 2015 waren knapp 2,9 Millionen Leute der Bundesrepublik pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebenserwartung ist das zugegeben nicht sonderlich erstaunlich.

Ihr Partner für die Vermittlung passender Anlageimmobilien. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie in ein Grundstück oder ein rentables Zinshaus investieren möchten. Dabei liegen uns Diskretion, eine aufrichtige Beratung und eine intensive Kundenbetreuung besonders am Herzen. Gern klären wir Sie auch bewusst über Vor- und Nachteile auf, wenn Sie Ihr Zinshaus kaufen möchten.

Seit jeher haben sich Immobilien als eine ebenso langlebige wie stabile Sicherheit erwiesen. Mit der richtigen Immobilie, und darauf kommt es an, lässt sich buchstäblich viel anfangen. Das gilt für die beständige Absicherung angefangen beim Vermögensaufbau bis hin zur Investition, die zunächst fremdvermietet und nach einigen Jahrzehnten selbstgenutzt wird. Als sichere Kapitalanlage ist die ETW genauso gut passend wie ein Ferienhaus. Mit der Denkmalimmobilie als Kapitalanlageobjekt lässt sich eine solide gute bis sehr gute Auslastung bei gleichzeig stabilen Erträgen erreichen, und Pflege-Immobilien als Investition sind in diesen Tagen eine ganz sichere Investition. Zu den Rahmenbedingungen von Immobilien gehört die sichere Rendite. Der Wert einer Immobilie entwickelt und stabilisiert sich unabhängig von periodischen Aufs und Abs am Aktienmarkt. Immobilien überstehen im wahren Sinne des Wortes Geldentwertungen und Geldvernichtung. Nicht grundlos werden sie gerne als Betongold bezeichnet. Damit wird auf ihre Wertstabilität abgezielt. Auch in schweren Zeiten wird seiner Wertstabilität wegen mit Vorliebe in Gold investiert. Die Immobilie vereint mit der sinnbildlich dargestellten Robustheit von Beton und der Werthaltigkeit des Goldes beides in sich.

Pflegeappartements

Steuervorteile und kein Mietausfallrisiko!

In eine Seniorenresidenz investieren. Warum? Rentiert das? Die Investition in Häusern im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnungen im Besonderen bedeutet mehr Erträge als bei anderen als sicher bezeichneten Finanzanlagen. Vor allem für einzelne Anleger, die eine erprobte Vermögensanlage ihr Eigen nennen wollen. Wenn die Geldentwertung zulangt steigen die zu zahlenden monatlichen Mieten , so verdienen Inhaber eines Appartements sicher daran. Dieses Grundeigentum mit Gewinn abgeben ist bei den zu erwartenden Preissteigerungen zukünftig in jeder Hinsicht ohne weiteres zu schaffen. Eine Investition in ein Renditeobjekt ist daher sicher geeignet, um hohe Resultate und hochspannende Wertzuwächse zu erwirtschaften. Bereits seit vielen Jahrhunderten stellen Wohnungen das geeignete Anlageobjekt dar und bedeuten über viele Jahre Stabilität. Gute Gewinnspannen mit einfachen Appartements zu erreichen ist in den letzten fünf Jahren allerdings immer schwieriger geworden. Es gibt bald nur noch ein paar Appartements, die in der Zukunft bei Aufwertungen etwas abbekommen werden. Die oberhalb dem Durchschnitt befindlichen hohen Renditen und vergleichsweise geringfügigen Unsicherheiten sind sonstige Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Banken erwirtschaften bereits seit vielen Monden eindrucksvolle Einnahmen. Der mehrheitlichen Zahl an privaten Anlegern ist sie bei allem Verständnis noch eine relativ anonyme Vorsorgeform. Dabei handelt es sich hier um affengeile Investitionsgelegenheiten mit künftig extrem attraktiver Gewinnspanne.

Ansprechende 3-Zimmerwohnung in Koblenz

Pflegeappartements zählen zu den sicheren Geldanlagen. Warum können Sie sich fragen? Die Antwort wird leicht. Ein Anleger der hier Geld anlegt, profitiert neben einer angemessenen Gewinnmarge von vielen anderen Vorteilen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

Wie ist die aktuelle Situation . Geld anlegen in den Bausparvertrag? Zinsbriefe und andere „sichere“ Kapitalanlageformen bringen kaum Zinsen. Falls dabei eine Rendite herum kommt, wird sie von der Inflation aufgezehrt. Welche anderen Optionen existieren? Anlage in Wertpapieren, Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Investoren zu Sorgenfalten und zu einem Flashback an die Zeiten der Bankenkrise. Selbst aus heutigem Blickwinkel gilt deshalb für unzählige Anleger: Zu groß das Risiko . Eine Kapitalanlage in ein Altersheim beziehungsweise in die Pflegeimmobilie bedeutet für dich als Anleger sehr gute Sicherheit und Rendite.

Ein Trend dieser Jahre: Geldanlage in Pflegeappartements in Koblenz? nicht zuletzt vor allem weil bereits kalkulierbar wird, dass eine immer älter werdende und zugleich länger lebende Einwohnerschaft dazu führen muss, das zukünftig vorhandene Kapazitäten nicht reichen werden.

  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum Bau einer Pflegeimmobilie kommt, sind bereits für den vorgesehenen Standort ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur dann wenn eine solche Bewertung die Rentabilität des Pflegeheimes anhand verschiedener Faktoren sichern, wird an dieser Stelle zukünftig in Seniorenresidenzen investiert werden können.
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Sie als Verpächter müssen sich nicht selbst um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Günstiges Preisniveau
    Der typische Kaufpreis einer Pflegeimmobilie liegt meist zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. In Gemeinschaft von günstigen Zinssätzen und bereits angesprochene Erträgen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Die gerade jetzt niedrigen Bauzinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede mehrjährige Zinsfestschreibung aus.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen erschaffen in der Steuer zu berücksichtigende Begünstigungen. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Wenn Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Immo Scout Wohnung Kaufen
    Ein Investment in „Immo Scout Wohnung Kaufen“ ist und bleibt eine kreative Entscheidung zur Geldanlage. Durch die Hebelung des genutzten Eigenkapitals durch die Finanzierung führt es zu einer klar über der Teuerungsrate liegenden Rendite bei im gleichen Augenblick guter Sicherheit.
  • Vorbelegungsrecht
    Kapitalanleger haben oftmals das besondere Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeimmobilie desselben Pächters im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Kapitalanleger selber, sondern auch für seine Angehörigen.
  • Staatliche Förderprogramme für ein Mehr an Sicherheit
    Es gibt hierbei jedoch Unterschiede zwischen nichtförderungswürdigen und förderfähigen Pflegeimmobilien. Staatliche Förderungprogramme können immer ausschließlich bei förderungswürdigen Pflegeappartements hinzugerechnet werden. Dazu zählen psychiatrische Institutionen, stationäre Pflegeheime, Behindertenheime, Sterbehäuser. Bei einem Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderungswürdigen Seniorenwohnungen nicht auf die Pachteinnahmen verzichtet werden. Diese übernimmt in diesem Fall der Staat. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Dazu zählen u.a. Seniorenwohnungen, betreutes und Service-Wohnen. Für den Investor bedeutet das, dass hier keine staatlichen Unterstützungen über die steuerrechtlichen hinaus zum tragen kommen.

Aktuelle Immobilienangebote: Wir finden auch für Sie das passende Angebot für Pflegeimmobilie

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

Jetzt den Newsletter erhalten.

Koblenz

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down