Haus Kaufen Tipps

Haus Kaufen Tipps

Pflegeappartements mit 4 % Rendite in Neubrandenburg

Sichere Anlageimmobilie kaufen. Was auch immer am Finanzmarkt droht. Wertfreie Beratung. 5,1 Prozent Jahresgewinn. 25 Jahre kontinuierliche Mieteinahmen. Unabhängig von Banken und Börsen. Fabelhafte Konditionen. Kaufen beim Marktführer. Persönlich und Individuell:

Die Nachfrage an Sozialimmobilien steigt gravierend an. Der demographische Wandel hat bedeutsame Konsequenzen. Eine kleiner werdende Gruppe an jüngeren steht stets Jahrzehnten einer beträchtlich steigenden Menge an älteren Menschen gegenüber. Die Bürger von Deutschland sind älter als der Durchschnitt im restlichen Europa, Prognosen zeigen, dass im Jahre 2060 wird aller Voraussicht nach jeder 3. älter als 65 und jeder 7. über 80 Jahre alt sein wird. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten Jahre auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Diese Form der Investition stellt einen aktuellen Trend dar nicht zuletzt wegen des Wandels der Altersstruktur in Deutschland, der einen beständigen Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Haus Kaufen Tipps Neubrandenburg

Jede Immobilie wird ein Jahr nach der Fertigstellung des Bauwerks zur Bestandsimmobilie. Aus steuerlicher Sicht betrachtet wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit zwei Prozent über einen Zeitraum von 50 Jahren abgeschrieben.

Jetzt den Newsletter erhalten.

Sie sind jederzeit Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf das Gespräch oder die Zusammenkunft mit Ihnen.

Mit individuellen Angeboten unserer Investitions Finanzexperten legen Sie Ihr Geld sicher und gewinn bringend an.

Mitteilung von Statistikdaten zur Pflege nach § 109 SGB XI seit zwanzig Jahren

Die im Jahre 2009 vollstationär in Heimen betreuten Bürger waren älter als die zu Hause Gepflegten: Bei diesen Heimbewohnern waren etwa die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den in den eigenen 4 Wänden Versorgten knapp 30%. Schwerstpflegebedürftige werden weiterhin eher im Heim als im eigenen Wohnumfeld betreut., Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2,86 Millionen Personen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Nur sechzehn Jahre vorher waren gerade einmal 2,02 Millionen Personen pflegebedürftig. Wachstum mehr als 40 Prozent in dem kurzen Zeitraum von 16 Jahren!, In der Klasse größer 69, aber kleiner 76 sind „nur“ fünf Prozent pflegebedürftig. Mit steigendem Alter ändert sich das im Nu und erheblich. In der Altersgruppe 90+ sind es bereits sechsundsechzig Prozent. Folglich, je älter desto stärker steigt das Wagnis pflegebedürftig zu werden übermäßig an.

Das Zukunft-Investment: Immobilienangebote zu Pflegeeinrichtungen

Für Anlage-Immobilien auf die wir hier eingehen wollen ist, wie für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Vor dem Erwerb eines Renditeobjektes sollte unter anderem der bauliche Zustand von einem unabhängigen Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine sichere und langfristiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erwerben. Ein Zinshaus als Kapitalanlage eignet sich allgemeingültig für einen Großteil der Investoren.

Ihr Überblick zu Anlagemöglichkeiten!

In Pflegewohnungen investieren. Warum? Wieso? Weshalb? Anlegen in Häusern im Allgemeinen und anlegen in Pflegeappartements im Besonderen bedeutet mehr Gewinne als Bundesschatzbriefe. In erster Linie für vorsichtige Geldgeber, welche eine erprobte Kapitalanlage brauchen. Sobald die Mieten steigen, so partizipieren Eigner eines Appartements ohne Zweifel. Betongold mit Gewinn veräußern ist bei den kommenden Preissteigerungen in absehbarer Zeit außer Zweifel ohne Bedenken schaffbar. Die beispiellos passende Investmentidee um hohe Resultate und schöne Wertzuwächse zu ergattern ist die Anlage in ein Zinshaus. Vor allem nach dem Untergang von Lehman Brothers geniessen Wohnungen eine steigende Popularität. Interessante Erträge mit Appartments zu machen ist in den vergangenen 10 Jahren aber immer mühsamer geworden. Aufwertungen bei Häusern? In absehbarer Zeit partizipieren nur noch wenige. Die über dem Durchschnitt befindlichen immensen Renditen und eher geringfügigen Unsicherheiten sind zusätzliche Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Ruheständler sprechen. Die Versicherungen erzielen schon seit vielen Monden gloriose Erträge. Vielen Kleinanlegern ist sie wirklich nach wie vor ein eher unbekanntes Kapitalanlagekonzept. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um grandiose Kapitalanlagechanceen mit künftig enorm attraktiver Rendite.

Das Zukunft-Investment: Immobilienangebote zu Pflegeeinrichtungen

Bei dem größten Teil von Renditejägern immer noch leidlich neues Kapitalanlageobjekt. Bei fachmännischen Anlegern ebenso wie Bankgesellschaften, Versicherungsgesellschaften, Fonds schon seit den 80-ern dagegen als ein Erfolg versprechendes Investment genutzt. Die Realität sieht wie folgt aus. Die Allgemeinheit spart für die Altersvorsorge nicht nur zu wenig, sondern auch in das falsche Vorsorgeprodukt. Jeder Zweite beschäftigt sich nur am Rande oder gar nicht mit seiner Rentenvorsorge. Zukünftig gilt: Eine schreckliche Rentenlücke wird befürchtet, denn allein die gesetzliche Rente wird beileibe nicht ausreichend sein. Wer nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann zukünftig der Lebensstandard während des Rentenbezuges aufrecht erhalten werden.

Pflegeheime können stationäre Pflegeeinrichtungen sein. Diese gehören als sogenannte Wohlfahrtsimmobilien zu den staatlicherseits legitimierten Kapitalanlagen die aus heutiger Sicht förderungswürdig sind. In diesen Bereich gehören zum Beispiel Alten-Wohnheime, betreutes Wohnen sowie lokale Pflege-Einrichtungen.

  • Haus Kaufen Tipps
    Investition in „Haus Kaufen Tipps“ zeichnet sich als clevere Eingebung zur Vermehrung von Geld aus. Denn in kaum einen anderen Bereich lassen sich heutzutage Ertrag und Schutz besser darstellen.
  • Langfristige Mieten
    Der Pachtvertrag wird mit einem Generalmieter mit einer Laufzeit des Vertrages von oftmals 20 Jahren vereinbart. Regelmäßig besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere zumeist in Abhängigkeit der Umsetzung des Pachtvertrages 5 – 10 Jahre fortzuführen. Selbst bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Besitzer des Pflegeappartments, jedenfalls bei förderfähigen Pflegeheimen, nicht auf die Mieteinnahmen verzichten.
  • Belegungsrecht
    Kapitalanleger haben oftmals das vorteilhafte Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeeinrichtung derselben Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Anleger selber, sondern auch für Angehörige.
  • Attraktive Mietrenditen
    Heute kaum noch realistische Vermietungsergebnisse von oberhalb 4 % des gezahlten Marktpreises im Jahr lassen mit den stabilen Pachteinnahmen und den gewährten Steuervorteilen darstellen.
  • Immer noch günstige Einstiegspreise
    Pflegeimmobilien können je nach Größe zu einem Preis zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR erworben werden. Durch günstige Finanzierungsangebote im Zusammenspiel mit den beschriebenen Erträgen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Die aktuell niedrigen Bauzinsen wirken sich insgesamt vorteilhaft für jede langjährige Finanzierung aus.
  • Erfreuliche Entwicklung des Pflegemarktes in den nächsten Jahren
    Der demographische Wandel ist ein Trend der langfristig wirkt und bereitet dem Anleger die günstige Konstellation für eine gewinnbringende Investition. Die Schlussfolgerung daraus: Unsere Gesellschaft wird demzufolge zunehmend älter, die steigende Nachfrage nach Pflegeplätzen.

Pflegeimmobilien Steuervorteile und kein Mietausfallrisiko

Wenn Sie umgehend über neue Angebote auf dem Laufenden gehalten werden möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter ein oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Auch eine Reservierung für bereits angekündigte Angebote oder Standorte vorangegangener Angebote ist auf unserer Angebotsseite möglich. Nutzen Sie diese Option und wir melden uns augenblicklich bei Ihnen mit den neuesten Angeboten zu Sozialwohnungen zurück.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sozialwohnungen

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down