Haus Kaufen Online

Haus Kaufen Online

Pflegeappartements als Kapitalanlage

Sichere Sorglosimmobilie kaufen. Finanzkrisenunabhängig. Unabhängige Konsultation. Mehr als 4 Prozent Rendite pro Jahr. Zwanzig Jahre regelmäßige Mieteinahmen. Unabhängig von Banken und Börsen. Erstlassige Bedingungen. Kaufen beim Marktführer. Individuell & persönlich:

Der Bedarf an Sozial-Immobilien wächst gewaltig. Die Änderungen an der Zusammensetzung der lebenden Altersklassen haben wesentliche Folgen. Mehr und mehr ältere Menschen stehen einer kleineren Anzahl jungen Menschen gegenüber. Die Einwohner Deutschlands sind älter als der Durchschnittswert der anderen Staaten in Europa, Schätzungen gehen davon aus, dass in 2060 wird vermutlich jeder dritte über 65 und jeder 7. älter als 80 Jahre alt sein wird. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten 40 Jahre um über 2 Millionen weitere Fälle an.

Haus Kaufen Online Plauen

Für Renditeobjekte ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Bereits vor dem Erwerb einer Eigentumswohnung muss u.a der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter/Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn nach Abschluss dieser Überprüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine sichere und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie erstehen. Ein Renditeobjekt als Geldanlage eignet sich allgemeingültig für fast alle Kapitalanleger.

Wir erläutern Ihnen im Weiteren, warum wir unsere Unternehmenstätigkeit auf die Investition Pflegeimmobilie fokussieren. Genauer gesagt konzentrieren wir uns auf die Vermittlung von Pflegeapartments ausschließlich in Form des Direkterwerbs mit Grundbucheintrag.

Pflegeimmobilie, Ferienhaus oder Baudenkmal – welche Art der Anlage für Sie die richtige ist, welche Schritte unternommen und welche Fragen geklärt werden müssen wir beraten Sie in allen Bereichen und finden für Sie die geeignete Immobilie. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam an Ihrer sorgenfreien Zukunft zu arbeiten.

Informieren Sie sich kostenlos und ohne Verpflichtung! Gerne übermitteln wir Ihnen detaillierte Informationen zu unseren aktuellen Pflegeimmobilien.

Seit 20 Jahren wird vonseiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Bundesländer im 2-Jahres-Takt die Pflegestatistik nach SGB XI erhoben. Mit der Publikation dieser Statistik hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

2015 waren 2,9 Millionen Pflegebedürftige davon insgesamt vollstationär versorgt: 27 Prozent., Im Jahr 2015 waren knapp 2,9 Millionen Personen in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. Unter Berücksichtigung der höheren Lebensdauer ist das aber nicht verwunderlich., 2009 waren 2,34 Millionen Menschen in Deutschland der Pflege Bedürftigen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Deutlich mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb dieser kurzen Etappe von 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%) – und das obwohl die Bevölkerungszahl sich gegenläufig entwickelte.

Ihre WirtschaftsHaus-Experten für Pflegeimmobilien

Für Renditeobjekte auf die wir hier eingehen wollen ist, wie im Allgemeinen für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Noch vor dem Erwerb eines Zinshauses muss u.a der bauliche Zustand von einem unabhängigen Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn nach Abschluss dieser Überprüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie käuflich erwerben. Eine Anlageimmobilie als Geldanlage eignet sich absolut für fast alle Anleger.

Seniorenwohnanlage

Etagenwohnung kaufen in Plauen!

In Pflegewohnungen investieren! Warum? Wieso? Weshalb? Rentiert sich das? Geld anlegen in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnungen im Besonderen bringt Erträge oberhalb der allgemeinen Abwertung. In erster Linie für vorsichtige Anleger, welche eine gute Vermögensanlage haben wollen. Sobald die Mieten steigen, so partizipieren Besitzer eines Appartements selbstverständlich. Wer seine Immobilie in den Verkauf bringen will, kann dies erwartungsgemäß mit einer netten Preissteigerung zu jeder Zeit tun. Die sicher geeignete Möglichkeit um hohe Reinerlöse und Interesse weckende Performance zu erarbeiten ist eine Anlage in eine Rendite-Wohnanlage. Seit Dutzenden Jahren stellen Wohnungen das beste Kapitalanlageziel dar und bedeuten über viele Jahre Stabilität und Sicherheit. Angemessene Erträge mit gewöhnlichen Appartements zu erreichen ist in den vergangenen drei Jahren aber immer anspruchsvoller geworden. Wertsteigerungen bei Appartements? In Zukunft gewinnen nur noch ein paar wenige. Die oberhalb dem Durchschnitt liegenden beträchtlichen Gewinnspannen und vergleichsweise geringfügigen Gefahren sind weitere Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Rentenempfänger sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erzielen schon seit vielen Jahren ehrfurchtgebietende Gewinne. Der überwiegenden Zahl an kleinen Anlegern ist sie bei allem Verständnis noch eine tendenziell unentdeckte Anlageform. Dabei handelt es sich hier um außergewöhnlichee Investitionsgelegenheiten mit künftig extrem hochspannender Gewinnmarge.

Für wen ist eine Pflegeimmobilie sinnvoll?

Doch wie sieht die aktuelle Situation aus? Sparen in Rentenversicherungen? Tagesgeld und Fonds bringen kaum Erträge. Wenn dabei doch Zinsertrag herum kommt, wird sie von Inflation aufgefressen. Wie könnte eine andere Chance aussehen? Anlage in Wertpapieren, Aktien-Fonds und Schuldverschreibungen, führt bei zahlreichen Investoren zu Befürchtungen und an ein Wiedererleben an das einst hochgelobte „Wachstums-Segment“ – Neuer Markt. Auch aus heutiger Sicht gilt aus diesem Gund für unzählige Anleger: Zu groß die Gefahr . Die Geldanlage in ein Seniorenheim beziehungsweise in eine Seniorenresidenz verspricht hingegen dir Anleger sehr gute Ausbeute.

Pflegeimmobilien können lokale Pflegeheime sein. Diese gehören als sogenannte Wohlfahrtsimmobilien zu den staatlicherseits zugelassenen Geldanlagen die gleichzeitig förderwürdig sind. Dazu gehören beispielsweise Alten-Wohnheime, betreutes Leben sowie stationäre Pflege-Einrichtungen.

Der Trend der letzten Jahrzehnte: Kapitalanlage in Altenwohnung in Plauen, nicht zuletzt sondern auch wegen des starken Anstiegs an benötigten Pflegeplätzen in speziellen Seniorenwohnungen.

  • Ansehnliche Renditen
    Hohe Mietrenditen zwischen Vier oder Fünf Prozent des gezahlten Einstandspreises per annum lassen sich durch die gesicherten Mieteinnahmen und fiskalischen Vorteilen erreichen.
  • Entwicklung des Pflegemarktes
    Der bereits stattfindende Bevölkerungsrückgang ist ein langfristig wirkender Trend und bietet einem Kapitalanleger einen günstigen Augenblick für eine effektive Kapitalanlage. Fazit: Unsere Gesellschaft wird demzufolge ständig älter, so entsteht der steigende Bedarf an Pflegeheimplätzen.
  • Staatlich geförderte Kapitalanlageform
    Es gibt jedoch Unterschiede zwischen nichtförderungswürdigen und förderfähigen Pflegeeinrichtungen. Eine staatliche Förderung kann jedoch ausschließlich bei förderfähigen Immobilien hinzugerechnet werden. Es handelt sich hier um psychiatrische Einrichtungen, Behindertenheime, Sterbehäuser, stationäre Pflegeheime. Entsteht ein Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderfähigen Seniorenwohnungen nicht auf den Pachtzins verzichtet werden. In diesem Fall springt Vater Staat ein und übernimmt die Mietzahlung. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig.
  • Haus Kaufen Online
    Investition in „Haus Kaufen Online“ ist und bleibt eine kreative Wahl zur Geldanlage. Wo lassen sich momentan Gewinn und Schutz besser verbinden.
  • Günstige Einkaufspreise
    Die übliche Größe liegt zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. Wirklich günstige Finanzierungsangebote und vorhin genauer erklärte Mietrenditen führen zu überschaubaren Zuzahlungen. Hinzu kommt die schon seit einigen Jahren minimalen Baufinanzierungszinsen wirken sich insgesamt vorteilhaft für jede mehrjährige Finanzierung aus.
  • Grundbucheintrag
    Der Kapitalanleger wird als Eigentümer der Pflegeimmobilie ins Grundbuch eingetragen. Der neue Besitzer erhält somit alle Rechte des Eigners. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie zu jeder Zeit zum Geschenk machen, vermarkten, vermachen.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum Bau einer Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur wenn diese Gutachten die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand verschiedener Faktoren nachweisen, wird hier in absehbarer Zukunft in ein Altenpflegestift investiert werden können.
  • Inflationsschutz
    Es ist Gewohnheit, die Pachtverträge an die allgemeine Preisentwicklung zu koppeln. Das bedeutet, dass die Miete in zyklischen Intervallen an die allgemeine Preisentwicklung angepasst wird.

Pflegewohnung allgemein

Dies ist nur ein Ausschnitt aller Vorzüge von Renditeobjekte. Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter und analysieren für Sie gerne Chancen und Risiken bei einer Investition von Ihrem gewünschten Renditeobjekt.

Noch nicht die passende Anlage-Immobilie gefunden? Nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Suchauftrag.

Plauen

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down