Guenstige Eigentumswohnung

Günstige Eigentumswohnung

Pflegewohnen

Garantierte Rendite selbst bei einem möglichen Leerstand. Erhalten Sie unverbindlich benötigte Information! Sicherheit durch regelmäßige Miete:

Besonders Berücksichtigung muss bei der Berechnung der nachstehende Punkt finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Berechnung noch weitere Besonderheiten zu berücksichtigen sind. So müssen z.B. auch die entstehenden Nebenkosten des Erwerbs wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Kosten wie Instandhaltungsrücklage und Verwaltung angerechnet werden. Wenn die laufenden Kosten subtrahiert werden erhält man die Nettomieten und folglich die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Ein Darlehen macht es vielen Erwerbern einfacher den Erwerb einer Altenwohnanlage zu schultern. Dies bezeichnet man gleichfalls als Eigenkapitalrendite. Dabei lässt sich der Ertrag sich durch die Aufnahme einer Grundschuld unter bestimmten Voraussetzungen potenzieren, wenn man z.B. die Hälfte des Erwerbspreises über ein Darlehen finanziert, sofern die Zinsen unterhalb des Ertrages liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Erwerbspreises zu einem Zinssatz von drei Prozent per annum, so muss man 3.000 EUR Zinsen aufwenden, welche vom Mietgewinn abgezogen werden. Im selben Umfang werden aber die finanzierten 100.000 EUR beim Kaufpreis nicht mehr angerechnet.

Günstige Eigentumswohnung Regensburg

Jede Immobilie wird ein Jahr nach Bauende zur Bestandsimmobilie. Aus steuerlicher Sicht betrachtet wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit 2 % über einen Zeitraum von 50 Jahren abgeschrieben.

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelles Angebot auf dem Laufenden gehalten werden? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen E-Mail-Service, und Sie erhalten unseren Newsletter.

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

Schnell und zuverlässig die wesentlichen Informationen erhalten – mit unserem kostenlosen Newsletter.

Seit 20 Jahren wird vonseiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im 2-jährigen Takt die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Kundgabe dieses Datenmaterials hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  • Der Sachverhalt im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: 83 % der Pflegebedürftigen waren jenseits des 65. Lebensjahres oder älter; 85 Jahre und älter waren 37 %.
  • Auffällig ist, dass Frauen ab annäherungsweise dem achtzigsten Altersjahr eine erheblich höhere Zahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, also eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Generation. So ist exemplarisch bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 Prozentpunkte, bei den Männern gleichen Alters demgegenüber „nur“ 31 Prozent. Zu beachtender Faktor ist jedoch, dass besonders häufig die Gattin des Mannes noch lebt und die häusliche Pflege zu einem großen Anteil oft auch in Zusammenarbeit mit Kindern und Caritas übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig nach § 109 SGB XI sind, sind mehrheitlich im Unterschied dazu verwitwet.
  • 2009 waren 2,34 Millionen Frauen und Männer in Deutschland Leistungsbezieher im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Mehr als ein Drittel der der Pflege Bedürftigen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen eines kurzen Zeitabschnittes von 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).
  • 2015 waren knapp 2,9 Millionen Personen der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich waren es Frauen mit fast zwei Dritteln. Unter Bezugnahme der höheren Lebenserwartung ist es jedoch nicht sonderlich verwunderlich.

Wir stellen Ihnen unser Pflegeobjekt-Konzept vor, mit dem Sie Eigentümer eines Pflegeapartments werden können

Zinshäuser gelten wie gewohnt als wertbeständige Kapitalanlage. Sie bieten nicht nur Stabilität, Schutz vor Inflation und Steuervorteile, sondern stellen auch andere Einnahmen während des Rentenbezuges dar. Vermietete Immobilien sind außerordentliche Geldanlagen. Bei der Planung von Immobilien sollten entscheidende Facetten beachtet werden, um eine nachhaltige Investition zu gewährleisten. Zu diesen Punkten gehören genauso die sorgfältige Standort- und Marktstudie, die Sicherung der Bauqualität – insbesondere im Hinblick auf die sich konstant weiterentwickelnden Energie-Effizienz-Vorgaben – sowie die Auswahl der Objektbeteiligten.

Modern und komfortabel!

In Pflegeheime anlegen! Weshalb? Die Kapitalanlage in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und investieren in Pflegeimmobilien im Speziellen rentiert sich. In erster Linie für vorsichtige Geldgeber, die eine zuverlässige Kapitalanlage ihr Eigen nennen wollen. Wenn der Preisauftrieb einsetzt steigen die aufzubringenden monatlichen Mieten , so partizipieren Inhaber des Heimplatzes zweifelsfrei hierbei. Die in den vergangenen 120 Monaten dokumentierten Wertsteigerungen bei Immobilien führen dazu, dass für die Zukunft prognostiziert werden kann, dass eine Veräußerung mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem Profit realisierbar ist. Hohe Gewinne und Wertsteigerungen kann heute mit der Investition in ein Zinshaus erreicht werden. Seit der Bankenkrise geniessen Häuser eine steigende Relevanz. Hohe Ausbeuten mit Appartements zu erwirtschaften ist in den vergangenen fünf Jahren allerdings immer anstrengender geworden. In Zukunft werden immer weniger Immobilien von Kaufpreissteigerungen partizipieren. Die überdurchschnittlich beträchtlichen Gewinnmargen und eher geringfügigen Risiken sind alternative Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Rentner sprechen. Die Banken erwirtschaften bereits seit zahlreichen Jahrzehnten imposante Erlöse. Zahlreichen Privatanlegern ist sie durchaus nach wie vor ein vergleichsweise fremdes Kapitalanlagemodell. Schließlich handelt es sich hier um brillante Geldanlagechanceen mit perspektivisch extrem attraktiver Gewinnmarge.

Erfahren Sie mehr zu unserer neuen Pflegeimmobilie!

Wie ist die aktuelle Situation heutzutage. Geld anlegen in den Bausparvertrag? Bundesschatzbriefe und Rentenfonds rentieren um Null. Für den Fall das dabei doch Zinsertrag herum kommt, wird sie von vom Finanzamt als Steuer und der Inflation aufgezehrt. Der Plan B: Anlage in Aktien, Aktienfonds, führt bei vielen zu Angstausbrüchen und an ein erneutes Erleben an den New-Economy-Crash nach dem 10. März 2000. Selbst aus heutigem Blickwinkel gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß die Gefahr erneut Kapital zu verlieren. Die Geldanlage in ein Altersheim oder der Pflegewohnung verspricht hingegen dem Kapitalanleger eine vernünftige Sicherheit und Rendite.

Ein Trend der vergangenen Jahrzehnte: Investition in Pflegeappartements in Regensburg? nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur .

Bei zahlreichen Anlegern fortwährend relativ unbekanntes Kapitalanlageobjekt. Bei professionellen Investoren ebenso wie Geldhäusern, Versicherungsgesellschaften, Fonds bereits seit rund 40 Jahren dagegen als professionelles Anlagevehikel genutzt. Die Praxis sieht wie folgt aus. Die Allgemeinheit spart für das Rentnerdasein nicht nur zu wenig, sondern auch in das falsche Vorsorgeprodukt. Fast jeder Zweite beschäftigt sich nur nebenbei oder überhaupt nicht mit der zukünftigen Rentenvorsorge. Jedoch in der nahen Zukunft gilt: Es droht eine große Versorgungslücke, denn die staatliche Rente allein wird beileibe nicht reichend sein. Wer heute nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann künftig der Lebensstandard während des Rentenbezuges gehalten werden.

  • Recht auf Selbstbelegung
    Kapitalanleger erhalten das Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Immobilie der gleichen Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. In vielen Fällen gilt dieses Recht nicht nur für den Investor selber, sondern gleichzeitig auch für Familienangehörige.
  • Schutz vor Abwertung
    Mietverträge sind indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in wiederkehrenden Abständen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Meist sind Zeiträume über fünf Jahre angelegt.
  • Steuerliche Vorteile
    Durch Abschreibungen können steuerliche Aspekte realisiert werden. So können jährlich 2 Prozent auf den Gebäudeanteil und sogar 10 Prozent auf Außenanlagen und das Inventar von der Anlagesumme steuerlich abgesetzt werden. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Wenn Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Günstige Eigentumswohnung
    Ein Investment in „Günstige Eigentumswohnung“ zeichnet sich als pfiffige Idee zur Vermehrung von Kapital aus. Denn in kaum einen anderen Umfeld lässt sich im Moment Gewinn und Schutz besser verbinden.
  • Grundbucheintrag
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie den Kaufvertrag unterzeichnet haben und der vereinbarte Kaufpreis überwiesen wurde. Der Eigentümer bekommt somit alle Rechte eines Grundstückseigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Seniorenresidenz zu jeder Zeit vermachen, in Geld verwandeln, weggeben.
  • Ansehnliche Mietrenditen
    Hohe Mietrenditen zwischen oftmals Vier bis Sechs Prozent des gezahlten Marktpreises im Jahr lassen sich durch die gesicherten Pachteinnahmen und möglichen fiskalischen Vorteilen erzielen. So ergibt sich , dass Pflegeappartments schon nach 20 Jahren zu einem hohen Prozentsatz selbst bezahlen.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Sie als Eigentümer müssen sich nicht um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.

Seniorenresidenz allgemein

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Wenn Sie sich für Pflegeimmobilien oder ein Pflegeappartement als Geldanlage interessieren, finden Sie in uns einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner mit jahrzehntelanger Praxis, der für Sie die richtige Wertanlage entdeckt. Nutzen Sie unseren spezialisierten Service und setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Als geschultes Team von Immobilienspezialisten mit jahre langer Erfahrung bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Gesamtlösungen und eine kompetente Beratungsleistung rund um das Thema Investition und Zinshäuser an. Eine intensive Betreuung unserer Kunden sowie eine moderne Immobilienvermarktung sind unsere Schwerpunkte.

Sichern Sie sich jetzt einen Besichtigungstermin.

Günstige Eigentumswohnung Regensburg

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down