Guenstig Geld Anlegen

Günstig Geld Anlegen

Sie möchten doch lieber Wohneigentum kaufen oder suchen eine Anlageimmobilie?

Sichere Renditeimmobilie mit maximaler Sicherheit? Investieren Sie in den Zukunftsmarkt Pflege. Eine echte Rundum-Sorglos-Immobilie:

Mit dem demografischen Wandel veränderte sich zugleich die Nachfrage nach Pflegeheimplätzen und steigert seit mehreren Jahren damit klar prognostizierbar für die nächsten Jahre die Nachfrage nach Pflegeplätzen und erzeugt infolgedessen einen neuen Trend.

Günstig Geld Anlegen Herne

Für Renditeimmobilien die wir hier einmal genauer beleuchten wollen ist, wie im Allgemeinen für alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Erwerb einer Rendite-Immobilie muss der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter/Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis reell ist und eine sichere und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erstehen. Eine Anlageimmobilie als Geldanlage eignet sich allgemein für fast alle Anleger.

Informieren Sie sich regelmäßig und kostenfrei.

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Pflegestatistik zeigt seit zwanzig Jahren Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

  1. 2015 gab es 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, von ihnen insgesamt in Heimen stationär betreut: 783 000 (27 %).
  2. Der wachsende Markt: Im Ganzen um mehr als 40% gewachsene Anzahl an Pflegebedürftigen als 1999 bereits im Jahr 2015 festgestellt.
  3. Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Personen in der BRD Leistungsbezieher im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): zu zwei Dritteln aus Frauen bestehend. 35 Prozent der Pflegebedürftigen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).
  4. Die Sachlage im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: Zu diesem Zeitpunkt waren definitiv 37 Prozent der zu Pflegenden schon älter als 85.

Investition in Pflegeimmobilien: Geldanlage mit Weitblick

Im direkten Vergleich zu althergebrachten Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Anzahl von wesentlichen Vorzügen. Durch die Zusammenarbeit mit fachkundigen und jahrelang erfahrenen Betreibern ist eine beständige Vermietung über zahlreiche Jahre hinaus garantiert. Die Betreiber der Pflegeimmobilien kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen wie auch um die Neubelegung. Sozialwohnungen sind eine Anlageklasse mit einer etablierten Standardisierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung geschieht zu einem großen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Wohnungsinvestments, augenblicklich circa Vier und Sechs Prozent; machen diese Investmentklasse für Investoren attraktiv.

Aktuelle Renditeobjekte in Herne!

In Seniorenwohnungen investieren! Warum? Die Investition in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Seniorenresidenzen im Besonderen lohnt sich in der heutigen Zeit. Besonders angebracht für große Risiken vermeidende Investoren, welche eine sichere Finanzanlage suchen. Steigen die zu zahlenden monatlichen Mieten , so partizipieren Eigentümer des Appartements sicher hieran. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies mit einer hübschen Preissteigerung zu jeder Zeit tun. Die Geldanlage in eine Rendite-Wohnanlage ist von daher sehr gut geeignet, um hohe Renditen und herrliche Performance zu erlangen. Bereits seit Hunderten Jahren stellen Wohnungen ein hervorragendes Anlagevehikel dar und bedeuten Vertrauenswürdigkeit. Es ist nicht mehr ganz ohne Aufwand möglich, um mit gewöhnlichen Appartements hohe Gewinnspanne zu erlangen. Aufwertungen bei Appartements? In nächster Zeit teilhaben nur noch einige wenige. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnmargen und vergleichsweise geringfügigen Unsicherheiten sind zusätzliche Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erzielen schon seit zahlreichen Dekaden ehrfurchtgebietende Gewinne. Einer Großzahl an Kleinanlegern ist sie trotz und allem noch ein recht fremdes Anlagegerüst. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um geniale Geldanlageoptionen mit künftig enorm starker Gewinnmarge.

Rekordumsätze Pflegeimmobilien als Kapitalanlage immer wichtiger

Der Trend der vergangenen Zeit: Kapitalanlage in Pflegewohnungen in Herne, nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in speziellen Altenwohnungen.

Wie lässt sich die Situation heute darstellen. Sparen in den Bausparvertrag? Tagesgeld und andere „sichere“ Kapitalanlageformen bringen kaum Rendite. Wenn Ertrag heraus kommt, wird selbige von Inflation aufgezehrt. Welche weiteren Optionen existieren? Anlage in Aktien, Aktien-Fonds und Derivate, führt bei vielen zu Sorgenfalten auf der Stirn und zu einem Flashback an das Jahr 2009. Selbst aus heutigem Blickwinkel gilt als Folge dessen für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr . Die Investition in ein Altenheim beziehungsweise der Pflegewohnung verspricht dir Kapitalanleger sehr gute Ausbeute.

  • Günstig Geld Anlegen
    Jede Anlage in „Günstig Geld Anlegen“ zeichnet sich als clevere Idee zur Kapitalvermehrung aus. Durch die Hebelung des eingesetzten eigenen Kapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer klar über der Geldentwertung liegenden Gewinnspanne bei zeitlich übereinstimmend gutem Schutz des Kapitaleinsatzes.
  • Eintragung ins Grundbuch
    Mit dem Kauf Ihrer Immobilie werden Sie als deren Besitzer im Grundbuch eingetragen. Der Besitzer hat somit alle Rechte des Grundeigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung jederzeit weggeben, vermachen, versilbern.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum Bau einer Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortgutachten durchgeführt. Nur dann wenn diese Analysen die Rentabilität des Pflegeheimes anhand von unterschiedlichen Faktoren sichern, wird gebaut.
  • Recht auf Selbstbelegung
    Käufer haben oftmals das besondere Recht, die Pflegewohnung oder eine andere Pflegeeinrichtung derselben Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Anleger selbst, sondern gleichzeitig auch für seine nahen Familienangehörigen.
  • Schutz vor Inflation
    Pachtverträge sind an die Preissteigerung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Miete in zyklischen Abständen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Gewöhnlich werden solche Zeiträume fünfjährig angelegt.
  • Permanente Einnahmen
    Der Mietvertrag wird mit einem Generalmietvertrag und einer Laufzeit des Vertrages von zumindest 20 Jahren vereinbart. In aller Regel kann dieser Vertragswerk durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Selbst bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer , zumindest bei förderfähigen stationären Pflegeheimen, nicht auf vertraglich besicherte Mieteinnahmen verzichten.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Nebenkostenabrechnung und Mietersuche gehören bei Managementimmobilien nicht zu den Aufgaben des Besitzers sondern sind Aufgabe des Pächters.
  • Außerordentliche Renditen
    Gesicherte Renditen zwischen oftmals Vier bis Sechs % des Einstandspreises jährlich lassen sich durch die stabilen Pachteinnahmen und möglichen Fiskalvorteilen erzielen. So ergibt sich folglich, dass sich Seniorenwohnungen schon nach Zwanzig Jahren oftmals selbst refinanzieren.

Wie sieht die Pflegesituation in zehn Jahren aus?

Sie interessieren sich für die effiziente Anlagemöglichkeit einer Eigentumswohnung? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Im Bereich Objektsuche finden Sie eine große Auswahl an Anlage-Immobilien als Geldanlage. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Berechnung Ihrer möglichen Rendite und berechnen diverse Finanzierungen für Sie.

Seniorenresidenzen

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down