Geldanlage 5 Jahre

Geldanlage 5 Jahre

Jetzt die richtige Anlage-Immobilie finden

Der Bedarf an Sozialimmobilien steigt massiv an. Der demographische Wandel hat bedeutsame Auswirkungen. Immer mehr Rentner stehen einer kleineren Gruppe jungen Menschen gegenüber. Die deutsche Bevölkerung ist die älteste im Abendland, Berechnungen gehen davon aus, dass in 2060 wird voraussichtlich jeder dritte älter als 65 und jeder siebte über 80 Jahre alt sein wird. Die Anzahl der Pflegebedürftigen steigt die nächsten 40 Jahre um über 2 Millionen weitere Fälle an.

Geldanlage 5 Jahre Sankt Augustin

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden auch als Anlageobjekt bezeichnet, als Investition ist sie die weit verbreitete Anfängerimmobilie. Geeignet für Investoren, die bis dato im Immobilienanlagebereich noch nicht so erfahren sind.

Nervenschonend und einfach – Wir empfehlen Ihnen Immobilienprofis, die sich um den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie kümmern.

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

Pflegestatistik zeigt seit zwanzig Jahren Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

  • Der Sachverhalt im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: Der Anteil der über 85-jährigen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen betrug bereits zu diesem Zeitpunkt ziemlich exakt 37 Prozent.
  • Ins Auge stechend ist, dass Frauen ab annäherungsweise dem achtzigsten Lebensjahr eine auffällig größere Pflegequote aufwiesen, also eher pflegebedürftig sind als Männer desselben Lebensabschnittes. So beträgt beispielsweise bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 Prozent, bei den Männern gleichen Alters im Kontrast dazu „lediglich“ 31 %. Das könnte aber auch daran liegen, dass in den meisten Fällen die Frau des Mannes noch lebt und die Pflege in den eigenen vier Wänden zu einem nicht zu unterschätzenden Beitrag beispielsweise in Gemeinschaft mit der Caritas übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig entsprechend § 109 SGB XI sind, sind größtenteils im Unterschied dazu verwitwet.
  • Obschon in der Generation 70-75 „nur“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig war, beträgt die Quote für die ab 90-Jährigen sechsundsechzig Prozent. Mit zunehmendem Alter sind Bürger in der Regel eher pflegebedürftig.

Investition in Pflegeimmobilien: Geldanlage mit Weitblick

Warum es sich jetzt noch immer rentiert in Pflegeheime sein Geld zu investieren. Pflegeimmobilie kaufen? Pflegeheimprojekte werden zunehmend in einzelne Appartements aufgeteilt und an Privatanleger verkauft – kein Stress mit der Vermietung und gesicherten Profit inbegriffen. Für Projektant und Anleger aufschlussreich. In zahlreichen Städten fehlen heute schon vorhersehbar in naher Zukunft an Kapazitäten also genügend Heimplätzen. Aus diesem Grunde investiert die Branche schon seit Jahren enorm in den Bau neuer Seniorenresidenzen – und dies öfter in Kooperation mit Anlegern. Eine einzelne Pflegewohnung können Anleger gut bezahlen, der Pächter des Pflegeheims kümmert sich um eine möglichst vollständige Zimmervermietung sowie Instandhaltung und die langfristigen Belegungsverträge mit dem Pächter versprechen sichere Renditen über 4 Prozent.

Fazit: flexibel bleiben!

In Pflegeappartements anlegen! Ist das eine sichere Kapitalanlage? Geld anlegen in Zinshäuser im Allgemeinen und investieren in Seniorenwohnanlagen im Besonderen garantiert mehrjährigen Gewinn. Insbesondere angebracht für Privatanleger, welche eine bewährte Kapitalanlage brauchen. Immer wenn die Mieten steigen, so verdienen Inhaber eines Appartements in jedem Fall daran. Ein solches Besitztum mit Rendite abgeben ist bei den zu erwartenden Preissteigerungen demnächst allemal kurzerhand zu machen. Hohe Gewinne und Wertzuwächse kann perfekt mit der Kapitalanlage in ein Renditeobjekt erarbeitet werden. Seit einigen Jahrhunderten sind Zinshäuser hervorragendes Anlageziel und bedeuten langfristige Sicherheit. Angemessene Erträge mit einfachen Wohnungen zu schaffen ist in den verflossenen 8 Jahren jedoch immer anspruchsvoller geworden. Zukünftig werden immer weniger Häuser von Aufwertungen gewinnen. Die überdurchschnittlich immensen Gewinnspannen und eher geringen Gefahren sind andere Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die großen institutionellen Anleger erwirtschaften bereits seit vielen Dekaden imposante Einnahmen. Der überwiegenden Anzahl an kleinen Anlegern ist sie jedoch noch ein recht anonymes Kapitalanlagekonzept. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um treffliche Investitionsmöglichkeiten mit zukünftig absolut faszinierender Gewinnmarge.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Eine Entwicklung dieser letzten Jahre: Kapitalanlage in Seniorenresidenzen in Sankt Augustin, nicht zuletzt vor allem wegen des starken Anstiegs an benötigten Pflegeplätzen in Seniorenresidenzen.

Doch wie sieht die aktuelle Situation aus? Sparen in den Bausparvertrag? Zinsbriefe und Bausparverträge rentieren nahe Null. Für den Fall das dabei doch noch Ertrag herum kommt, wird sie von vom Fiskus als Steuer und Geldentwertung aufgezehrt. Die Alternative: Anlage in Aktien, Fonds und Derivate, führt bei zahlreichen Investoren zu Sorgenfalten und an ein erneutes Erleben an das einst hochgelobte „Wachstums-Segment“ – Neuer Markt. Selbst aus heutiger Perspektive gilt als Folge dessen für unzählige Anleger: Zu groß für viele das Risiko erneut Kapital einzubüßen. Die Investition in ein Altersheim oder der Pflegeimmobilie verspricht hingegen dir Anleger eine vernünftige Sicherheit und Rendite.

  • Günstiges Preisniveau!
    Der typische Kaufpreis einer Pflegeimmobilie liegt meist zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. Günstige Zinssätze und bereits angesprochene Mietrenditen führen zu überschaubaren Zuzahlungen. Hinzu kommt die aktuell minimalen Baufinanzierungszinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Geringfügige Unterhaltungskosten
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegeimmobilie betreffen, der Fall. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder z.B. eine Dachneueindeckung gehören in den Verantwortungsbereich den Sie als Investor betreffen.
  • Steuervorteile
    Durch Abschreibungen können steuertechnische Begünstigungen geschaffen werden. So können Jahr für Jahr 2 Prozent auf das Gebäude und sogar 10% auf die Außenanlagen und Inventar von der Investitionssumme in der Steuererklärung berücksichtigt werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich zudem eine gewisse Flexibilität. Wenn Sie den Kaufpreis finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Geförderte Anlageform
    Zu unterscheiden ist hier zwischen nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeimmobilien. Die staatlichen Förderungen können ausschließlich bei förderungswürdigen Immobilien berücksichtigt werden. Es handelt sich hierbei um Sterbekliniken, stationäre Pflegewohnheime, psychiatrische Kliniken, Behindertenheime. Entsteht ein Leerstand der Pflegewohnung oder beim Eintritt der Zahlungsunfähigkeit des Hausbewohners muss bei förderungswürdigen Immobilien nicht auf die Mieteinnahmen verzichtet werden. Diese übernimmt in einem solchen Fall der Staat. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig.
  • Geldanlage 5 Jahre
    Ein Investment in „Geldanlage 5 Jahre“ zeichnet sich als raffinierte Eingebung zur Vermehrung von Kapital aus. Wo lässt sich in diesen Tagen Gewinn und Sicherheit besser darstellen.
  • Vorbelegungsrecht
    Einige unserer Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Kapitalanleger haben häufig das besondere Recht, die Pflegewohnung oder eine andere Pflegeeinrichtung desselben Betreibers bei Bedarf für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Käufer selbst, sondern auch für nahe Angehörige.

Pflegeappartements in Sankt Augustin kaufen

Wir erläutern Ihnen im Weiteren, warum wir unsere Unternehmenstätigkeit auf die Geldanlage Altenwohnanlage konzentrieren. Genauer gesagt konzentrieren wir uns auf die Vermittlung von Pflegeapartments ausschließlich in Form des Direkterwerbs mit Grundbucheintrag.

Beim Kauf und Verkauf von Anlageimmobilien sind Diskretion, Expertenwissen und Gespür gefragt. Nutzen Sie, als Kaufinteressent oder Verkäufer, unsere langjährige Erfahrung und unser Knowhow im Bereich Verkauf!

Pflegeappartment

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down