Eigentumswohnung Zu Verkaufen Privat

Eigentumswohnung zu Verkaufen Privat

Etagenwohnung finden leicht gemacht!

Das Thema heute:

Die Nachfrage an Pflege-Immobilien steigt gravierend an. Der demographische Wandel hat wesentliche Folgen. Immer mehr Rentner stehen einer immer kleiner werdenden Anzahl jüngerer gegenüber. In Europa ist Deutschlands Bevölkerung die Älteste, Schätzungen gehen davon aus, dass im Jahre 2060 wird aller Voraussicht nach jeder dritte über 65 und jeder siebte älter als 80 Jahre alt sein wird. Zugleich steigt die Zahl an Pflegebedürftigen die nächsten Jahre auf 4,8 Millionen Pflegefälle an.

Mietrendite Pflegeappartement / Eigenkapitalrentabilität Pflegeimmobilie wo liegen die Differenzen? Nicht bloß in Zeiten niedriger Zinssätze bleiben (vermietete) Immobilien eine ertragsträchtige Anlageklasse. Gleichwohl empfiehlt sich bei einem Immobilien-Investment eine genaue Analyse und Kalkulation. So ist die Berechnung der Eigenkapitalrentabilität auf Basis der Netto-Mietrendite bei Immobilien eine angemessene Möglichkeit, um die Einträglichkeit der Immobilie zu ermitteln. Hauptsächlich bei Pflegeimmobilien wird für die Beurteilung das Ertragswertverfahren genutzt.

Eigentumswohnung zu Verkaufen Privat Bremerhaven

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden auch als Anlageobjekt bezeichnet, als Geldanlage ist sie die gängige Einsteigerimmobilie. Geeignet für Investoren, die bis jetzt im Immobilienkapitalanlagegebiet noch kein Know-how gesammelt haben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dies ist nur ein Abriss aller Vorteile von Renditeimmobilien. Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter und analysieren für Sie gerne Chancen und Risiken bei einer Investition von Ihrem gewünschten Renditeobjekt.

Als erfahrenes Team von Immobilienspezialisten mit langjähriger Erfahrung bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen und eine fachkundige Beratungsleistung rund um das Thema Investition und Zinshäuser an. Eine eingehende Betreuung unserer Kunden sowie eine moderne Immobilienvermarktung sind unsere Kernkompetenzen.

Pflegestatistik zeigt seit 1999 Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

  1. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Personen in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich waren es Frauen mit fast zwei Dritteln. In Bezug auf die höhere Lebensdauer ist dies jedoch nicht sonderlich erstaunlich.
  2. 2009 waren 2,34 Millionen Bürger in Deutschland der Pflege Bedürftigen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Deutlich mehr als ein Drittel der Leistungsbezieher waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb eines kurzen Zeitraumes von 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 16%.
  3. Die 2009 stationär in Heimen versorgten Frauen und Männer waren älter als die zu Hause Gepflegten: Von den in Heimen gepflegten waren rund fünfzig Prozent jenseits des 85. Lebensjahres im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten noch unter dreißig Prozent. Schwerstpflegebedürftige werden zudem eher im Heim als in den eigenen 4 Wänden betreut.

Wohnung kaufen – Ihr Weg zur Eigentumswohnung

Eigentumswohnungen gelten wie gewohnt als wertstabile Kapitalanlage. Die Immobilien bieten nicht nur Stabilität, Teuerungsschutz und Steuervorteile, sondern stellen auch zusätzliche Einnahmen im Alter dar. Vermietete Immobilien sind außerordentliche Geldanlagen. Bei der Entwicklung von Immobilien müssen maßgebliche Kriterien beachtet werden, um die nachhaltige Kapitalanlage zu garantieren. Zu diesen Kriterien gehören ebenfalls die korrekte Standort- und Marktstudie, die Sicherung von Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich kontinuierlich weiterentwickelnden Energie-Effizienz-Vorgaben – sowie die Auswahl der Objektbeteiligten.

Bremerhaven

Wachsender Bedarf an Pflegeimmobilien!

In Pflegeappartements anlegen. Wie? Lohnt sich das? Ein Investment in Wohnungen im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeappartements im Speziellen bringt Erträge nachweislich oberhalb des Preisanstieges. In erster Linie für größere Gefahren vermeidende einzelne Anleger, welche eine gute Vermögensanlage suchen. Wenn die Teuerung zulangt steigen die zu zahlenden Mieten , so profitieren Vermieter des Appartments sicher hierbei. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies vermutlich mit einem oft nicht unerheblichen Aufschlag sehr oft tun. Eine beispiellos geeignete Idee um hohe Rendite und hochspannende Wertsteigerungen zu erlangen ist die Anlage in ein Zinshaus. Bereits seit der Finanzmarktkrise steigt der Stellenwert von Häuser als ein ausgezeichnetes Kapitalanlageziel. In den vergangenen zehn Jahren reduzierten sich die Aussichten, um mit normalen Häusern eine hohe Ausbeute zu erwirtschaften. Bald sind es nur sehr wenige Wohnungen, die zukünftig bei Preissteigerungen profitieren werden. Die überdurchschnittlich enormen Renditen und verhältnismäßig geringfügigen Unsicherheiten sind weitere Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Rentner sprechen. Die Bankgesellschaften erzielen schon seit vielen Jahrzehnten gloriose Profite. Einer Großzahl an Privatanlegern ist sie trotz und allem nach wie vor eine relativ anonyme Vorsorgeform. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um ausgezeichnete Investitionsgelegenheiten mit perspektivisch enorm interessanter Gewinnmarge.

Wie erkennen Sie eine gute Anlageimmobilie?

Wie zeigt sich die aktuelle Situation . Geld anlegen in den Bausparvertrag? Bundesschatzbriefe und andere Anlageformen rentieren nahe Null. Falls Zinsertrag heraus kommt, wird diese von vom Fiskus in Form von Steuern und der Inflation gefressen. Der Plan B: Anlage in Wertpapieren, Aktienfonds, führt bei vielen zu Stirnrunzeln und zu einem Flashback an die Zeiten der Bankenkrise. Auch aus heutigem Blickwinkel gilt als Folge dessen für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr . Eine Geldanlage in ein Altersheim beziehungsweise in die Pflegewohnung verspricht dagegen einem Anleger eine vernünftige Sicherheit und Rendite.

Seniorenresidenzen können stationäre Pflegeheime sein. Jene gehören als die bekannten Wohlfahrtsimmobilien zu den zu den vonseiten des Staates besonders legitimierten Kapitalanlagen die aus heutiger Sicht förderungsfähig sind. In diesen Bereich gehören beispielsweise Alten-Wohnheime, betreutes Wohnen wie auch stationäre Pflege-Einrichtungen.

  • Eintragung ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie eine Immobilie erwerben. Er hat somit alle Rechte eines Wohneigentums. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie jederzeit verschenken, vererben, vermarkten.
  • Niedrige Instandhaltungskosten
    Der Betreiber des Pflegeheimes ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegewohnung betreffen, der Fall. Nur „Dach und Fach“, damit also größere Umbauten oder auch zum Beipiel eine Dachneueindeckung gehören in den Verantwortungsbereich den Sie als Investor betreffen.
  • Steuervorteile
    Abschreibungen schaffen steuerlich zu berücksichtigende Begünstigungen. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises werden die gezahlten Zinsen ebenfalls steuerlich berücksichtigt.
  • Eigentumswohnung zu Verkaufen Privat
    Ein Investment in „Eigentumswohnung zu Verkaufen Privat“ zeichnet sich als unvergleichliche Intuition zur Geldvermehrung aus. Wo lassen sich in diesem Augenblick Gewinn und Sicherheit besser verbinden.
  • Attraktive Renditen
    Gesicherte Mietrenditen zwischen oftmals über 4 % des gezahlten Kaufpreises p.a. lassen mit den stabilen Mieteinnahmen und fiskalischen Vorteilen darstellen. Daraus ergibt sich folglich, dass sich Seniorenwohnungen schon nach Zwanzig Jahren großteils selbst finanzieren.
  • Regional Unabhängig
    Auch wer nicht am Ort seines Investments wohnt kann alle Erträge seiner Seniorenresidenzen genießen, die komplette Verpachtung ist die Aufgabe des Betreibers. Egal wo Sie wohnen, vielleicht auch in Aschaffenburg? Dennoch ist es durchaus möglich in Betracht zu ziehen, eine Pflegewohnung in Bremerhaven zu kaufen.

Stabile Renditen und minimale laufende Zusatzkosten

Wenn Sie unmittelbar über brandneue Angebote auf dem Laufenden gehalten werden möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter ein oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Auch eine Reservierung für bereits angekündigte Angebote oder Standorte vorangegangener Angebote ist auf unserer Angebotsseite möglich. Nutzen Sie diese Option und wir melden uns postwendend bei Ihnen mit den allerneuesten Angeboten zu Pflegewohnungen zurück.

Beim Kauf und Verkauf von Anlageimmobilien sind Verschwiegenheit, Fachwissen und Feingefühl gefragt. Nutzen Sie, als Kaufinteressent oder Verkäufer, unsere langjährige Erfahrung und unser Knowhow im Bereich Verkauf!

Bremerhaven

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down