Eigentumswohnung Neu Kaufen

Eigentumswohnung Neu Kaufen

Top Kapitalanlage: Pflegeappartement in Hamm

Unser Thema heute:

Netto-Mietrendite Altenwohnungen: Der Erwerber einer Etagenwohnung beabsichtigt im Allgemeinen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, das heißt, die Erträge (Mieten) sollen in Relation zum investierten Vermögen (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Besagter Anschauung trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Eigentumswohnung Neu Kaufen Hamm

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden auch als Renditeobjekt bezeichnet, als Kapitalanlage ist sie die konventionelle Einsteigerimmobilie. Geeignet für Kapitalanleger, die bisher im Immobilienbereich noch nicht so professionell sind.

Sie wollen mehr über das Thema „Kapitalanlage in Pflegeimmobilien“ erfahren? Unser Experten-Ratgeber informiert Sie über alles was Sie wissen sollten!

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich! Gerne übersenden wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu unseren aktuellen Pflegeimmobilien.

Pflegestatistik zeigt seit 1999 Änderungen bei der Pflegebedürftigkeit

  • Im Direktvergleich zu 1999 hat die Zahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen innerhalb von gerade einmal sechzehn Jahren im Zeitraum 1999-2015 insgesamt um 40% bzw. 900 000 zugelegt. Bei Auswertung dieses Zehn-Jahres-Zeitraums hat die stationäre Pflege im Heim an Gewicht gewonnen.
  • Die im Jahre 2009 stationär in Heimen versorgten Bürger waren nicht nur merklich älter als die im eigenen Wohnumfeld Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Bei diesen Heimbewohnern waren rund 50 Prozent jenseits des 85. Geburtstages im Gegensatz dazu bei den in den eigenen 4 Wänden Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Eher im Heim als im gewohnten Umfeld wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen betreut.
  • 2009 waren 2,34 Millionen Leute in Deutschland der Pflege Bedürftigen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): mehrheitlich Frauen (67 Prozent). 35 Prozent der Leistungsbezieher waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb gerade einmal 10 Jahren stieg damit die Zahl der Leistungsempfänger um mehr als sechzehn Prozent – und das obwohl die Bevölkerungszahl sich gegenläufig entwickelte.
  • Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „nur“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig, so wurde auf der anderen Seite für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Frauen und Männer dieser Klasse betrug dabei 66 Prozent.

Der Kauf eines Pflegeappartements zur Altersabsicherung

Für Renditeimmobilien ist, wie im Allgemeinen für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Vor dem Kauf eines Zinshauses sollte der Bauzustand von einem neutralen Sachverständigem überprüft werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie kaufen. Die Renditeimmobilie als Geldanlage eignet sich allgemeingültig für einen Hauptteil der Investoren.

Formeln: Rendite berechnen für Ihre Immobilie – was müssen Sie beachten?!

In Pflegeimmobilien anlegen! Warum? Wieso? Und vor allem lohnt das? Geld anlegen in Anlageimmobilien im Allgemeinen und anlegen in Renditeimmobilien im Speziellen lohnt sich in der jetzigen Zeit. Insbesondere geeignet für konservative Privatanleger, die eine sichere Finanzanlage haben wollen. Wenn der Preisauftrieb durchgreift steigen die zu zahlenden monatlichen Mieten an, so verdienen Eigner eines Appartments selbstredend. Betongold mit Gewinn loswerden ist bei den zu erwartenden Aufwertungen zukünftig in jeder Hinsicht ohne Bedenken zu schaffen. Hohe Rendite und Performance kann ideal mit der Investition in eine Rendite-Wohnanlage erarbeitet werden. Nicht erst seit dem Untergang der US-Investmentbank Lehman Brothers steigt die Wertschätzung von Häuser als ein ausgezeichnetes Investment. Hohe Gewinnspanne mit schlichten Wohnungen zu erwirtschaften ist in den verflossenen acht Jahren aber immer strapaziöser geworden. Aufwertungen bei Immobilien? In voraussagbarer Zeit partizipieren nur noch sehr wenige. Die über dem Durchschnittswert befindlichen immensen Gewinnmargen und relativ geringfügigen Risiken sind übrige Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die großen institutionellen Anleger erwirtschaften bereits seit vielen Jahren bemerkenswerte Einkünfte. Den meisten privaten Anlegern ist sie allerdings noch ein tendenziell fremdartiges Vorsorgegerüst. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um treffliche Geldanlageoptionen mit perspektivisch enorm attraktiver Gewinnspanne.

Globale Problematik

Ein Trend der vergangenen Jahrzehnte: Geldanlage in Pflegewohnungen in Hamm, nicht zuletzt vor allem wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in Pflegeheimen.

Bei dem größten Teil von Privatinvestoren fortwährend ziemlich unbekanntes Kapitalanlageobjekt? Bei professionellen Anlegern wie Geldhäusern, Versicherungsgesellschaften, Fonds bereits seit den 80-ern dagegen als ein professionelles Investment bekannt. Die Realität lässt sich wie folgt darstellen: Die Allgemeinheit spart für die Altersvorsorge nicht nur zu wenig, sondern auch in das falsche Vorsorgeprodukt. Jeder Zweite hat sich nur am Rande oder überhaupt nicht mit seiner Altersvorsorge beschäftigt. Doch in naher Zukunft gilt: Eine furchtbare Versorgungslücke wird erwartet, denn die staatliche Rentenversorgung allein wird hinten und vorn nicht ausreichen. Wer nicht spart, wird feststellen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann der Lebensstandard während des Rentenbezuges aufrecht erhalten werden.

  • Verheißungsvolle Entwicklungen im Pflegemarkt
    Die Änderung der Altersstruktur ist ein Trend der langfristig wirkt und bereitet die günstige Konstellation für eine ertragreiche Geldanlage. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Menschen werden tatsächlich demzufolge ständig älter, so entsteht der stets steigende Bedarf an Pflegeheimplätzen.
  • Eigentumswohnung Neu Kaufen
    Eine Anlage in „Eigentumswohnung Neu Kaufen“ zeichnet sich als clevere Eingebung zur Geldanlage aus. Durch die Vervielfachung des genutzten Eigenkapitals durch die Finanzierung führt es zu einer weit über der Inflation liegenden Gewinnmarge und dies bei gleichzeitig hohem Schutz des investierten Geldes.
  • Hohe Mietrenditen
    Hohe Vermietungsergebnisse von zumeist über Vier Prozent des gezahlten Einstandspreises pro Jahr lassen sich durch die gesicherten Pachteinnahmen und möglichen steuerlichen Vorteilen darstellen. Daraus ergibt sich folglich, dass Pflegeimmobilien schon nach 20 Jahren zu einem hohen Prozentsatz selbst bezahlen.
  • Regional denken – Global handeln
    Der Kapitalanleger also Sie als Besitzer muss nicht regelmäßig vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Betreiber der Pflegeimmobilie . Sie leben in Tübingen? Dennoch ist es durchaus möglich sich eine Pflegewohnung in Hamm zuzulegen.
  • Niedrige Instandhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum größten Teil der Betreiber des Pflegeheimes verantwortlich. Sie als Kapitalanleger sind lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Staatliche Förderung
    Zu beachten sind hierbei die nichtförderungswürdigen und förderfähigen Pflegeimmobilien. Staatliche Förderungprogramme können nur bei förderungswürdigen Pflegewohnungen einbezogen werden. Es handelt sich hierbei um Behindertenheime, stationäre Pflegewohnheime, Sterbekliniken, psychiatrische Einrichtungen. Bei Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderungswürdigen Immobilien nicht auf die Mieteinnahmen verzichtet werden. Diese übernimmt in diesem Fall der Staat. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Zu den nichtförderungswürdigen Immobilien gehören Wohnformen wie das altersgerechte, betreute und Service-Wohnen. Bei dieser Form der Pflegeimmobilie kann der Investor nicht auf staatliche Mittel zurückgreifen.

Pflegeappartment in den größten Städten

Sprechen Sie uns einfach an! Gerne helfen wir Ihnen mit detailgetreuen Informationen zu allen Vorzügen und auch Gefahren einer Pflegeimmobilie als Investition weiter. Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen in diesem Bereich.

Wohlgefühl in jeder Situation – wir helfen gerne!

Eigentumswohnung Neu Kaufen Hamm

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down