Eigentumswohnung Als Geldanlage Kaufen

Eigentumswohnung als Geldanlage Kaufen

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Sichere Kapitalanlage kaufen. Was auch immer am Finanzmarkt passiert. Unabhängige Beratung. 5,1 Prozent Rendite. 20 Jahre ununterbrochene Miete. Unabhängig von Börsen und Banken. Beste Bedingungen. Marktführer. Individuell & persönlich:

Spezielle Berücksichtigung muss bei der Berechnung der nachstehende Punkt finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Kalkulation noch weitere Besonderheiten zu beachten sind. So müssen z.B. auch die entstehenden Nebenkosten des Erwerbs wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Kosten wie Instandhaltungskosten und Sonderverwaltung angerechnet werden. Wenn die laufenden Kosten abgezogen werden erhält man die Nettomieten und infolgedessen die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Ein Kredit macht es vielen Erwerbern leichter den Kauf einer Altersresidenz zu schultern. In diesem Fall spricht man neben der Mietrendite von der Eigenkapitalrendite. Die Eigenkapitalrendite lässt sich durch die Einbeziehung eines Kredits unter bestimmten Grundlagen steigern, indem beispielsweise einen Teil des Kaufbetrages über eine Grundschuld fremdfinanziert, sofern die Darlehenszinsen unterhalb der Rendite (in unserem Beispiel also unter sechs Prozent) liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Kaufbetrages zu einem Zins von zwei % per annum, so muss man 2.000 EUR Zinsen zahlen, welche vom Mietertrag abgezogen werden. Im selben Umfang werden aber die finanzierten 100.000 EUR beim Erwerbspreis nicht mehr berücksichtigt.

Eigentumswohnung als Geldanlage Kaufen Göppingen

Für Rendite-Immobilien die wir hier einmal genauer betrachten wollen ist, wie im Allgemeinen für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Bereits vor dem Erwerb eines Zinshauses muss der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter überprüft werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie käuflich erwerben. Eine Anlageimmobilie als Kapitalanlage eignet sich absolut für einen Hauptteil der Anleger.

Möchten Sie sich objektiv zum Thema Immobilienfinanzierung beraten lassen – ohne Provisionen und ohne Interessenkonflikte?

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelles Angebot informiert werden? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen E-Mail-Service, und Sie erhalten unseren Newsletter.

Hier finden Sie unsere Auswahl an deutschlandweiten Anlageobjekten. Ihr Wunschobjekt ist hier noch nicht dabei? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Statistikveröffentlichung im 2-jährigen Takt zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

  1. Der wachsende Markt: Von 1999 bis 2015 stieg die Anzahl an Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um mehr als vierzig Prozent.
  2. In der denkbar kurzen Zeit von vierzehn Jahren (2001-2015) ist die Zahl der in Heimen vollstationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um ein Drittel (192 000 Leistungsbezieher) gestiegen. Der Zuwachs liegt in letzter Konsequenz stark über der demografischen Erwartung.
  3. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Bürger in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebenserwartung ist das jedoch nicht verwunderlich.

Geldanlage mit attraktiven Aussichten!

Immobilien gelten wie eh und je als wertbeständige Kapitalanlage. Sie bieten nicht nur Stabilität, Schutz vor Teuerung und Steuervorteile, sondern stellen auch sonstige Einnahmen während des Rentenbezuges dar. Vermietete Immobilien sind außergewöhnliche Investitionen. Bei der Konzeption von Immobilien sollten entscheidende Kriterien beachtet werden, um eine nachhaltige Geldanlage zu gewährleisten. Zu diesen Faktoren gehören genauso die korrekte Standort- und Marktstudie, die Einhaltung der Bauqualität – auch im Hinblick auf die sich stets und ständig weiterentwickelnden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie eine gute Selektion der Objektbeteiligten.

Renditeimmobilien: weitere Immobilienangebote finden Sie hier: gut für später und für einen ruhigen Schlaf!

In Seniorenwohnungen investieren! Warum? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Anlegen in Häuser im Allgemeinen und anlegen in Seniorenresidenzen im Besonderen macht sich bezahlt. Vor allem für konservative Investoren, welche eine verlässliche Vermögensanlage benötigen. Wenn der Preisauftrieb zuschlägt steigen die von den Mietern zu zahlenden monatlichen Mieten , so partizipieren Eigner eines Appartements ohne Frage hierbei. Die zu erwartenden Aufwertungen bei Immobilienprojekten führen dazu, dass schon heute vorhergesagt werden kann, dass eine Veräußerung mit großer Vorhersagewahrscheinlichkeit mit einem Gewinn realisierbar ist. Hohe Verdienste und Wertsteigerungen kann ideal mit der Kapitalanlage in ein Renditeobjekt erreicht werden. Vor allem nach dem Beginn der Hypothekenkrise geniessen Zinshäuser eine wachsende Beliebtheit. Es ist aber nicht mehr ohne jeden Aufwand möglich, um mit normalen Appartments eine gute Rendite zu erwirtschaften. In prognostizierbarer Zeit werden immer weniger Häuser von Wertsteigerungen gewinnen. Die überdurchschnittlich beträchtlichen Gewinnspannen und vergleichsweise geringen Gefahren sind zusätzliche Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Versicherungen erzielen bereits seit vielen Jahren grandiose Profite. Vielen kleinen Anlegern ist sie bei allem Verständnis noch eine relativ anonyme Vorsorgeform. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um geniale Investitionsmöglichkeiten mit künftig absolut hochspannender Gewinnspanne.

Professionelle Maklerleistungen rund um die Pflegeimmobilie

Senioren in Mitteleuropa leben heute länger als zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Die Verlängerung an Lebensspanne führt zu den Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine nach wie vor fitte Rentnergeneration erleben können. Doch andererseits nehmen die Herausforderungen, die mit einem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht eine steigende Nachfrage nach Pflegeheimplätzen.

Eine Tendenz der letzten Jahrzehnte: Investition in Pflegeheim in Göppingen, nicht zuletzt sondern auch weil bereits abschätzbar wird, dass eine älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Population dazu führt, das in den nächsten 10 Jahren heute abrufbare Platzkapazitäten nicht reichen werden.

  • Nachhaltige Mieteinnahmen
    Der Pachtvertrag wird durch einen Generalmieter und einer Laufzeit von mindestens 20 Jahren vereinbart. Meistens kann solch ein Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer der Pflegeimmobilie, zumindest bei förderfähigen stationären Pflegeimmobilien, nicht auf Einnahmen verzichten.
  • Eigentumswohnung als Geldanlage Kaufen
    Ein Investment in „Eigentumswohnung als Geldanlage Kaufen“ zeichnet sich als pfiffige Idee zur Kapitalvermehrung aus. Wo lässt sich heute Rendite und Schutz besser darstellen.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Mit dem Kauf Ihrer Seniorenresidenz werden Sie als Besitzer im Grundbuch eingetragen. Sie haben somit alle Rechte des Grundeigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Seniorenresidenz zu jeder Zeit zum Geschenk machen, vererben, verkaufen.
  • Realistische Unterhaltungskosten
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegeimmobilie betreffen, der Fall. Sie als Kapitalanleger sind lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zum Bau einer Pflegeeinrichtung kommt, werden für den vorgesehenen Standort ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Nur dann wenn diese Gutachten die Rentabilität des Pflegeheimes anhand von unterschiedlichen Faktoren sichern, wird gebaut.
  • Immer noch Einstiegspreise
    Pflegeimmobilien können je nach Größe zu Preisen zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR gekauft werden. In Gemeinschaft von günstigen Zinssätzen mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Erträgen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Hinzu kommt die aktuell niedrigen Bauzinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede mehrjährige Zinsfestschreibung aus.

Pflegewohnung – Eine Investition in die Zukunft

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir kennen den Markt seit vielen Jahren und finden schnell und diskret das passende Objekt. Übrigens: Wir übernehmen auch die Verwaltung und unterstützen Sie bei der Erhaltung und Wertsteigerung Ihrer Liegenschaft.

Entspannt von zu Hause oder dem Büro aus beraten lassen. Via Desktop-Sharing.

Vereinbaren Sie gern eine individuelle Beratung mit uns, gern stellen wir Ihnen das Projekt unverbindlich vor.

Alters und Pflegeheim

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down