Bruttorendite Miete

Bruttorendite Miete

Anlagetipps – aktuelle Tipps für Anleger und Investoren

Mietrendite Altersheim / Eigenkapitalrendite Pflegeimmobilie wo befinden sich die Differenzen? Nicht nur in Zeiten niedriger Zinssätze sind (vermietete) Immobilien eine renditeträchtige Anlageklasse. Dennoch empfiehlt sich bei der Geldanlage in Immobilien eine genaue Analyse und Berechnung. So ist die Kalkulation der Eigenkapitalrentabilität auf Grundlage der Netto-Mietrendite bei Immobilien eine gute Option, um die Rentabilität der Immobilie einzuschätzen. Schwerpunktmäßig bei Pflegeimmobilien wird für die Beurteilung das Ertragswertverfahren angewendet.

Wie kommt es, dass sich eine Pflegeimmobilie für private Kapitalanleger rechnet? Der Markt für Pflegeimmobilien vergrößert sich seit vielen Jahren unaufhörlich. Spezialisten zeigen Ihnen wovon der Ertrag bei der Investition in eine Sozial-Immobilie abhängt.

Bruttorendite Miete Detmold

Für Renditeobjekte die wir hier einmal genauer betrachten wollen ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Noch vor dem Erwerb einer Renditeimmobilie sollte u.a der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter oder Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis reell ist und eine gute und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie erwerben. Eine Rendite-Immobilie als Investition eignet sich allgemeingültig für einen Hauptteil der Anleger.

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Auch aus Gründen der Verschwiegenheit ist es uns leider nicht möglich, alle bei uns im Angebot befindlichen Objekte online zu präsentieren. Wir bitten Sie daher, in jedem Fall, um eine unmittelbare Kontaktaufnahme! Sie sind auf der Suche nach einem lukrativen Renditeobjekt oder möchten in Projekte investieren, finden jedoch kein geeignetes Objekt am Markt? Kontaktieren Sie unverbindlich unseren zuständigen Berater für Anlageobjekte, um aktuelle Angebote zu erhalten. Hier trifft kundenorientierter Service auf Kreativität und ausgiebige Marktkenntnis.

Veröffentlichung von Datenmaterial im 2-Jahres-Rhythmus zu Pflegebedürftigkeit

  • Im Dezember 2009 waren 2,34 Millionen Frauen und Männer in der BRD der Pflege Bedürftigen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Mehr als ein Drittel der Pflegebedürftigen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Binnen dieses kurzen Zeitabschnittes von 10 Jahren stieg damit die Zahl der der Pflege Bedürftigen um mehr als sechzehn Prozent.
  • Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Zahl der in Heimen stationär versorgten Menschen, die gepflegt werden müssen um 32,4 % (192 000 Leistungsempfänger) gestiegen. Dieses Wachstum liegt zu guter Letzt weit über der Bevölkerungsstatistik.
  • Im Direktvergleich zu 1999 hat die Menge der Pflegebedürftigen innerhalb von 16 Jahren im Zeitraum 1999-2015 insgesamt um vierzig Prozent bzw. 900 000 zugelegt. Bei Betrachtung dieses Zehn-Jahres-Zeitraums wächst auch zukünftig der Anteil der vollstationären Pflege progressiv.
  • Ein stark wachsender Bedarf: Im Zeitraum 1999 – 2015 steigt die Anzahl an Leistungsempfängern gem. SGB XI um mehr als vierzig Prozent.
  • Die 2009 stationär im Heim kuratierten Einwohner waren älter als die zu Hause Gepflegten: Bei diesen Heimbewohnern waren rund fünfzig Prozent jenseits des 85. Lebensjahres im Gegensatz dazu bei den in den eigenen 4 Wänden Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Eher im Heim als in den eigenen 4 Wänden wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen betreut.

Ihre Ansprechpartner vor Ort. Wir verstehen uns nicht nur als Service-Dienstleister, sondern auch als Berater und Vertrauensperson.

Für Anlage-Immobilien ist, wie für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Bereits vor dem Erwerb einer Rendite-Immobilie muss unter anderem der Bauzustand von einem neutralen Gutachter oder Sachverständigem überprüft werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie käuflich erwerben. Ein Renditeobjekt als Investition eignet sich generell für fast alle Anleger.

Detmold

Investor-Betreiber-Modell in unterschiedlichen Formen!

In Pflegeimmobilien anlegen! Wie? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Ein Investment in Zinshäusern im Allgemeinen und anlegen in Seniorenresidenzen im Speziellen rentiert sich. Vor allem für risikoscheue Investoren, die eine verlässliche Kapitalanlage brauchen. Immer wenn die Mieten steigen, so partizipieren Vermieter des Appartments in jedem Fall hierbei. Wer sein Grundeigentum veräußern will, kann dies erwartungsgemäß mit einem Preisaufschlag sehr oft tun. Die Geldanlage in ein Zinshaus ist deshalb geeignet, um hohe Gewinnspannen und Wertsteigerungen zu ergattern. Seit Hunderten Jahren sind Häuser das geeignete Anlageziel und bedeuten Stabilität und Sicherheit. Angemessene Erträge mit einfachen Appartements zu erzielen ist in den vergangenen 8 Jahren aber immer mühsamer geworden. In nächster Zeit werden immer weniger Immobilien von Aufwertungen profitieren. Die oberhalb dem Durchschnitt liegenden immensen Gewinnmargen und verhältnismäßig geringfügigen Unsicherheiten sind andere Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Ruheständler sprechen. Die Großanleger erwirtschaften schon seit vielen Jahrzehnten gloriose Profite. Einer Großzahl an kleinen Investoren ist sie indessen nach wie vor eine tendenziell fremdartige Kapitalanlageform. Hierbei handelt es sich hier um grandiose Geldanlagemöglichkeiten mit zukünftig extrem interessanter Gewinnspanne.

Welche Eigentumswohnung passt zu mir?

Bei etlichen Privatinvestoren fortwährend leidlich neues Kapitalanlageobjekt. Bei professionellen Investoren ebenso wie Bankinstituten, Versicherungen, Fonds und großen Family Offices bereits seit mehr als 40 Jahren dagegen als ein Erfolg versprechendes Kapitalanlageziel genutzt. Die Realität lässt sich wie folgt darstellen: Die Deutschen sparen für die Altersvorsorge nicht nur viel zu wenig, sondern leider auch in das falsche Vorsorgeprodukt. Fast jeder 2. beschäftigt sich nur nebenbei oder überhaupt nicht mit seiner zukünftigen Rentenvorsorge. Doch in der nahen Zukunft gilt: Es droht eine furchtbare Versorgungslücke, denn allein die gesetzliche Rente wird nicht reichend sein. Wer nicht spart, wird feststellen: Nur mit zusätzlicher privater Vorsorge kann zukünftig der Lebensstandard im Alter aufrecht erhalten werden.

Pflegeappartements können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Sie zählen als sogenannte Sozialimmobilien zu den zu den vonseiten des Staates besonders legitimierten Kapitalanlagen die aus heutiger Sicht förderungswürdig sind. Zu diesem Bereich gehören beispielsweise Alten-Wohnheime, betreutes Wohnen ebenso stationäre Pflege-Einrichtungen.

  • Regional denken – Überregional handeln
    Der Kapitalanleger also Sie als Besitzer muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Betreiber der Pflegewohnungen . Egal wo Sie wohnen, vielleicht auch in Solingen? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich eine Seniorenresidenz in Detmold anzuschaffen.
  • Steuerliche Vorteile
    Durch die Abschreibung können in der Steuer zu berücksichtigende Vorteile geschaffen werden. So können Jahr für Jahr Zwei Prozent auf das Gebäude und sogar Zehn Prozent auf Außenanlagen und das Inventar von der Anlagesumme steuerlich abgesetzt werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Finanzieren Sie den Kaufpreis sind die zu zahlenden Zinsen ebenso von der Steuer absetzbar.
  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Pflegeimmobilien können je nach Größe zu einem Preis zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR gekauft werden. Wirklich günstige Finanzierungsangebote mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Erträgen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Hinzu kommt die aktuell minimalen Bauzinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede mehrjährige Finanzierung aus.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zu einem ersten Bauabschnitt für eine Pflegeeinrichtung kommt, wurden bereits ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Nur dann wenn diese Analysen die Rentabilität des Pflegeheimes anhand verschiedener Faktoren sichern, wird der Bau starten.
  • Bruttorendite Miete
    Investition in „Bruttorendite Miete“ zeichnet sich als pfiffige Idee zur Vermehrung von Geld aus. Durch die Vervielfachung des eingesetzten Eigenkapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer eindeutig über der Preissteigerung liegenden Gewinnmarge bei zugleich hoher Sicherheit.
  • Außerordentliche Erträge
    In der heutigen Zeit kaum noch realistische Renditen zwischen zumeist über 4 % des gezahlten Kaufpreises pro Jahr lassen sich durch die stabilen Mieteinnahmen und den gewährten Fiskalvorteilen darstellen. So ergibt sich , dass sich Pflegeappartements in Zwanzig Jahren in Abhängigkeit der gewählten Tilgung selbst bezahlen.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Ein Investor wird als Besitzer der Pflegeimmobilie ins Grundbuch eingetragen. Sie haben somit alle Rechte des Eigners. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie zu jeder Zeit vererben, verkaufen, verschenken.

Wer in Detmold in ein Zinshaus als Anlageimmobilie investiert, der erwartet auch eine erfolgreiche und nachhaltige Wertschöpfung.

Mit individuellen Angeboten unserer Investition Finanzexperten legen Sie Ihr Geld sicher und rentabel an.

Sie haben noch nichts Geeignetes gefunden? Kein Problem! Wir haben ständig neue Immobilien im Portfolio und helfen Ihnen gerne bei der Recherche.

Bruttorendite Miete Detmold

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down