Betreutes Wohnen Moenchengladbach

Betreutes Wohnen Mönchengladbach

Pflegeimmobilie: Risiken, Rendite, Kosten und Tipps

Diese Form der Absicherung von Erlösen für die 4 Jahrzehnte stellt einen aktuellen Trend dar nicht allein wegen des demografischen Wandels, der einen beständigen Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Betreutes Wohnen Mönchengladbach Heilbronn

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden auch als Renditeobjekt bezeichnet, als Kapitalanlage ist sie die weit verbreitete Einsteigerimmobilie. Sie eignet sich überwiegend für Investoren, die bis jetzt im Immobilienbereich noch keine Kenntnis gesammelt haben.

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Beratern vor Ort.

Sprechen Sie uns an! Wir haben ständig geeignete Seniorenresidenz für Kapitalanleger!

Unser Name steht für die Aufgabe und Verpflichtung, für unsere Kunden rund um deren Immobilien bzw. deren Wünsche und Bedürfnisse da zu sein.

Veröffentlichung von Datenmaterial im 2-Jahres-Rhythmus zu Pflegebedürftigkeit

  • Im Zeitraum von 2001 bis 2015 ist die Zahl der in Heimen vollstationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um beinahe 33% (192 000 Leistungsempfänger) gestiegen. Diese Steigerung liegt zu guter Letzt kräftig über der Zukunftserwartung.
  • 2009 waren 2,34 Millionen Personen in der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Mehr als ein Drittel der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb dieses kurzen Zeitabschnittes von 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%).
  • 2015 waren 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, von ihnen zusammenfassend stationär versorgt: 783 000 (27 %).

Besonderheit: Das bevorzugte Belegungsrecht

Betongold gilt wie gewohnt als stabile Investition. Immobilien bieten nicht nur Stabilität, Inflationsschutz und Steuervorteile, sondern stellen auch sonstige Einnahmen im Alter dar. Fremdgenutzte Immobilien sind außerordentliche Kapitalanlagen. Bei der Konzeption von Immobilien müssen maßgebliche Facetten beachtet werden, um die nachhaltige Geldanlage zu gewährleisten. Zu diesen Punkten gehören u.a. die korrekte Standort- und Marktanalyse, die Einhaltung der Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich stetig weiterentwickelnden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie die Auswahl der Objektbeteiligten.

Heilbronn

Steuervorteile und kein Mietausfallrisiko!

In Pflegewohnungen investieren? Warum? Wieso? Die Investition in Wohnungen im Allgemeinen und anlegen in Renditeimmobilien im Speziellen führt zu Erträgen nachweislich oberhalb der allgemeinen Inflation. Insbesondere geeignet für unsichere Geldgeber, die eine bewährte Kapitalanlage brauchen. Wenn die Abwertung zuschlägt steigen die Monatsmieten an, so verdienen Eigner eines Appartments ohne Frage hieran. Betongold mit Rendite abgeben ist bei den kommenden Aufwertungen in der nahen Zukunft gewiss kurzerhand zu schaffen. Eine Geldanlage in eine Immobilie ist somit geeignet, um hohe Rendite und Performance zu erzielen. Nicht erst seit der Bankenkrise steigt die Popularität von Häuser als das ideale Kapitalanlageziel. Es ist aber schwieriger geworden, um mit normalen Immobilien eine gute Rendite zu erzielen. Bald sind es nur noch eine übersichtliche Anzahl an Appartements, die zukünftig bei Aufwertungen etwas abbekommen werden. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnspannen und verhältnismäßig geringfügigen Risiken sind sonstige Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Versicherungen erwirtschaften bereits seit vielen Jahrzehnten überwältigende Erträge. Den meisten kleinen Investoren ist sie wirklich nach wie vor ein eher unentdecktes Kapitalanlageschema. Dabei handelt es sich hier um grandiose Kapitalanlageoptionen mit perspektivisch extrem interesse weckender Rendite.

Investition vor Ort: Pflegeappartement in Heilbronn

Eine Entwicklung der Jahre: Geldanlage in Pflegeappartements in Heilbronn? nicht zuletzt vor allem weil bereits heute vorhersehbar wird, dass die immer älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Bevölkerung dazu führen muss, das in naher Zukunft abrufbare Platzkapazitäten nicht reichen werden.

Pflegeappartements zählen zu den bekanntesten Anlagen. Aus welchem Grund könnten Sie sich fragen? Die Antwort wird einfach. Ein Kapitalanleger der hier investiert, profitiert abgesehen von einer guten Rendite von vielen anderen Vorteilen, die sich sehr wohl sehen lassen können.

  • Staatliche Förderung für mehr Sicherheit
    Es gibt hierbei jedoch Unterschiede zwischen nichtförderungswürdigen und förderungswürdigen Pflegeimmobilien. Eine staatliche Förderung kann jedoch ausschließlich bei förderfähigen Pflegeappartments hinzugerechnet werden. Dazu zählen stationäre Pflegeheime, psychiatrische Kliniken, Behindertenheime, Hospize. Bei einem eventuellen Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Hausbewohners muss bei förderfähigen Seniorenwohnungen nicht auf Pachteinnahmen verzichtet werden. Diese übernimmt der Staat. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Zu den nichtförderungswürdigen Immobilien gehören Wohnformen wie das altersgerechte, betreute und Service-Wohnen.
  • Grundbucheintrag
    Mit dem Kauf Ihrer Seniorenresidenz werden Sie als Besitzer im Grundbuch eingetragen. Der neue Eigentümer hat somit alle Rechte eines Eigners. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie jederzeit vermachen, in Geld verwandeln, weggeben.
  • Schutz vor Abwertung
    Mietverträge sind an die Inflationsentwicklung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Pacht in gleichmäßigen Abständen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Zumeist werden Zeiträume über fünf Jahre angelegt.
  • Recht auf Eigenbelegung
    Einige dieser Angebote haben einen besonderen Vorteil. Kapitalanleger erhalten das Recht, die Pflegewohnung oder eine andere Pflegeimmobilie derselben Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Käufer selber, sondern auch für seine nahen Angehörigen.
  • Betreutes Wohnen Mönchengladbach
    Investition in „Betreutes Wohnen Mönchengladbach“ ist und bleibt eine einzigartige Wahl zur Geldanlage. Durch die Multiplikation des eingesetzten eigenen Kapitals durch einen Finanzierungskredit führt es zu einer klar über der Teuerungsrate liegenden Ausbeute und dies bei gleichzeitig hoher Sicherheit.
  • Regional Unabhängig
    Auch wer nicht am Ort seines Investments wohnt kann alle Vorzüge seiner Pflegewohnung genießen, denn die komplette Verpachtung wird komplett vom Pächter übernommen. Kommen Sie aus Herne? Dennoch ist es durchaus möglich eine Pflegewohnung in Heilbronn zu kaufen.

Pflegewohnung – Eine Investition in die Zukunft

Vereinbaren Sie gern eine individuelle Beratung mit uns, gern stellen wir Ihnen das Projekt ohne Verpflichtung vor.

Nach Ihren Wünschen suchen wir das passende Objekt in der von Ihnen gewünschten Gegend. Dabei helfen uns nicht nur unsere lange Erfahrung und die guten Kontakte in der Region sondern auch Verhandlungsgeschick und Fingerspitzengefühl. Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Renditeobjekt

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down