Betreutes Wohnen Langenfeld

Betreutes Wohnen Langenfeld

Wie rentabel ist die Kapitalanlage Pflegeimmobilien?

Sichere Rundum-Sorglos-Immobilie bei maximaler Sicherheit? Legen Sie Ihr Geld im Trendmarkt Pflege an. Eine echte Rundumsorglosimmobilie:

Wie kommt es, dass sich eine Pflege-Immobilie für einzelne Kapitalanleger rechnet? Der Markt für Pflegeimmobilien boomt seit bereits seit fünfzehn Jahren nicht abreißend. Unsere erfahrenen Fachleute erklären Ihnen wovon die Marge bei der Anschaffung einer Sozialimmobilie abhängt.

Betreutes Wohnen Langenfeld Neuss

Für Anlageimmobilien die wir hier einmal genauer beleuchten wollen ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Noch vor dem Erwerb einer Eigentumswohnung sollte der Bauzustand von einem neutralen Sachverständigem geprüft werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine sichere und nachhaltige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie erwerben. Ein Zinshaus als Investition eignet sich generell für einen Hauptteil der Anleger.

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Experten vor Ort.

Gerne informieren wir sie ohne Verpflichtung zu diesem Angebot.

Seit 1999 im 2-Jahres-Rhythmus Veröffentlichung der Pflegestatistik nach § 109 SGB XI

2015 gab es 2,9 Millionen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, von ihnen zusammengenommen stationär versorgt: 783 000 (27 %)., Der Wachstumsmarkt: Von 1999 bis 2015 steigt die Menge an Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um mehr als vierzig Prozent., Der Sachverhalt im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: 83 Prozent aller Pflegebedürftiger waren im Jahr 2015 älter als 65 Jahre., Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2.860.000 Einwohner pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Nur sechzehn Jahre vorher waren 2,02 Millionen Pflegebedürftige. Anstieg mehr als 40% in gerade einmal 16 Jahren!, Die im Jahre 2009 stationär in Heimen betreuten Personen waren nicht nur deutlich erkennbar älter als die in den eigenen 4 Wänden Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Bei diesen Heimbewohnern waren beinahe die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den zu Hause Versorgten knapp 30%. Eher im Pflegeheim als im gewohnten Umfeld wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen betreut.

Pflegeimmobilien allgemein

Im Direktvergleich zu herkömmlichen Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Reihe von wesentlichen Vorzügen. Durch die Zusammenarbeit mit fachkundigen und langjährig erfahrenen Betreibern ist eine beständige Vermietung über eine große Zahl von Jahre hinaus gesichert. Diese Betreiber der Seniorenwohnungen kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen wie auch um die Neubelegung. Senioren Immobilien sind eine Assetklasse mit einer etablierten Standardisierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung erfolgt zu einem großen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Etagenwohnungen, aktuell zwischen 4 und 6 Prozent; machen diese Anlageklasse für Anleger interessant.

Neuss

Interessante Gewerbeimmobilie!

In Seniorenwohnungen investieren. Warum? Die Geldanlage in Wohnimmobilien im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeheime im Speziellen ist lohnenswert. In erster Linie für konservative Investoren, die eine gute Geldanlage suchen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so partizipieren Eigner des Appartments ohne Zweifel. Betongold mit Rendite veräußern ist bei den kommenden Kaufpreissteigerungen in absehbarer Zeit mit Sicherheit ohne Bedenken zu schaffen. Hohe Verdienste und herrliche Performance kann heute mustergültig mit der Investition in eine Immobilie erlangt werden. Bereits seit der Finanzkrise steigt das Interesse an Gebäude als ausgezeichnetes Investment. Hohe Erträge mit gewöhnlichen Appartments zu erzielen ist in den vorangegangenen 5 Jahren aber immer anspruchsvoller geworden. In der Zukunft werden immer weniger Häuser von Aufwertungen gewinnen. Die überdurchschnittlich enormen Gewinnmargen und tendenziell geringfügigen Unsicherheiten sind andere Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Senioren sprechen. Die Versicherungen erwirtschaften schon seit zahlreichen Jahren glänzende Überschüsse. Der mehrheitlichen Zahl an privaten Anlegern ist sie zugegeben nach wie vor eine relativ unbekannte Vorsorgeform. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um erstklassige Kapitalanlageoptionen mit perspektivisch absolut hochspannender Gewinnspanne.

Vorteile und Nachteile einer Eigentumswohnung

Pflegeheime gehören zu den sicheren Geldanlagen. Aus welchem Grund wirst du jetzt fragen? Die Antwort wird leicht. Wer in diesem Fall anlegt, lebt abgesehen von der guten Ausbeute von zahlreichen weiteren Vorzügen, die sich jedenfalls sehen lassen können.

Menschen in Deutschland leben heute um Jahre länger als zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Verlängerung von Lebensspanne führt zu den positiven Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Seniorengeneration erleben können. Zugleich nehmen die Gebrechen, welche mit dem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeheimplätzen.

Pflegeheime können stationäre Pflegeeinrichtungen sein. Sie zählen als die bekannten Wohlfahrtsimmobilien zu den zu den vonseiten des Staates zugelassenen Geldanlagen die zugleich förderwürdig sind. Dazu gehören beispielsweise Altenwohnheime, betreutes Leben sowie stationäre Pflege-Einrichtungen.

  • Betreutes Wohnen Langenfeld
    Ein Investment in „Betreutes Wohnen Langenfeld“ zeichnet sich als einzigartige Intuition zur Geldanlage aus. Durch die Multiplikation des eingesetzten Eigenkapitals durch einen Kredit führt es zu einer deutlich über der Preissteigerung liegenden Rendite und dies bei zugleich gutem Schutz des Geldeinsatzes.
  • Geringer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben werden deutlich reduziert. Sie als Verpächter müssen sich nicht selbst um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Regional denken – Global handeln
    Der Kapitalanleger beziehungsweise Eigentümer muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Betreiber der Seniorenresidenz . Kommen Sie aus Offenburg? Dennoch ist es durchaus möglich in Betracht zu ziehen, eine Renditeimmobilie in Neuss zuzulegen.
  • Günstiges Preisniveau!
    Schon bei 80.000 Euro starten einige Angebote. Viele Kaufpreise von Seniorenwohnungen liegen zumeist zwischen 150.000 bis 250.000 EUR. In Gemeinschaft von günstigen Finanzierungen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Erträgen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Die schon seit einigen Jahren fast lächerlich niedrigen Baufinanzierungszinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede mehrjährige Zinsfestschreibung aus.
  • Belegungsrecht
    Einige unserer Angebote haben einen besonderen Vorteil. Kapitalanleger erhalten oftmals das Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeeinrichtung der gleichen Betreibergruppe bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Kapitalanleger selber, sondern auch für seine Angehörigen.
  • Teuerungsschutz
    Zumeist sind die Pachtverträge an die Kaufkraftminderung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Miete in gleichmäßigen Abständen an die allgemeine Preisentwicklung angepasst wird. Dabei wird häufig ein Zeitraum von mehreren Jahren für jede Preisanpassung vereinbart.
  • Grundbucheintrag
    Der Investor wird als Eigner der Pflegeimmobilie ins Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte des Grundstückseigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung jederzeit vermachen, verkaufen, zum Geschenk machen.

Renditeobjekte in Neuss

Wir sind spezialisiert auf das Investment und die Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien als Geld- und Vermögensanlage.

Wenn Sie sich für eine Renditeimmobilie begeistern, sollten Sie prüfen, ob diese die folgend genannten Vorzüge generiert. Nur dann lohnt es sich, über die Geldanlage nachzudenken.

Vereinbaren Sie gern eine individuelle Beratung mit uns, gern stellen wir Ihnen das Projekt unverbindlich vor.

Altenwohnheim

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down