Betreutes Wohnen Iserlohn

Betreutes Wohnen Iserlohn

Anlageimmobilien Mainz

Dieser Ratgeber informiert Sie allumfassend:

Mit dem einsetzen der Veränderung an der Altersstruktur des deutschen Volkes stieg zugleich die Nachfrage nach Pflegeplätzen und bildet ebenso auch prognostizierbar in den nächsten Jahren die Nachfrage nach Pflegeplätzen und bewirkt darum eine besondere Tendenz.

Betreutes Wohnen Iserlohn Mainz

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden auch als Renditeobjekt bezeichnet, als Investition ist sie die gewöhnliche Einsteigerimmobilie. Sie eignet sich hauptsächlich für Investoren, die bis jetzt im Immobilienkapitalanlagebereich noch kein Know-how gesammelt haben.

Wir beraten Sie von der ersten Inaugenscheinnahme bis zur Unterschrift auf dem Kaufvertrag und darüber hinaus. Sie haben Fragen zu einem Objekt, oder wünschen persönliche Beratung? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Sprechen Sie uns an! Wir haben ständig geeignete Seniorenresidenzen für Anleger!

Bekanntmachung von Datenmaterial zur Pflegestatistik nach SGB XI seit zwanzig Jahren

Es waren zum Jahreswechsel 2015 in Deutschland etwa 2,9 Millionen Personen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Im Dezember ’99 waren 2,02 Millionen Personen pflegebedürftig. Anstieg um fast 900.000 Pflegebedürftige. 2015 gab es 2,9 Millionen Pflegebedürftige von ihnen zusammengenommen in Heimen vollstationär versorgt: 27 Prozent., Im Jahr 2015 stellte sich die Sachlage wie folgt dar: 83 Prozent aller der Pflege Bedürftigen waren im Jahr 2015 älter als 65 Jahre., Der wachsende Markt: Im Zeitraum 1999 – 2015 stieg die Menge an Menschen, die gepflegt werden müssen um mehr als vierzig Prozent.

Die intelligente Investition. Sicherheit im Alter – Erträge sofort.

Im Vergleich zu althergebrachten Wohn- oder Büroimmobilien bieten Pflegeimmobilien eine Reihe von wesentlichen Vorzügen. Durch die Zusammenarbeit mit fachkundigen und langjährig erfahrenen Betreibern ist eine zuverlässige Vermietung über zahlreiche Jahre hinaus sicher. Die Betreiber der Seniorenwohnungen kümmern sich um die laufende Betreuung des Objekts, um Renovierungen nach Auszügen wie auch um die Neubelegung. Pflegewohnungen sind eine Assetklasse mit einer anerkannten Standardisierung und Finanzierbarkeit. Die Refinanzierung erfolgt zu einem nicht unwesentlichen Teil durch Pflege- und Sozialkassen. Höhere Renditen als für Wohnungsinvestments, augenblicklich um 4 und 6 Prozent; machen dieses Investment für Kapitalanleger interessant.

Die Pflegeimmobilie als Altervorsorge!

In eine Seniorenresidenz investieren! Warum? Wieso? Lohnt das? Die Investition in Wohnimmobilien im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeheime im Speziellen macht sich bezahlt. In erster Linie für große Risiken vermeidende Anleger, die eine zuverlässige Kapitalanlage ihr Eigen nennen wollen. Immer wenn die Mietzahlungen steigen, so partizipieren Besitzer des Heimplatzes ohne Frage hieran. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies mit einer interessanten Wertsteigerung jederzeit tun. Die außergewöhnlich passende Investitionsmöglichkeit um hohe Verdienste und Wertzuwächse zu erreichen ist die Geldanlage in ein Renditeobjekt. Nicht erst seit der Finanzmarktkrise steigt der Stellenwert von Häuser als das geeignete Anlagevehikel. Es ist aber nicht mehr ohne großen Aufwand möglich, um mit gewöhnlichen Appartments eine angemessene Gewinnspanne zu erwirtschaften. Demnächst werden immer weniger Immobilien von Aufwertungen etwas abbekommen. Die über dem Durchschnittswert liegenden immensen Renditen und tendenziell geringen Gefahren sind sonstige Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Ruheständler sprechen. Die Versicherungen erzielen bereits seit vielen Monden beachtenswerte Überschüsse. Zahlreichen kleinen Anlegern ist sie dennoch noch ein eher fremdartiges Anlageverfahren. Hierbei handelt es sich hier um exzellente Investitionsoptionen mit zukünftig enorm faszinierender Rendite.

Künftige Pflegeimmobilien-Angebote

Senioren in Mitteleuropa leben heute länger als noch zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Diese Ausweitung von Lebensspanne führt zu den positiven Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine nach wie vor fitte Rentnergeneration erleben können. Doch andererseits nehmen die Herausforderungen, die mit einem höheren Alter einher gehen zu. Damit einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeplätzen.

Pflegeimmobilien können stationäre Pflegeheime sein. Sie gehören als die bekannten Wohlfahrtsimmobilien zu den vom Staat zugelassenen Kapitalanlagen die zugleich förderungsfähig sind. Zu diesem Bereich zählen zugleich Altenwohnheime, betreutes Wohnen sowie lokale Pflegeeinrichtungen.

Doch wie sieht die heutige Situation aus? Geld anlegen in den Bausparvertrag? Zinssparbriefe und andere Kapitalanlageformen rentieren um Null. Wenn dabei doch noch ein Ertrag heraus kommt, wird sie von Ertrags-Steuer und der Geldentwertung aufgezehrt. Wie könnte eine andere Möglichkeit aussehen? Anlage in Aktien, Fonds und Zertifikaten, führt bei zahlreichen Anlegern zu Sorgenfalten auf der Stirn und an Erinnerungen an die Dotcom-Krise des Neuen Marktes. Selbst aus heutiger Betrachtung gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß die Gefahr erneut Kapital zu verlieren. Die Kapitalanlage in ein Seniorenheim beziehungsweise in die Pflegewohnung bedeutet für dich als Anleger eine vernünftige Ausbeute.

  • Belegungsrecht
    Einige dieser Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Investoren erhalten das besondere Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeeinrichtung desselben Pächters bei Bedarf für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Kapitalanleger selber, sondern gleichzeitig auch für seine Familienangehörigen.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Vermietertypische Aufgaben sinken erheblich. Nebenkostenabrechnung und Mietersuche gehören bei Managementimmobilien nicht zu den Aufgaben des Besitzers .
  • Betreutes Wohnen Iserlohn
    Die Anlage in „Betreutes Wohnen Iserlohn“ zeichnet sich als pfiffige Eingebung zur Geldanlage aus. Wo lässt sich zurzeit Gewinn und Schutz besser verbinden.
  • Ortsungebunden investieren
    Der Anleger beziehungsweise Eigentümer muss nicht regelmäßig vor Ort sein, denn um die Verwaltung kümmern sich die Pächter der Pflegeimmobilie . Sie leben in Jena? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich in Betracht zu ziehen, eine Seniorenresidenz in Mainz zu kaufen.
  • Eintrag ins Grundbuch
    Ein Kapitalanleger wird als Eigentümer der Pflegewohnung ins Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte des Grundstückseigentümers. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie zu jeder Zeit zum Geschenk machen, veräußern, vermachen.
  • Schutz vor Abwertung
    Die Pachtverträge sind indexiert. Das bedeutet, dass die Pacht in zyklischen Intervallen an steigende Preise angepasst wird.
  • Immer noch Einkaufspreise!
    Pflegeimmobilien können in Abhängigkeit von Größe und Lage zu Preisen zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR erworben werden. Durch günstige Finanzierungsangebote und wie oben gezeigten Erträgen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Käufer zu zahlen ist. Hinzu kommt die gerade jetzt minimalen Baufinanzierungszinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede langjährige Finanzierung aus.
  • Längerfristige Einnahmen
    Der Pachtvertrag wird durch einen Generalmieter und einer Vertragslaufzeit von mindestens 20 Jahren vereinbart. Häufig besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag mit einer bereits vorgesehenen Verlängerungsoption um zumeist Fünf Jahre fortzuführen. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, auf jeden Fall bei förderfähigen stationären Pflegeimmobilien, nicht auf Mieteinnahmen verzichten.

Pflegewohnungen: Rendite und Vergleich mit alternativen Anlageformen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Schicken Sie uns doch gleich persönlich auf die Suche nach Ihrer Traumimmobilie.

Mit individuellen Angeboten unserer Geldanlage Finanzexperten legen Sie Ihr Kapital sicher und rentabel an.

Betreutes Wohnen Iserlohn Mainz

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down