Beste Sichere Geldanlage

Beste Sichere Geldanlage

Pflegeappartements in Dinslaken

Diese besondere Investition stellt einen aktuellen Trend dar nicht allein wegen des demografischen Wandels, dem ein wachsender Bedarf an Pflegeplätzen folgen direkt aufeinander.

Beste Sichere Geldanlage Dinslaken

Die Bestandsimmobilie, im Nachgang ebenfalls als Zinshaus bezeichnet, als Geldanlage ist die weit verbreitete Einsteigerimmobilie. Geeignet für Kapitalanleger, die bis jetzt im Immobilienkapitalanlagegebiet noch keine Erfahrungen gesammelt haben.

Bevor wir uns auf die Suche nach einem passenden Objekt begeben, untersuchen wir Ihre individuellen Anforderungen und beraten Sie anschließend intensiv zu den diversen Optionen. Da Lage, Ausstattung und auch die Stadtentwicklung das Potential und die Wertsteigerungsoptionen maßgeblich beeinflussen, wird jede von uns angebotene Immobilie vorab eingehend von uns besichtigt und nach diesen Aspekten beurteilt – so können Sie sicher sein, dass Sie im Fall einer Kaufentscheidung auch noch in vielen Jahren die optimale Rendite erzielen.

Pflegeimmobilien gelten seit geraumer Zeit als weitsichtige und verlässliche Kapitalanlage. Mehr darüber lesen Sie in unserem Ratgeber.

Bekanntmachung von Datenmaterial zur Pflegestatistik nach § 109 SGB XI im 2-jährigen Takt

  1. Der wachsende Markt: Von 1999 bis 2015 steigt die Menge an Leistungsempfängern gem. SGB XI um mehr als vierzig Prozent.
  2. Binnen gerade einmal ist 14 Jahren (2001-2015) ist die Anzahl der in Heimen vollstationär versorgten Pflegebedürftigen um fast 33 Prozent (192 000 Pflegebedürftige) angestiegen. Der Anstieg liegt in letzter Konsequenz weit über der zu erwartenden Bevölkerungsentwicklung.
  3. Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Leute in der BRD Leistungsempfänger im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (67 %) waren Frauen. 83 % der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter; 85 Jahre und älter waren 35 %. Deutlich mehr als ein Drittel der Menschen, die gepflegt werden müssen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb gerade einmal 10 Jahren stieg damit die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als sechzehn Prozent.
  4. Die Sachlage im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: 83 Prozent aller der Pflege Bedürftigen waren im Jahr 2015 älter als 65 Jahre.

Wachsender Bedarf an Pflegeimmobilien

Der Standort einer Immobilie als Investition ist eines der wesentlichen Qualitätsmerkmale. Befindet sich die Immobilie etwa in einer strukturschwachen Region, vermindern die Erfolgschancen auf eine gewinnbringende Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsprognose zu investieren. In Regionen mit niedriger Erwerbslosigkeit und florierender Wirtschaft sind Kapitalanlage-Immobilien überwiegend wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines tragenden Produzenten in der Nähe die Wertigkeit der Lage in den folgenden Jahren verändern kann.

Dinslaken

Suchen, Finden, Kaufen: Ihre Anlageimmobilie in Dinslaken!

In eine Seniorenwohnanlage investieren! Und vor allem lohnt das? Die Investition in Wohnungen im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Pflegewohnungen im Besonderen garantiert über Jahre dauernden Gewinn. Vor allem für vorsichtige Geldgeber, die eine bewährte Vermögensanlage brauchen. Steigen die monatlichen Mieten an, so verdienen Inhaber eines Appartements ohne Zweifel daran. Betongold mit Profit vermarkten ist bei den kommenden Aufwertungen in absehbarer Zeit außer Zweifel ohne weiteres zu schaffen. Hohe positive Ergebnisse und Wertzuwächse kann heute unübertroffen gut mit der Anlage in eine Anlageimmobilie ergattert werden. Seit dem Untergang von Lehman Brothers erfreuen sich Immobilien immer größer werdender Wertschätzung. Angemessene Erträge mit schlichten Immobilien zu schaffen ist in den letzten 8 Jahren und in jedem folgenden Jahr immer anstrengender geworden. Es gibt bald nur sehr wenige Appartements, die in nächster Zeit bei Aufwertungen einen Anteil haben werden. Die über dem Mittelwert befindlichen beträchtlichen Gewinnmargen und eher geringfügigen Risiken sind andere Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Bankgesellschaften erwirtschaften bereits seit zahlreichen Monden großartige Überschüsse. Vielen kleinen Anlegern ist sie zugegeben nach wie vor eine eher fremde Vorsorgeform. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um affengeile Investitionsmöglichkeiten mit künftig absolut hochspannender Rendite.

Pflegewohnungen auf Zeit

Eine Tendenz der Zeit: Geldanlage in Seniorenwohnanlage in Dinslaken? nicht zuletzt sondern auch weil vorhersehbar wird, dass die älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Einwohnerschaft dazu führt, das in den nächsten 20 Jahren heute abrufbare Kapazitäten an Pflegeplätzen nicht reichen werden.

Pflegeimmobilien können stationäre Pflegeeinrichtungen sein. Diese zählen als die bekannten Sozialimmobilien zu den staatlicherseits zugelassenen Geldanlagen die aus heutiger Sicht förderungsfähig sind. In diesen Bereich gehören zum Beispiel Altenwohnheime, betreutes Leben wie auch stationäre Pflegeeinrichtungen.

  • Eintrag ins Grundbuch
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie den notariellen Kaufvertrag unterzeichnet haben und der vereinbarte Kaufpreis überwiesen wurde. Er hat somit alle Rechte des Eigners. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Renditeimmobilie zu jeder Zeit vererben, in Geld verwandeln, verschenken.
  • Belegungsrecht
    Einige dieser Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Kapitalanleger haben häufig das besondere Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Pflegeimmobilie desselben Betreibers bei Bedarf für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Investor selber, sondern gleichzeitig auch für seine Familienangehörigen.
  • Positive Entwicklung des Pflegemarktes in den folgenden Jahren
    Der demographische Wandel ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet dem Anleger einen günstigen Augenblick für eine gewinnbringende Geldanlage. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Menschen werden demzufolge zunehmend älter, ein erhöhter Bedarf an Pflegeplätzen entsteht.
  • Gesicherte Einnahmen
    Der Pachtvertrag wird durch einen Generalmieter und einer Vertragslaufzeit von oftmals 20 Jahren vereinbart. Fast immer besteht die Möglichkeit diesen Vertrag mit einer bereits vorgesehenen Verlängerungsoption um weitere zumeist Fünf bis Zehn Jahre fortzuführen. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Besitzer der Pflegewohnung, auf jeden Fall bei förderfähigen stationären Pflegeheimen, nicht auf vereinbarte Mieteinnahmen verzichten.
  • Teuerungsschutz
    Üblicherweise sind die Pachtverträge an allgemeine Preisentwicklung zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in zyklischen Intervallen an steigende Preise angepasst wird.
  • Beste Sichere Geldanlage
    Ein Investment in „Beste Sichere Geldanlage“ ist und bleibt eine clevere Entscheidung zur Geldanlage. Durch die Multiplikation des eingesetzten Eigenkapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer eindeutig über der Preissteigerung liegenden Gewinnmarge bei zeitgleich guter Sicherheit.

So berechnet sich die Rendite Ihrer Renditeimmobilie

Gehen Sie keinerlei unnötigen Risiken ein und lassen Sie sich professionell beraten!

Schicken Sie uns doch gleich persönlich auf die Suche nach Ihrer Traumimmobilie.

Dinslaken

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down