Altenheim Preise

Altenheim Preise

Das Pflegeappartement als Kapitalanlage

Sichere Renditeimmobilie kaufen. Was auch immer am Finanzmarkt droht. Unabhängige Konsultation. Über 4 Prozent Rendite. 25 Jahre langjährige Mieteinahmen. Unabhängig von Banken . Fabelhafte Bedingungen. Marktführer. Angepasst an Ihre Wünsche und Ziele:

Diese Form der Absicherung von Einkommen für die nächsten 40 Jahre liegt im starken Trend nicht zuletzt wegen des demografischen Wandels, der einen beständigen Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Spezielle Berücksichtigung muss bei der Berechnung der nachfolgende Punkt finden, dass die gesamten Einnahmen – also die Bruttomieten – in der sehr einfachen Berechnung noch weitere Besonderheiten zu berücksichtigen sind. So müssen z.B. auch die Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Kosten wie Instandhaltungsrücklage und Verwaltung berücksichtigt werden. Wenn die laufenden Kosten abgerechnet werden erhält man die Nettomieten und in der Folge den Nettomietertrag vor Steuer. Ein Kredit macht es vielen Anlegern einfacher den Erwerb einer Seniorenwohnanlage zu stemmen. In diesem Fall spricht man neben der Mietrendite von der Eigenkapitalrendite. Die Eigenkapitalrendite lässt sich durch die Aufnahme eines Darlehens unter bestimmten Voraussetzungen potenzieren. Der Gewinn ließe sich theoretisch verbessern, indem beispielsweise die Hälfte des Erwerbsbetrages über einen Kredit finanziert, sofern die Darlehenszinsen unterhalb des Ertrages (in unserem Exempel also unter sechs Prozent) liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Kaufbetrages zu einem Zins von zwei Prozent p.a., so muss man 2.000 EUR Zinsen aufwenden, welche vom Mietgewinn abgezogen werden. Zeitgleich werden aber die finanzierten 100.000 EUR beim Erwerbspreis nicht mehr angerechnet.

Altenheim Preise Bochum

Für Anlage-Immobilien die wir hier einmal genauer beleuchten wollen ist, wie für alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Noch vor dem Kauf einer Eigentumswohnung sollte u.a der Bauzustand von einem unabhängigen Gutachter/Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine gute und langfristiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie kaufen. Eine Anlageimmobilie als Kapitalanlage eignet sich universell für fast alle Kapitalanleger.

Sie suchen nach einer bestimmten Immobilie? Kein Problem! Wir helfen Ihnen dabei, die geeignete zu finden.

Lebensqualität in jeder Lebenslage – wir helfen gerne!

Mitteilung der Pflegebedürftigkeit nach § 109 SGB XI im zweijährigen Rhythmus

  • Im Dezember 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebenserwartung ist es jedoch nicht verwunderlich.
  • 2015 gab es 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, davon zusammengenommen stationär betreut: 783 000 (27 %).
  • Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um sechzehn Prozent. Bei dieser Analyse wuchs der Anteil der vollstationären Pflege überproportional.
  • Besonders auffallend ist, dass Frauen ab annähernd dem achtzigsten Altersjahr eine deutlich größere Zahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, mithin eher pflegebedürftig sind als Männer dieser Altersgruppe. So liegt exemplarisch bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 %, bei den Männern gleichen Alters demgegenüber „lediglich“ 31 Prozent. Grund ist natürlich, dass in ganz vielen Fällen die Ehefrau des Mannes noch lebt und die Pflege zu Hause zu einem nicht zu unterschätzenden Beitrag beispielsweise in Gemeinschaftsarbeit mit der Caritas übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig nach § 109 SGB XI sind, sind demgegenüber verwitwet.

Das Geheimnis der Rendite-Formel

Untersuchungen entsprechend müssen rund 15.000 Pflegeplätze jedes Kalenderjahr erschaffen werden. Ohne private Anleger für Pflegeappartements besteht keine Aussicht, jene Anzahl zu erreichen. Städte und Gemeinden und kleine nonprofit orientiert e Betreiber verfügen in zahlreichen Umständen nicht über die notwendigen Finanzmittel, um größere Gebäude als Altenwohnungen zu sanieren oder Neubauten zu errichten. Außerdem können bestehende Pflegeheime durch der geänderten Heimbauverordnung oder dem veränderten Pflegebedarf der Bewohner nicht weiter betrieben werden und müssen durch Neubauten ausgetauscht werden. Eine stets zunehmende Nachfrage nach modernsten Einrichtungen wird aufgrund dessen überregional auf längere Sicht gegeben sein. Für institutionelle Anleger, die nach einem nachhaltigen Kapitalanlagevehikel suchen, bieten sich Altenwohnungen als Kapitalanlage daher an.

Neue Objekte!

In Pflegewohnungen investieren! Warum? Wieso? Die Finanzanlage in Wohnungen im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegewohnungen im Speziellen bringt Erträge nachweislich oberhalb des Preisauftriebes. Vor allem für vorsichtige Geldgeber, die eine sichere Vermögensanlage benötigen. Steigen die Mieten an, so partizipieren Eigentümer des Heimplatzes jedenfalls hierbei. Das Grundeigentum mit Überschuss veräußern ist bei den zu erwartenden Preissteigerungen zukünftig sicherlich ohne weiteres möglich. Die Geldanlage in ein Zinshaus ist ideal geeignet, um hohe Ausbeute und Wertzuwächse zu erwirtschaften. Nicht erst seit dem Untergang von Lehman Brothers steigt der Stellenwert von Wohngebäude als ein ideales Anlagevehikel. Es ist jedoch nicht mehr ganz ohne großen Aufwand möglich, mit einfachen Häusern eine gute Gewinnspanne zu erzielen. Wertsteigerungen bei Wohnungen? In Zukunft etwas abbekommen nur noch wenige. Die überdurchschnittlich beträchtlichen Gewinnmargen und vergleichsweise geringfügigen Gefahren sind zusätzliche Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Senioren sprechen. Die großen institutionellen Anleger erwirtschaften bereits seit vielen Dekaden bedeutende Einnahmen. Einer Großzahl an kleinen Investoren ist sie allerdings noch eine tendenziell fremdartige Vorsorgeform. Schließlich handelt es sich hier um großartige Kapitalanlagegelegenheiten mit künftig enorm attraktiver Gewinnspanne.

Diese Objekte haben einen strengen Auswahlprozess durchlaufen und stehen Ihnen exklusiv für eine Geldanlage zur Verfügung

Pflegeappartements können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Diese zählen als die bekannten Sozialimmobilien zu den staatlich besonders legitimierten Geldanlagen die gleichzeitig förderwürdig sind. In diesen Bereich zählen zum Beispiel Alten-Wohnheime, betreutes Wohnen wie auch stationäre Pflegeeinrichtungen.

Wie lässt sich die Situation bei der Altersvorsorge heute darstellen. Geld anlegen in den Bausparvertrag? Zinssparbriefe und Fonds rentieren um Null. Wenn dabei noch ein Ertrag heraus kommt, wird diese von Steuern und Geldentwertung aufgezehrt. Die Alternative: Anlage in Aktien, Aktienfonds, führt bei vielen zu Sorgenfalten auf der Stirn und an ein erneutes Erleben an die T-Aktie. Auch aus heutigem Blickwinkel gilt aus diesem Gund für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr erneut Geld einzubüßen. Eine Kapitalanlage in ein Seniorenstift beziehungsweise in eine Pflegewohnung verspricht dir Kapitalanleger sehr gute Ausbeute.

Eine Großzahl an Menschen in Deutschland leben heute länger und gesünder als vor einigen Jahren. Diese Verlängerung an Lebensspanne führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine nach wie vor fitte Seniorengeneration erleben können. Zugleich nehmen die Herausforderungen, die mit einem höheren Alter einher gehen zu. Damit einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeheimen.

  • Schutz vor Inflation
    Mietverträge sind an die allgemeine Steigerung der Preise gekoppelt. Das bedeutet, dass die Pacht in periodischen Intervallen an die Preisentwicklung angepasst wird.
  • Altenheim Preise
    Jede Kapitalanlage in „Altenheim Preise“ zeichnet sich als pfiffige Intuition zur Geldanlage aus. Denn in kaum einen anderen Umfeld lässt sich heute Gewinn und Sicherheit besser darstellen.
  • Längerfristige Einnahmen
    Ein Mietverhältnis wird durch einen Generalmietvertrag bei einer Laufzeit des Vertrages von oftmals 20 Jahren vereinbart. Regelmäßig besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag mit einer bereits vorgesehenen Verlängerungsoption um weitere zumeist je nach Umsetzung des Generalmietvertrages 5 – 10 Jahre fortzuführen. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Besitzer der Pflegeimmobilie, so gilt dies zumindest bei förderungswürdigen stationären Pflegeheimen, nicht auf die Einnahmen verzichten.
  • Recht auf Selbstbelegung
    Kapitalanleger haben oft das besondere Recht, die Pflegewohnung oder eine andere Pflegeeinrichtung innerhalb der gleichen Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. Zumeist gilt dieses Recht nicht nur für den Kapitalanleger daselbst, sondern gleichzeitig auch für seine nahen Angehörigen.
  • Eintragung ins Grundbuch
    Der Kapitalanleger wird als Besitzer der Seniorenresidenz ins Grundbuch eingetragen. Sie haben somit alle Rechte eines Wohneigentums. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegewohnung zu jeder Zeit veräußern, weggeben, vererben.
  • Realistische Unterhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Hauptteil der Betreiber der Pflegeeinrichtung verantwortlich. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.

Renditeimmobilien Gibt es eine staatliche Förderung?

Gerne beraten wir Sie individuell oder Sie kommen zu einer unserer Info Veranstaltungen.

Lassen Sie sich bequem von einem unserer qualifizierten Berater zurückrufen. Sie entscheiden wann!

Dies ist nur ein Abriss aller Vorzüge von Rendite-Immobilien. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter und untersuchen für Sie gerne Chancen und Risiken bei einer Geldanlage von Ihrem gewünschten Renditeobjekt.

Seniorenhaus

​12 Tipps... ​diese ​Geldanlagen bringen Ihnen langfristig Ertrag und Sicherheit.

>> ​Garantiert kostenfrei - aber nie​mals umsonst​!


  • chevron-circle-right
    ​Was Ihnen Ihr Bankberater nicht verrät - und Ihnen so die besten Möglichkeiten nimmt auch mit kleinen Beträgen ein stattliches Vermögen aufzubauen.
  • chevron-circle-right
    ​Tipps für jeden Geldbeutel und ​Anlagehorizont geeignet. Profitieren Sie von Trends für die nächsten ​Zehn, Zwanzig oder Fünfzig Jahre.
arrow-down